DIY Holztablett beflanzen für Minigarten mit Sempervivum

Holztablett selber bauen für Minigarten

[Werbung]

Dieses Jahr bekommt unser Tisch auf der Terrasse einen immergrünen Garten im selbstgebauten Holztablett aus Palettenhölzern. Ein kleiner Minigarten, der pflegeleicht und immer dekorativ ist. Wie das geht und welche Pflanzen ideal und besonders pflegeleicht sind, zeige ich dir:

Holztablett selber bauen für Minigarten

Als ich vor ein paar Jahren in einem Ferienhaus in Dänemark war, wuchsen dort in einem großen Steintrog zauberhafte Pflanzen, die Sukkulenten sehr ähnlich waren. Ich stibitzte mir davon einen kleinen Ableger als Erinnerung. Der wächst sogar immer noch in meinem Garten und überlebt jeden Winter. Hierbei handelt es sich nämlich um Hauswurz, Sempervivum, den es in unglaublich vielen tollen Arten gibt. Klein, groß, grün, rot und auch blühend. Man nennt die Pflanze auch Steinrose. Hauswurz ist ein Dickblattgewächs und ist wie der lateinische Name verrät: “Immerlebend”. Sie wächst an den unmöglichsten Orten und benötigt nur wenig Pflege.

Schon lange wollte ich Sempervirum Pflanzen auf meiner Terrasse als hübsche Deko einsetzen. Mit Blick auf meine Palettenholzreste war die Idee für ein Holztablett mit Minigarten schnell da.

Holztablett selber bauen für Minigarten mit Hauswurz

Der beste Start für meine Pflanzen:

Damit die Pflanzen auch den richtigen Nährboden erhalten, kommt die COMPO CACTEA® Kakteen- und Sukkulentenerde meines Partners COMPO ins Spiel. Die Spezialerde besteht aus über 50% nachhaltigen Rohstoffen. Sie bietet bis zu 8 Wochen Nährstoffversorgung dank Startdüngung. Dank hochwertigen Quarzsand, Perlite Atmungsfolcoen und dem Compo Wurzelaktivator entsteht eine luftige Struktur für bestes Wurzelwachstum. Bestens geeignet also für meine Bepflanzung. Aber auch für Sukkulenten ist die Erde bestens geeignet. Ideal für meinen Sommergarten aus Beton.

die richtige Erde für Hauswurz im Tablett für Minigarten

 

Ich habe für mein Projekt wieder ein paar Palettenholz Bretter wie bei meinem Gartentisch verwendet. So ist mein Projekt so gut wie kostenlos. Ihr könnt euch passende Holzbretter aber auch im Baumarkt genau nach euren Maßen zusägen lassen. Das ist in der Regel die schnellste Variante. So habe ich es auch bei meinem Hochbeet gemacht. Aber vielleicht habt ihr ja auch noch ein paar Resthölzer daheim.

Anleitung DIY Holztablett für Minigarten:

Ihr braucht:

Holzbretter nach Wunschmaß oder nach meinen Angaben

Holzleim

Schraubzwinge

Akkuschrauber, Schleifpapier oder Schleifmaschine,

Holzschrauben (passend zur Stärke der Bretter)

Folie

Tacker

So wird’s gemacht:

Hölzer auf Maaß sägen

Mein Holztablett  ist recht groß. Ich habe hier die Maße von jeweils:

  • 4x 84 x 7,4 cm
  • 2x 18,6 x 7,4 cm

verwendet. Die Holzbretter haben eine Stärke von 1,6 cm.

Ihr könnt das Tablett natürlich kürzer bauen. Ihr müßt lediglich 4 gleichlange Holzteile für den Boden und die Längsseiten einplanen und zwei Holzbretter in angepasster Breite für die Kopfseiten. Die errechnet sich aus der Breite des Bodens + die Stärke beider Seitenteile.

Verleimt die Bodenbretter miteinander und stabilisiert sie mit einer Schraubzwinge.

