DIY Notizheft mit Fadenbindung für ein “erste Hilfe” Büchlein

Notizheft in einfacher Fadenbindung selber machen

[Werbung]

Ob Husten oder Magenverstimmung. Für viele dieser gesundheitlichen Verstimmungen gibt es Hausmittelchen aus Küche und Garten. Zusammengetragen in einem kleinen Notizheft mit Fadenbindung wird daraus eine einzigartiges “Erste Hilfe Fibel” für die Familie. 

Jeder kennt es. Da hat eines der Kinder oder der Mann plötzlich Halsschmerzen oder der Kopf tut weh. Bevor wir allerdings zu Tabletten greifen, gibt es für die einfachen Wehwehchen gute Hausmittel, die sogar schon die Großeltern kannten. Und ich kann mir vorstellen, dass ihr jetzt bestimmt an die eine oder andere Sofortmaßnahme aus eurer Familie denkt.

Notizheft in einfacher Fadenbindung selber machen

Wie wäre es also, wenn wir die besten Rezepte davon einfach in ein kleines “Erste Hilfe” Büchlein eintragen, damit jeder sofort nachschlagen kann. Dann können darin alle wertvollen Tipps gesichert werden. Das Heft wird in einfacher Fadenbindung hergestellt und ist somit auch für Anfänger des Buchbindens geeignet. Ein perfekter “Alltagshelfer” und damit auch das Thema in der #createyourown_diy Challenge von mir und Mike aka Herr Letter.

Für die Gestaltung meiner Notizhefte begleiten mich wieder die tollen FriXion Stifte von meinem Partner Pilot. Dank thermosensitiver Tintentechnologie lässt sich sogar die Tinte wegradieren, so dass man keine Angst vor kleinen Fehlern haben muss. Durch die Nachfüllmienen sind die Stifte auch noch sehr umweltfreundlich. Auf meinem Schreibtisch sind die FriXions Stifte nicht mehr wegzudenken.

Bevor wir aber die Stifte ins Spiel bringen, müssen wir erstmal das Heft herstellen. Wie einfach das geht zeige ich euch jetzt:

Notizheft in einfacher Fadenbindung selber machen

Notizheft in Fadenbindung selber machen:

Material:

einfaches Papier in Größe DIN A4 (oder gleich in A5)

Kartonpapier  DIN A5

Motivpapier DIN A5

Papierschneider *

kleine Ahle *, Stopfnadel *, Faden, stabile Unterlage (z.B. Prickelmatte) *, Schneidematte *, Schere, Lineal, Falzbein *, Klammern *, Klebe, Eckenstanzer *

So wird’s gemacht:

Zuerst schneidet ihr das DIN A4 in die Größe A5 mit der Schneidemaschine. Die Größe ermittelt ihr, indem ihr das A4 Blatt einmal faltet ( 14,8 x 21 cm) Ebenso schneidet ihr das Deckblatt und das Innenblatt aus dem Kartonpapier in gleicher Größe zu.

Papier zuschneiden für Notizheft

Nun legt ihr euch die Materialien für die Herstellung des Notizheftes zurecht.

Material für Notizheft in Fadenbindung

Klebt zuerst das Innenblatt auf die Rückseite des Deckblattes.

Innenblatt aufkleben

Die Heftung vorbereiten:

Faltet nun ein Blatt mittig zu einem Kreuz und zeichnet von der Mitte aus jeweils zwei Punkte mit einem Abstand von 3 cm genau auf die Falzlinie.

Punkte für die Fadenbindung anzeichnen

Verbindet nun alle Papiere mit einer Klammer, so dass sie exakt aufeinander liegen. Legt den Stapel auf die Prickelmatte und stecht mit der Ahle an den angezeichneten Punkten vorsichtig durch alle Papiere durch.

Papier mit der Ahle durchstechen für Fadenbindung

Notizheft zusammennähen:

Schneidet euch einen Faden von ca. 28 cm Länge ab und fädelt ihn durch die Stopfnadel. Stecht nun vorsichtig von hinten in das erste Loch und “näht” so bis nach oben zum letzten Loch.

Näht nun so zurück, dass alle Lücken geschlossen sind. Der Letzte Stich geht wieder auf die Rückseite. Dort werden beide Fäden miteinander verknotet.

Notizheft mit Fadenbindung Anleitung

Fäden miteinander verknoten

Deckblatt für Notizbuch:

Nun wird das Deckblatt für das Notizbuch gestaltet. Ich habe dafür zwei unterschiedlich große Papiere zugeschnitten und auf die Vorderseite geklebt. Die Ecken werden mit einem Eckenstanzer abgerundet. Das sieht einfach schöner aus!

Nun braucht ihr noch zusätzlich die

FriXion Stifte 

Deckblatt für Notizbuch gestalten

Deckblatt gestalten für NotizbuchIch habe die Beschriftung mit demFriXion Clicker sowie mit den Pintor Markern kombiniert.

Erste Hilfe Notizheft mit Fadenbindung gestalten

Bevor es weiter geht, werden die überstehenden Seiten noch mit einem Cutter abgeschnitten.

Ränder des Notizbuchs gleichmäßig abschneiden Nun geht es an die Gestaltung der Seiten. Sehr hilfreich ist dabei ein Inhaltsverzeichnis. Lasst dafür gerne zwei Seiten frei. Man weiß ja nie, wieviele Tipps noch gesammelt werden.  😉

Und denk daran: wenn ihr euch mal verschreibt, können Dank der thermosensitiven Tintentechnologie der FriXion Stifte kleine Fehler sofort wegradieren.

Die Seiten habe ich noch zusätzlich mit den bunten FriXion Textmarkern umrandet. Das gibt dem Heft noch ein richtig schönen Farbtupfer.

Seiten beschriften für Erste Hilfe Notizbuch Inhaltsverzeichnis Notizheft "Erste Hilfe"

Bei der Gestaltung könnt ihr richtig kreativ werden. Damit die Kräuter auch erkannt werden, habe ich zusätzlich eine kleine Tasche aus Papier aufgeklebt und darin gepresste Salbeiblätter gesteckt. Ihr könnt dort auch Fotos von Kräutern oder eigene Zeichnungen einstecken.

Notizbuch selber machen

Ob FriXion Textmarker, FriXion Clicker oder FriXion Ball Stifte….. es macht eine Menge Spaß mit den tollen Stiften das “Erste Hilfe” Notizbuch zu gestalten.

Heftseiten von Notizbuche in Fadenbindung gestalten

Wer mag kann an die überstehen Fäden noch eine kleine Quaste knoten. Das macht das Notizbuch noch individueller!

Notizbuche in Fadenbindung selber machen

 

 

Die kleinen Notizhefte sind so einfach und schnell gemacht und es macht so viel Spaß! Probiert es wirklich mal aus!

Vielleicht fallen euch ja noch andere Notizbuch Ideen ein. Es muss ja kein Erste Hilfe Büchlein sein. Auch ein Blanko Heft + Stifte zum Ausfüllen ist eine tolle Geschenkidee!!

Erste Hilfe Notizbuche mit einfachen Fadenbindung selber machenVergesst nicht bei Mike vorbeizuschauen. Auf seinem Blog findet ihr heute auch eine tolle Idee zum Thema Alltagshelfer.

Alles Liebe

Evi

Ich bedanke mich bei meinem Partner Pilot für die tolle Zusammenarbeit.

4 Kommentare

  1. Pingback: Einfache DIY Putzmittel selber machen + hübsche Etiketten

  2. Pingback: Pumpkin Spice Blondies – für einen gemütlichen Herbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.