Ohlala Scrunchies – Haargummies aus Stoff selber nähen in 10 Minuten

Scrunchies aus Stoff selber nähen

[enthält Werbelinks]

Scrunchies sind einfach cool. Die schicken Haargummies aus Stoff sind in 10 Minuten genäht und perfekt um Stoffreste aufzubrauchen. Ob bunt oder schlicht, ihr könnt euch eure Scrunchies ganz easy selber machen und mit meiner Anleitung euer ganz persönliches Accessoire kreieren.

Scrunchies aus Stoff selber nähen

Ohlala – Scrunchies selber machen

Haar hoch und Scrunchie drauf. So habt ihr ruckzuck eine schnelle Haarfrisur, die gerade im Sommer luftig leicht ist und mit dem passenden Stoff zu jedem Kleidungsstück passt. Also geht ruhig in die Produktion, so habt ihr immer ein schickes Scrunchie – Haargummi aus Stoff zur Hand.

Scrunchies nähen mit Anleitung

Scrunchies nähen mit Anleitung

Material:

Stoffreste

Stoffklammern * oder Nadeln

Stoffschere *

Gummilitze  *

Sicherheitsnadel *

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Partner Links. Erfolgt darüber ein Kauf, erhalte ich eine kleine Provision. 

Material für Scrunchies

So wird’s gemacht:

Schneidet aus dem Stoff einen ca. 40 cm langen und 12 cm breiten Streifen zu.

Stoffstreifen zuschneiden für Scrunchie

Legt den Stoff auf der Längsseite mittig zusammen, so dass die schöne (rechte) Seite innen liegt.

Stoffstreifen mittig zusammenlegen

 

Markiert auf beiden Seiten bei 4 cm den Stoff. Wir nähen nur von Markierung zu Markierung und lassen beide Enden offen.

Scrnichies selber nähen Stoffstreifen markierenScrunchies nähen mit Anleitung - Stoffstreifen zusammennähen

Stülpt den Stoff nun auf die rechte Seite

Scrunchies selber nähen - Stoff ausstülpen

Legt nun die offenen Seiten rechts auf rechts aufeinander und näht die Kante zusammen.

Scrunchies selber nähen - Stoffkanten übereinander legenScrunchies selber nähen - Stoffkanten zusammennähen

Zieht das Band nun ein bisschen auseinander. Die Naht stülpt sich nun fast von alleine nach innen.

Schneidet ein ca. 20 cm lange Stück von der Gummilitze ab und fädelt es mit Hilfe einer Sicherheitsnadel durch die verbleibende Öffnung in der Naht durch den Stoffschlauch. Am Ende beide Enden der Gummilitze mit der Nähmaschine zusammennähen.

Scrunchies selber nähen - Gummiband durch den Stoffschlauch führen

Die Öffnung der Naht so zusammennähen, dass die Kanten ca. 0,5 cm nach innen liegen. Ganz knapp an der Kante den Stoff zusammennähen.

Scrunchies selber nähen

Wer die Nähte noch unsichtbarer möchte, näht den Stoff mit dem Matratzenstich zusammen. Bei meinen Pilzen findet ihr einen Link zu einer guten Anleitung von der lieben Franzi.

So nun sind meine Scrunchies fertig. Zum Verschenken habe ich noch einen kleinen Papierschnipsel angebunden. Ohlala, jetzt hab ich immer ein kleines Mitbringsel zur Hand.Scrunchies - Haargummies aus Stoff selber nähen

Wie gesagt, könnt ihr für die Scrunchies ganz wunderbar eure Stoffreste aufbrauchen und habt damit ein ganz tolles Accessoire gefertigt.

Scrunchies selber nähen - Haargummies aus Stoff

Habt lieben Dank für euren Besuch!

Alles Liebe

Evi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.