Holzbretter verleimen. und mit Schraubzwinge fixieren

Bodenbretter für Holztablett mit Schraubzwinge fixieren

Die beiden langen Seitenteile an dem Boden verleimen und anschließend mit Schrauben am Boden verbinden:

Tipp: Bohrt die Löcher für die Schrauben besser vor, damit sich das Holz beim Einschrauben nicht spaltet. Wie genau das geht, könnt ihr bei meinem Hochbeet oder dem Gartentisch sehen.

Holzbretter für Holztablett verleimen und verschrauben

Zum Schluß die kurzen Kopfteile an beiden Enden des Tabletts ebenfalls verleimen und anschließend festschrauben.

Holzteile für Holztablett verschrauben und verleimen

 

Auch wenn das Palettenholz nach dem Schleifen einen tollen Shabby-Look bekommt, habe ich mich entschlossen, es mit Kreidefarbe weiß zu streichen. So ist der Kontrast zu den hübschen grünen Pflanzen noch schöner.

Da der Minigarten bei mir unter einem Dach vor Regen und Witterung geschützt ist, reicht ein normaler Kreide- oder Acryllack.

Holztablett selber bauen und mit Kreidefarbe streichen

Damit die Feuchtigkeit später nicht in das Holz zieht und für Schimmel sorgt, braucht das Tablett noch eine Folie im Innenraum. Für mein Tablett habe ich ein Stück Kunststofftischdecke vom Baumarkt verwendet. Schneidet die Kunststofffolie in der Größe des Innenmaßes (minus 1-2 Zentimeter am Rand) zu und befestigt es mit einem Tacker von innen an den Seitenteilen des Tabletts. In den Ecken könnt ihr die Folie leicht falten und anschließend festtackern.

Lasst auf jeden Fall 1.2 cm zum Rand frei, sonst sieht man die Folie später und das ist nicht so schön.

Kunststofffolie im Holztablett fest tackern

Jetzt wird der Boden mit der Kakteen- und Sukkulenten Erde von COMPO ca. 3 cm gefüllt. Verteilt die Hauswurzpflanzen nach Belieben. Zwischendrin Platz für ein Kerzenglas oder andere Dekoteilchen lassen.

Compo Kakteen- und Sukkulentenerde in Tablett einfüllen

Hauswurz in Holztablett setzen

Zum Schluss noch ein bisschen Split oder kleine Kiesel auf der Erde verteilen. Danach könnt ihr euch dekotechnisch noch weiter austoben und das Tablett mit weiteren Accessoires dekorieren.

Kiesel im Minigarten dekorierenDie Pflänzchen werden sicher wachsen und müssen im Laufe der Zeit verkleinert und geteilt werden. Das ist der beste Moment die Ableger zu verschenken oder im Garten einen neuen Platz zu suchen.

Kerzenglas im Minigarten Holztablett dekorieren

Pflegetipps:

Zwischen März und Oktober könnt ihr eure Pflanzen auch mit Nährstoffen aus dem Kakteen und Sukkulenten Dünger von Compo verwohnen.

Sempervivum braucht nicht viel Wasser, lediglich in extremen Trockenperioden. Dabei aber nur die Erde befeuchten und nicht die Blätter. Die Pflanzen dürfen nicht im Wasser stehen! Sempervivum bevorzugt einen sonnigen Platz. Gerne direktes Sonnenlicht. Im Schatten fühlen sich die Pflanzen nicht wohl.

Holztablett selber bauen für Minigarten mit Hauswurz

Ich freue mich, wenn ich euch mit meiner Idee inspirieren kann und wünsche euch viel Spaß beim nachmachen.

Alles Liebe

Evi

Vielen Dank an meinen Partner Compo für die schöne Zusammenarbeit.

 

 

4 Kommentare

  1. Das ist ja wirklich eine wunderschöne tischdeko, ich bin ganz begeistert!!! Das möchte ich unbedingt auch machen 💛

  2. So so hübsch, ich wusste gar nicht, dass es Pflanzen gibt, die Sukkulenten so ähnlich sind, aber winterhart 😍

    Liebe Grüße
    Eni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.