DIYnachten Türchen Nr. 7 – Utensilo aus Stoff nähen

[Werbung]

Diese kleinen Utensilos sind so vielseitig und total einfach selbstgemacht. Ob als Geschenkidee oder zur Aufbewahrung vieler Kleinigkeiten. Zusammen mit Stoffe.de zeige ich euch heute wie fix ihr die Utensilos nähen könnt und es wartet wieder ein toller Gewinn auf euch!

DIYNACHTEN

DIYnachten ist der interaktive Adventskalender in dem es 24 Tage tolle DIY-Ideen auf unseren Blogs gibt. Öffne jeden Tag ein Türchen und freue dich auf megacoole Gewinne! Hier erfährst du mehr darüber.

Heute darf ich das Türchen mit einem unserer Partner Stoffe.de  öffnen und euch eine tolle Idee zeigen, wie ihr aus Stoff ganz einfach praktische Utensilos nähen könnt. Bei Stoffe.de findet ihr wirklich alles, was ihr zum Nähen eurer Lieblingsstücke braucht. Und wer nach Bastelmaterial Ausschau hält, wird dort ebenfalls jede Menge finden. Also, für jeden etwas dabei! Stöbert einfach mal ein bisschen und sucht euch etwas Schönes zum Selbermachen aus. Aber erst einmal bleibt ihr bei mir, denn ich habe ja heute eine Anleitung dabei, die ihr unbedingt nachmachen solltet. Sie ist auch bestens für Nähanfänger geeignet.

Utensilo auf Stoff nähen

Stoff Utensilos mit Stoffe.de

Für meine Utensils habe ich mir richtig tolle Stoffe ausgesucht! Es war garnicht so einfach, denn die Auswahl an schönen Stoffen ist echt groß. Am liebsten hätte ich Meterweise Stoff wählen können.

Für den Außenstoff habe ich einen ganz tollen beschichteten Stoff mit einem megaschönen goldenen Gittermuster gewählt und für das Futter die wundervollen Baumwollstoffe mit Sternmuster. Der rosafarbene Musselinstoff musste auch unbedingt dabei sein.

Material für Utensilos

Utensilo aus Stoff nähen:

Material:

Beschichtete Baumwolle mit Goldraster

Baumwollstoff gelb, z.B. diesen hier

Baumwollstoff rosa mit Sternmuster

Volumenflies zum Aufbügeln

Stoffklammern 

Allesnähergarn in weiß

Schere

Trickmarker

Bügeleisen

Vorlage Utensilo

Utensils aus Stoff Anleitung:

Bereitet euch euren Arbeitsplatz gut vor. Legt euch die Stoffe zurecht, druckt euch das Schnittmuster aus, legt das Garn in die Nähmaschine ein und macht euch schöne Musik an ;0) Am besten noch einen leckeren Tee und yummy Kekse dazu

Die Beutel sind später ca. 10x 10 cm groß mit einer Höhe von ebenfalls 10 cm. Pro Beutel braucht ihr ca. je Farbe 50 x 40 cm Stoff und einmal 50 x 40 cm Vlieseline.

Legt das Schnittmuster auf die linke Stoffseite und fahrt mit dem Trickmarker einmal rundherum. (Der Trickmarker verschwindet nach kurzer Zeit wieder und ist dann nicht mehr sichtbar)

Schnittmuster auf Stoff legen

Dies macht ihr jeweils zweimal mit dem Außenstoff und zweimal mit dem Innenfutter und schneidet die Stoffe anschließend aus. Die Nahtzugabe habe ich hierbei schon mit 1 cm berechnet. Versäumt alle Teile einmal rundum mit den Zickzackstich eurer Maschine.

Stoff zurechtschneiden

Aus der Vlieseline schneidet ihr ebenfalls zwei Teile mit Hilfe der Vorlage aus.

Bügelt die Vlieseline mit der beschichteten Seite auf beide linken Seiten des Außenstoffes. Legt dabei ein leicht feuchtes Tuch dazwischen.

Schneidet die Vlieseline gerne etwas zurück, falls sie danach überstehen sollte.

