Pimp your home – ein Setzkasten Upcycling DIY für kleine Schätze

Setzkasten Upcycling

Jeder hat sie zuhause: kleine Schätze aus Kindheitstagen, gefundene Kostbarkeiten aus dem Urlaub oder geschenkte Lieblingsteilchen. Meistens verstauben sie in Schubläden und Kästen. Heute holen wir sie aber raus, denn jetzt heißt es: Pimp your home . 

Setzkasten Upcycling

Eigentlich hatte ich die Idee, einen Setzkasten selber zu bauen, bind dann aber neulich zufällig über eine Kleinanzeige über einen kleinen Setzkasten gestolpert. Die perfekte Idee um einigen kleinen Lieblingsstücken darin einen angemessenen Platz zu geben. Dabei kam gleich die Erinnerung an mein kleines Teenie-Setzboard, das allerlei Krimskrams beherbergte. Ich glaube Schlümpfe waren damals total angesagt. Aber auch kleine Steine oder Selbstgemachtes glänzte in den kleinen Kammern.

Setzkasten Upcycling

 

Setzkasten Upcycling

Der “neue” alte Setzkasten hatte zwar schon eine tolle Holzpatina, brauchte aber noch ein bisschen freshpimping in Form von Farbe.

Setzkasten Upcycling DIY:

Ihr braucht:

Setzkasten alt oder neu

Farbe (ich habe Kreidefarbe  verwendet)

Pinsel

Abklebeband

Setzkasten upcycling

So wird’s gemacht:

Zuerst versucht ihr ganz vorsichtig den Einsatz aus dem Kasten zu trennen. Hebelt dabei Stück für Stück den Einsatz nach oben.

Setzkasten Upcycling

Ich habe bei meinem Setzkasten die Rückwand weiß gestrichen und den Einsatz im Farbton “Jute”, einem schöne Beigeton. Das könnt ihr natürlich ganz nach eurem Geschmack entscheiden.

Denkt daran die Seiten anzukleben, wenn ihr sie Natur lassen, bzw. in einer anderen Farbe streichen möchtet.

Setzkasten Upcycling

Setzkasten upcycling

Wenn alles getrocknet ist, dürfen eure Schätze auch schon in die Kammern ziehen. Ich habe dabei noch ein paar leere Honiggläschen für kleine Pflanzenableger mit Farbe und Buchstaben verziert. Ganz nach dem tollen Vorbild der schicken dänischen Becher.

kleine Gläser mit Buchstaben verzierenkleine Gläser mit Buchstaben verzieren

 

Leider ist mir bei den kleinen Gläsern ein richtig doofer Fail passiert. Ich habe Buchstabenaufkleber aus meiner Aufklebersammlung verwendet, die aber völlig ungeeignet für dieses Projekt waren. Sie ließen sich nämlich nicht mehr sauber abziehen, da sie aus Papier waren. Nutzt also unbedingt Sticker aus Gel oder Folie. Ihr könnt sie auch mit einem Plotter herstellen. So lassen sie sich besser abziehen und ihr müßt keine Papierreste mühevoll abfriemeln. Bei Mike könnt ihr sehen, wie er so hübsche Vasen verziert hat.

kleine Gläser bemalen und mit Buchstaben verzieren

Die kleinen Gläser lassen sich mit kleinen Trockenblumen, Pflanzenablegern oder frischen Blümchen füllen.

kleine Gläser bemalen und mit Buchstaben verzieren

Setzkasten Upcycling

Der Setzkasten kann mit so vielen schönen Dingen gefüllt werden. Ob kleine Mitbringsel wie Muscheln oder Steine aus dem Urlaub oder kleinen Kunstwerken. Ach, da gibt es so viele Möglichkeiten, da fällt euch bestimmt was ein.

Hat euch meine kleine Setzkasten Upcycling Idee gefallen?

Für mehr Ideen klickt euch gerne durch meine UPCYCLING Kategorie.

Alles Liebe

Evi

 

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.