DIY Tischsets maritim besticken und Upcycling Deko

Tischsets maritim besticken

[Werbung]

Als Nordlicht liebe ich es schlicht und skandinavisch auf dem Tisch. Aber mein DIY Gen schummelt immer ein kleines Extra dazwischen. Und weil ich das Meer so liebe, habe ich meinen selbstgenähten Tischsets maritim mit Seesternen und Muscheln bestickt und dabei den Knötchenstich angewendet . Und es warten noch zwei weitere Dekodideen auf euch! 

HAPPY SUMMER

Wer kann schon den Wellen des Meeres, dem Sand und dem Sommer widerstehen? Ob Ostsee oder Atlantik, das Wasser hat einfach etwas magisches und es gibt nichts schöneres als die Gedanken bei einem schönen Spaziergang am Strand schweifen zu lassen, Muscheln und Steine zu sammeln und die Zeit zu vergessen. Oder mit einem Sprung in die Wellen das Leben zu spüren.

Tischsets maritim besticken

Und nach einem schönen Tag am Strand freuen wir uns natürlich alle riesig auf ein leckeres Essen mit Freunden und Familie. Da kommt meine Deko mit den maritim bestickten Tischsets perfekt zum Einsatz.

#createyourown_diy Challenge

Diesen Monat dreht sich in der #createyourown_diy Challenge von mir und Mike (Herr Letter) alles um das schöne Thema “happy summer” Mit dabei ist diesmal mein Parter Folia mit Stickgarn in wunderbaren Pastell- und Metallicfarben. Auch das passende Zubehör wie die schöne Schere und die Stickrahmen findet ihr bei Folia. Stöbert einfach mal im Onlineshop, dort gibt es alles was das Bastelherz begehrt. Die Materialien für meine Projekte habe ich euch unten noch einmal aufgelistet.

Stickgarn und Rahmen von Folia

Tischsets maritim besticken

Ersteinmal habe ich mir ganz fix Tischsets mit Fransenrand genäht. Ich hatte noch einen guten Rest von meinen Boho Kissen übrig und der passte genau. Wer nicht nähen kann, nimmt einfach fertige Tischsets.

Tischsets selber nähen mit Fransenrand

Bei den maritimen Motiven habe ich mich für einen Seestern, einen Fisch, eine Muschel und eine Qualle entschieden. Die Zeichnungen stelle ich euch auch gerne als Download zur Verfügung. Wenn ihr andere Motive mögt, sucht euch Vorlagen im Netz oder zeichnet sie euch einfach selbst. Die Übertragung auf den Stoff geht dann ganz einfach:

Ihr braucht:

Vorlage oder eigene Motive auf einem Stück Papier

Solufix *

Bleistift und Schere

Motive auf Stoff übertragen

Übertragt das Motiv mit Hilfe eines Bleistifts auf das Solufix. Die raue Seite ist dabei oben und das Trägerpapier auf der Rückseite.

Anschließend zieht ihr das Trägerpapier ab und klebt das Motiv auf den Stoff. (Die Rückseite ist leicht klebrig und haftet somit gut auf dem Stoff) Nun könnt ihr ganz einfach das Motiv aufsticken. Solufix lässt sich später mühelos auswaschen.

Motive auf Sulofix übertragen

 

Sulofix auf Stoff kleben

Anleitung: Tischsets maritim besticken:

Nun kommt das schöne Stickgarn von Folia zum Einsatz. Ich verlinke euch das Material noch einmal hier:

Stickgarn Pastell *

Stickgarn Metallic *

Stickrahmen klein *

Schere *

zusätzlich eine Sticknadel mit Spitze

So wird’s gemacht:

Alle Umrisse werden mit dem Rückstich gestickt. Schaut mal hier, da habe ich ihn gut beschrieben. Schneidet euch einen ca. 40 cm langen Faden vom Stickgarn ab. Gestickt wird dann dreifädig. (Ein Strang hat immer 6 Fäden)

TIPP: Vernäht die Fäden immer gleich am Ende und auch schon am Anfang. Sonst habt ihr auf der Rückseite immer nervige Fadenenden.

Motiv mit dem Rückstich aufsticken

Der Knötchenstich:

Wie versprochen zeige ich euch jetzt den tollen Knötchenstich. Der ist einfacher als gedacht! Aber wie immer, wenn man etwas das erste Mal macht: Probiert es erst einmal auf einem separaten Stück Stoff aus.

Sobald ihr die Mittelstreifen der Seesterne stickt, könnt ihr zwischendrin die kleinen Knötchenstiche sticken. So geht’s:

Stecht mit der Nadel von unten nach oben durch den Stoff. Legt den Faden zu einer Seite (hier die linke)

Anleitung Knötchenstich

 

Legt die Nadel auf den Faden

Anleitung Knötchenstich

Wickelt den Faden nun einmal um die Nadel

Anleitung Knötchenstich

Wickelt den Faden noch ein zweites Mal um die Nadel.

Anleitung Knötchenstich

Der Faden liegt nun wieder unterhalb der Nadel und es sind deutlich zwei Umwicklungen zu sehen. Haltet den Faden gut fest und führt die Nadel nun ganz knapp neben der Ausstichstelle wieder in den Stoff. Zieht die Nadel durch den Stoff und haltet dabei den Faden etwas straff, so dass er sich ganz sauber durch den Stoff zieht.

Anleitung Knötchenstich

So sieht dann der kleine Knoten fertig aus. Die ersten Knötchen sind immer etwas fummelig. Habt ihr den Dreh aber raus, geht es ganz einfach.

Anleitung Knötchenstich

Ich hoffe, meine Anleitung war verständlich. 😊

Seit ihr mit den Motiven fertig, das Sulofix auswaschen und die Sets von der Rückseite bügeln. Am besten legt ihr dabei ein leicht feuchtes Tuch auf die Rückseite des Motivs und dämpft es mit dem Bügeleisen.

Seestern auf Tischset sticken

 

Das Stickmotiv ist wirklich ruckzuck fertig und aus einfachen Tischsets wird eine ganz individuelle Tischdekoration. Bei der Qualle habe ich noch zusätzlich das Metallicgarn von Folia eingesetzt. Das könnt ihr aber ganz individuell für euch entscheiden.

Die Serviettenringe habe ich aus Makrameegarnresten von meinen Blumenampeln geflochten. Wie man mit vier Fäden flechtet und diesen Abbindeknoten macht, erkläre ich euch bei meinem Hängekorb.

Seestern auf Tischset sticken

geflochtener Serviettenring

Auf einen schön gedeckten Tisch gehören natürlich noch Blümchen. Dafür habe ich noch schnell zwei Dosen mit den Folia Holzstäben beklebt. Hier könnt ihr einen Heißkleber oder doppelseitige Klebeband, wie bei meinen Ähren Windlichtern benutzen

Dosen mit Eistächen bekleben

 

Blumenvase aus Dose und Eisstielen basteln

Und hier seht ihr noch einmal alle Motive, die ich auf die Tischsets gestickt habe.

Bei Mike findet ihr heute natürlich auch eine tolle Dekoidee zum Thema “happy summer”. Mike hat für euch richtig schöne Papierlaternen gebastelt. Schaut gleich mal vorbei!

Maritime Motive auf Tischsets sticken

Ich bedanke mich für euren Besuch und wünsche euch eine schöne Woche

Alles Liebe

Evi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.