Vlieseline aufbügeln

Heftet die Stoffteile rechts auf rechts mit den Stoffklamern zusammen und näht beide Seiten und die untere Kante zusammen. Achtet dabei darauf, dass ihr die Nahtzugabe von 1 cm überall einhaltet. 

Stoff mit Stoffklammern zusammenhefte

Für den Boden werden nun die noch offenen Seiten wie auf der nachfolgenden Abbildung zusammengeheftet und anschließend beim Innenfutter, sowie beim Außenstoff zusammengenäht.

Bodenteile zusammennähen

Wenn ihr alle Nähte gefertigt habt, stülpt ihr das Innenfutter auf rechts aus (Nähte liegen innen). Denkt dabei daran, die Ecken einmal schön nach außen zu drücken. Der Außenstoff bleibt auf links (Nähte liegen außen). Nun stülpt ihr das Innenfutter in den Außenbeutel, so dass sich beide rechten Seiten innen treffen. Fixiert die Kanten mit den Stoffklammern. Achtet darauf, dann sich die Nähte exakt treffen. Bis auf eine Wendeöffnung näht ihr nun einmal rundum die obere Kante zusammen.

Utensilo nähen

Habt ihr beide Teile miteinander verbunden, stülpt ihr das Utensilo durch die Wendeöffnung aus. Das Innenfutter wird nun in den Außenbeutel gesteckt. Näht anschließend einmal rund um das Utensils mit einem Abstand von ca. 2-3 mm zur oberen Kante. So schließt ihr auch die offene Wendeöffnung.

Utensils zusammennähen mrsgreenhouse

Bügelt das Utensils gerne noch einmal vorsichtig (Beim beschichteten Stoff am besten ein Tuch dazwischen legen). Ich persönlich mag es ja auch gerne etwas zerknittert!

fertige Utensilos aus Stoff

Nun warten die kleinen Utensilos darauf gefüllt zu werden. Jetzt zur Weihnachtszeit kann man darin wundervoll Geschenke und Co. verstauen und anderen eine Freude machen. Utensilo aus Stoff nähen

Aber es gibt natürlich noch jede Menge anderer Möglichkeiten für so ein schönes Utensilo. Ob im Badezimmer für Zopfgummis, im Bastelzimmer für Nähgarn und Kleinkram oder auch mal für ein kleines Tännchen.Stoffutensilo mit Tannenbau

Ich werde auf jeden Fall noch viele weitere kleine Utensilos aus Stoff nähen und sie dieses Jahr als Weihnachtsgeschenk an liebe Freunde verschenken.

Utensilo aus Stoff

Und jetzt kommen wir noch schnell zum Gewinnspiel:

Stoffe. de hat für euch einen mega coolen Gewinn:

Ihr habt die Chance auf: 2x jeweils 1 Gutschein über 30,– € für den Online-Shop von Stoffe.de

(gilt nicht auf Nähmaschinen, Geschenkgutscheinen und Schnittmustern.)

Gutschein Stoffe.de

So könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen:

Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem ihr mir verratet, was ihr am Liebsten sofort basteln oder nähen möchtet! Vergesst nicht, eure E-Mail Adresse anzugeben, damit ich euch auch über den Gewinn benachrichtigen kann.

Ihr müsst keinen Blog haben, um teilzunehmen, jedoch müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein (oder das Einverständnis eurer Eltern haben). Außerdem müsst ihr einen Wohnsitz in Deutschland haben. Teilnehmen könnt ihr 24 Stunden lang, bis morgen früh um 5:59 Uhr. Der/Die Gewinner*innen werden per Zufallsverfahren ermittelt. Sobald der Gewinn ausgelost und der/die Gewinner*in ermittelt ist, schicke ich euch eine E-Mail mit der Bitte um die Nennung eurer Postadresse. Wenn ihr euch dann nicht innerhalb einer Woche bei uns zurück meldet, wird der Gewinn neu ausgelost.

Ich drücke euch die Daumen!

Alles Liebe

Evi

Unsere Hauptsponsoren:

Hauptsponsoren

 

 

 

389 Kommentare

  1. Pingback: Türchen 7 - diynachten.de

Kommentare sind geschlossen.