DIY | Nähzimmer | Sommer

Herbstblättergirlande in Sommerlaune und ein Geburtstagsgruß zu miss red fox

7. September 2019

[Werbung] Wie genial, wenn man gleich drei Dinge in einem DIY verbinden kann. Ein bisschen Sommer, ein bisschen Herbst und ein bisschen Geburtstag. All dies findet ihr heute in meiner Anleitung für eine zartbunte end-of-summer-fall-in-love-happybirthday-Girlande…

Herbstblättergirlande aus Stoff

Momentan hänge ich noch am Sommer. Ich bin einfach noch nicht bereit für den Herbst. Wie gut, dass es zum Glück diese schöne  Übergangszeit, den Spätsommer gibt. Wo alles so unverschämt bunt ist und die Natur nochmal alles gibt, bevor wir wieder im grauen November versinken. Im Garten blühen die Rosen neben den gelben Sonnenhüten und die pinken Köpfe der Cosmeen tanzen neben gelber Kapuzinerkresse und Blauraute .

Stoffe für Stoffgirlande

Bei diesen schönen Farben und dem nahenden Einzug des Herbstes ist mir die Idee einer kleinen Connection gekommen. Dabei habe ich gleich ein paar Stoffreste aus meiner Restekiste verarbeitet, die nun meine Herbstblättergirlande im Sommerkleid schmücken. Denn auch wenn ich den Sommer über alles liebe, bin ich auf ein bisschen verrückt nach schönen Herbst-DIY’s. Aber alles zu seiner Zeit. Ja, und wo wir gerade von Zeit sprechen, gibt es heute einen richtig tollen Anlass für diese Girlande!

Happy Bloggeburtstag

Die liebe Ioana aka miss red fox feiert nämlich diese Woche ihren 5. Bloggeburtstag mit tollen Gastbloggern und meeeegagenialen Gewinnen!! Ihr müsst euch später unbedingt zu ihr rückerklicken!!

Ich freue mich riesig , dass ich in dieser Woche mit einem meiner DIY’s dabei sein kann und sende der lieben Ioana damit ganz liebe Geburtstagsgrüße und hoffe, dass sie uns noch viele weitere schöne Jahre mit ihrem wundervollen Blog und ihren tollen Ideen schenken wird.

Zu Ioanas Geburtstag habe ich ihr diese sommerliche Herbstblättergirlande mitgebracht. Ich finde, sie passt perfekt zu einer Geburtstagsfeier im September, oder? Und damit es ganz fix nachzubasteln geht, bekommt ihr noch eine Vorlage für die Blätter dazu.

Material für Herbstblättergirlande

Anleitung für eine Herbstblättergirlande:

Material:

Stoffreste

Garn in braun und gold

Wollfilz

Vlies, beidseitig aufbügelbar *

Bügeleisen, Schere Nähnadel

Vorlage Blättergirlande

So wird’s gemacht:

Druckt euch die Vorlage aus und legt das Vlies mit der glatten Seite nach oben darauf.

Übertragt die Blätter mit einem Bleistift auf das Vlies.

* Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Partner Links. Erfolgt darüber ein Kauf, erhalte ich eine kleine Provision. 

Blatvorlage auf Papier übertragen

Schneidet die Blätter grob aus und bügelt das Vlies mit der rauen Seite auf die linke Seite des Stoffes.

Blätter auf Stoff übertragen

Schneidet nun das Blatt exakt an den Linien aus.

Jetzt könnt ihr die Trägerfolie abziehen und das Blatt mit der selben Seite auf den Wollfilz bügeln. (Falls ihr synthetischen Filz verwendet, achtet auf die Hitze des Bügeleisens, damit die Fasern nicht schmelzen)

Blatt auf Filz bügeln

Mit einer kleinen Schere schneidet ihr nun den Wollfilz rundherum zurecht.

Blätter aus Filz ausschneiden

Damit sich der Stoff nicht mehr von dem Filz lösen kann, gibt es zwei Möglichkeiten: Die schnelle Variante wäre die Konturen einmal mit der Nähmaschine festzunähen. Ich habe mich für die etwas aufwendigere Variante entschieden und die Blätter alle per Hand mit einem feinen Goldfaden abgesteppt. Wer mag, kann sogar noch ein paar Blattadern aufsticken.

Auf der Oberseite der Blätter habe ich den Faden mehrmals durch den Stoff gezogen. Wofür? Seht ihr gleich…..

Herbstblatt mit Goldfaden umsticken

Ganz Eilige schneiden die Blätter einfach nur auf dickem Filz aus und besticken sie noch ein bisschen. Aber dann muss es wirklich schöner dicker Filz sein.

Zuletzt zieht ihr einen zweiten Faden mit einer dicke Nadel durch die Schlingen, die ihr oberhalb der Blätter gestickt habt.

Band durchziehen

Jetzt braucht die Girlande nur noch einen schönen Platz und wer mag hängt noch Blüten oder Zapfen dazwischen.

Einzelne Blätter machen sich auch toll an einem Geschenk oder als kleine Deko auf dem Tisch. Man kann sie auch wunderbar an eine Serviette binden.

Hat euch meine kleine Herbstblättergirlande gefallen?

Ich wünsche euch ein wunderschönes und vor allem sonniges Wochenende!

Und schaut unbedingt noch bei meinen lieben Kolleginnen vorbei, denn die haben Ioana auch sehr schöne Geburtstagsideen mitgebracht:

01.09.:   Ioana – Miss Red Fox
02.09.:   Rosy – Love Decorations
03.09.:   Katrin – soulsister meets friends
04.09.:   Conny – Smillas Wohngefühl
05.09.:   Kathrin – Studio Karamelo
06.09.:   Monika – Mo´Beads
07.09.:   Evi – Mrs. Greenhouse
08.09.:   Judith – Frau Liebling

Liebe Grüße

Evi

  1. Ohhhhh….was für eine zauberhadte Girlande! Und perfekt für all die schönen Stoffreste, die in meinem Schrank auf ein Projejt warten. Ich bin sowas von bereit für den Herbst, freu mich auf sonnige Tage mit würzigem Pilz-Karotten und Blättergeruch im Wald und auf kuschelige Stunden bei Kerzenschein vorm Kamin. Deine Girlande kommt also gerade richtig ; -)
    Liebe Grüße Smilla

  2. DIe Perfekte Deko, um den Sommer abzuschließen und dem Herbst “hallo” zu sagen :-). Genau, wie Du das auch geschrieben hast. Ich mag die Idee sehr gut und werde auch für uns hier so was basteln (vielleicht dann aber aus blauen Stoffen ;-)). Ganz lieben Dank, Evi, für das schöne Party-“Mitbringsel”!
    Liebe Grüße,
    Ioana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere