Türchen Nr. 18 – Caketopper mit dem Cricut Maker

Cricut maker cake topper

[Werbung mit Cricut]

Heute darf ich das 18. Türchen im DIYnachten Adventskalender mit meinem Partner Cricut öffnen und freue mich riesig, euch den fantastischen “Cricut Maker” vorzustellen! Ich zeige euch mein erstes Projekt mit dem Schneideplotter und bringe einen großartigen Gewinn mit!

Der Cricut Maker

Ein Traum ist wahr geworden! In meinem Bastelzimmer steht ein Plotter! Die Vorstellung von endlosen Möglichkeiten lässt mein DIY-Herz gerade höher schlagen und im Kopf sammelt sich schon eine Idee nach der anderen. Nachdem ich mich mit der Technik, der Software und den Materialien ein bisschen auseinandergesetzt habe, kann ich heute stolz mein erstes Werk präsentieren.

Und da wir ja heute wieder ein Türchen im DIYnachten Adventskalender geöffnet haben, darf ich heute den Cricut Joy an eine/n von euch verlosen!!

Aber erst einmal erzähle ich euch noch von den tollen Möglichkeiten, die der Plotter bietet.

Cricut MakerCricut maker

Ich muss zugeben, dass ich vor so manchen technischen Geräten einen großen Respekt habe, da mein technisches Verständnis nicht immer ausreicht. Nicht so bei dem Cricut Maker. Schritt für Schritt wird man durch die Installation geführt und landet ziemlich schell schon beim ersten erfolgreichen Testprojekt. Ihr glaubt garnicht, wie stolz ich auf meinen ersten kleinen Eisbär war, der aus dem Plotter kam.

Zusätzlich ist der Cricut Maker einfach eine echt schicke Maschine, die durch ihr Design fast schon ein richtiges Dekostück im Bastelzimmer ist. Er bietet zusätzlichen Stauraum für Werkzeug und hat noch eine praktische Halterung für das Tablett. Was mir besonders gut gefällt ist das sehr leise Maschinengeräusch beim Schneiden.

Papier für den Cricut Maker

Materialien:

Der Cricut Maker kann durch seine unterschiedlichen Klingen über 300 verschiedene Materialien präzise schneiden. Ob Kork, Snappap, Leder oder Stoff, Papier, Passepartoutkarton oder sogar Balsaholz. Ideal für hübsche Filzprojekte, Tischkarten oder coole Sticker für Tassen und Co.

Materialen für den Cricut maker

Werkzeuge:

Die einzelnen Werkzeuge, die sich ganz einfach in den Plotter einsetzen lassen, können falzen, perforieren, prägen, gravieren und natürlich schneiden. Ganz neu ist auch das Folientransferwerkzeug, mit dem sich langanhaltende Folieneffekte ganz ohne Hitze sondern mit einem druckaktivierten Tool auf Papier und andere Materialien prägen lassen

Natürlich fehlen auch nicht die praktischen Tools, die man zur Bearbeitung der Projekte braucht.

Werkzeuge für Cricut Maker

Projekte:

Mit den Vinylfolien lassen sich tolle Projekte auf Kleidung, Wohntextilien und Accessoires bringen. Ob ein individuelles Shirt mit Motiv, die Kulturtasche mit Lieblingsmuster oder ein personalisiertes Geschenk. Es ist alles möglich!

Ihr könnt Karten individuell gestalten, entsprechend prägen, folieren, feine Ornamente ausschneiden, oder auch mit Hilfe der Cricut Stifte mit Sprüchen und hübschen Mustern versehen.

Ihr könnt Schnittmuster designen und sogar den Stoff schneiden, wunderschöne Papierprojekte kreieren und Schablonen erstellen.

Mit der Design Space®-Software könnt ihr eigene Projekte umsetzen oder aber aus der riesigen Auswahl an Vorlagen und Projekten wählen. Für den Anfang ist das sicher die bessere Wahl; zumindest für mich, denn so kann ich mich voll auf die Handhabung mit dem Plotter und dem Material konzentrieren. Die einzelnen Schritte werden perfekt erklärt und sind für mich als Anfänger super einfach zu verstehen.

Caketopper mit dem Cricut maker

Mein erstes Projekt mit dem Cricut Maker:

Zuallererst wollte ich Caketopper ausprobieren. Da die Festtage kurz bevor stehen und wir im Januar gleich wieder zwei Geburtstage haben, stehen gerade viele Variationen offen. Dabei kann man aus verschiedenen Motiven und Schriften wählen. Ob nun ein “Merry Christmas” oder “happy” oder “love” für die liebsten Menschen……alles ist möglich und im NU erstellt.

Ich habe mich für Ho Ho Ho entschieden! Auch hier ist in nur wenigen Schritten ein toller Schriftzug entstanden. Eine ganz genaue Anleitung stelle ich euch im nächsten Jahr hier noch einmal vor.

Caketopper mit dem Cricut maker

Cricut Maker cake topper

Ich muss sagen, ich bin total happy, dass mein erstes Projekt so gut geklappt hat!

Und ihr könnt euch jetzt gut vorstellen, dass ich die nächsten Tage garantiert noch oft vor dem neuen Plotter sitzen und so einiges ausprobieren werde.

Caketopper mit dem Cricut maker

Aber nun kommen wir zum MEGA Gewinnspiel und ich freue mich sehr, dass ich heute zusammen mit CRICUT an einen von euch einen CRICUT JOY verlosen darf!!

 

Der Cricut Joy ist ein kleiner, intelligenter Schneide- und Zeichenplotter mit dem man alles personalisieren kann.
Er schneidet mehr als 50 Materialien, wie z.B. Flex- und Flockfolie, Vinylfolie, Karton, Papier. Für mehr Infos klickt euch zu CRICUT und schaut, was der kleine Plotter alles kann!

 

 

So könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen:

Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem ihr mir verratet, was ihr mit einem Plotter als allererstes machen würdet!

Vergesst nicht, eure E-Mail Adresse anzugeben, damit ich euch auch über den Gewinn benachrichtigen kann.

Ihr müsst keinen Blog haben, um teilzunehmen, jedoch müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein (oder das Einverständnis eurer Eltern haben). Außerdem müsst ihr einen Wohnsitz in Deutschland haben. Teilnehmen könnt ihr 24 Stunden lang, bis morgen früh um 5:59 Uhr. Der/Die Gewinner*innen werden per Zufallsverfahren ermittelt. Sobald der Gewinn ausgelost und der/die Gewinner*in ermittelt ist, schicke ich euch eine E-Mail mit der Bitte um die Nennung eurer Postadresse. Wenn ihr euch dann nicht innerhalb einer Woche bei uns zurück meldet, wird der Gewinn neu ausgelost.

Ich drücke euch die Daumen!

Bitte daran denken: Der Gewinn wird erst im neuen Jahr versendet!

Alles Liebe

Evi

Unsere Hauptsponsoren:

Hauptsponsoren

713 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.