Herbstliche Mini-Burger mit Kürbis und Süßlupinen

herbstliche MIniburger mit Kürbis und Süßlupinen

[Werbung]

Wenn es bei uns Burger gibt, wird’s meistens richtig gemütlich. Ich weiß nicht warum, aber es ist so. Schon bei der Zubereitung startet es als tolles Gemeinschaftsprojekt und macht so richtig Spaß. Da wir in der Regel ganz klassische Burger mit Beef essen, wollte ich diesmal die vegetarische Alternative ausprobieren. Also gibt es heute Mini-Burger mit Kürbis und Süßlupinen, leckerem Pesto und süßherber Soße. Und frische selbstgemachte Buns. Ob die Bande die vegetarische Variante mögen wird?

Beim letzten Geburtstag meiner Jungs gab es unter anderem Miniburger als Fingerfood zum Selbermachen. Das war so lecker und hat allen richtig viel Spaß gemacht. Da ich aber immer wieder mal Rezepte ohne Fleisch anbieten möchte, gibt es heute herbstliche Mini-Burger mit Kürbis und Süßlupinen.

Und ich bin sehr happy, dass ich für mein Rezept wieder die wundervollen Bio-Produkte meines Partners Campo Verde verwenden kann. Ich habe ja schon zum Ostern leckere Kekse gebacken und auch diesmal stecken wieder tolle Zutaten in bester Qualität in den Burgern. Dabei sind alle Produkte ( rund 200) in bester Demeter Qualität!!

Campo Verde Zutaten für Mini Burger

Das Rezept reicht für ca. 16 Burger. Die Größe ist einfach perfekt, denn die klassischen Burger finde ich oft zu groß, wenn man dazu noch einen Salat und ein paar Pommes essen möchte. Und für Kinder sind sie nahezu genial!

Und beim Zubereiten können alle mithelfen. Wir starten mit den leckeren Burger Buns.

Mini Burger mit Kürbis und Süßlupinen

Rezept Burger Buns:

130 ml Milch (lauwarm)

20 gr Zucker

500 g Mehl

1 Würfel Hefe

2 Eier (zimmerwarm)

100 g weiche Butter

Zubereitung:

In die lauwarme Milch zuerst den Zucker geben und anschließend die Hefe hinein bröseln. Alles sorgfältig miteinander verrühren, damit sich die Hefe gut auflöst.

Die weiche Butter, das Mehl und 1 Ei hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt mind. 1 Stunde ruhen lassen, bis er ca. die doppelte Größe erreicht hat.

Brötchen formen und auf ein Backblech legen. Das Ei verquirlen und die Buns damit bepinseln. Wer mag streut noch ein paar Körner auf die Buns. Bei 200° C ca. 15  Minuten goldbraun backen.

Burger Buns Rezept mrsgreenhouse

Patties mit Kürbis und Süßlupinen:

1 Glas Campo Verde Süßlupinen (ihr könnt auch Kichererbsen verwenden)

300g Bio Hokkaido Kürbis (oder Butternut, da allerdings die Schale entfernen)

1 Ei

eine Hand voll Haferflocken

1 EL Paniermehl

2 Knoblauchzehen

zwei/drei Zweige Thymian frisch

1/2 Tl Senf

Salz und Pfeffer

Sonnenblumenöl

Zutaten für Kürbis Patties

Den Kürbis waschen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit der Knoblauchzehe (nicht pellen!) und dem Thymian auf ein Ofenblech geben und ca. 12-15 Minuten backen, bis der Kürbis weich ist. Die Knoblauchzehe nun entpellen, die Blätter von den Kräutern abzupfen und zusammen mit den Kürbisstückchen pürieren. Die Süßlupinen aus dem Glas nehmen und mit einer Gabel zerdrücken und in einem Zerkleinerer * (dieser ist wirklich sehr gut)  geben bis die Lupinen krümelig sind. Alle Zutaten miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In eine Pfanne 2-3 Esslöffel Campo Verde Sonnenblumenöl geben und die Patties von beiden Seiten goldbraun rösten.

Kürbis Patties mit Süßlupinen

Karameliesierte Balsamico Zwiebeln:

200 g Zwiebeln, 25 g Zucker und 3 cl Balsamico di Modena

Zwiebel schälen und in in Ringe schneiden. In 1 EL Öl kurz dünsten, bis sie schön braun sind. Nun den Zucker hinzugeben und kurz karamellisieren lassen. Gebt den Balsamico hinzu und köchelt die Zwiebeln so lange bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Die Burger Buns aufschneiden. Auf beide Hälften das Pesto geben und dann mit Salat, Tomaten und den Patties belegen.

Für die Sauce braucht ihr: 1 Glas Pesto Genovese oder Campo Verde Grill Sauce, je nach Geschmack. Alternativ könnt ihr auch eine einfache Joghurtsauce zubereiten.

Burger mit Kürbis Patties belegen

Wer mag, legt noch feinen Ziegenkäse auf die Patties.

Grillsauce für Kürbis Burger

Und jetzt heißt es: GUTEN APPETIT!

Mini Burger mit Kürbis

 

Ich bedanke mit bei meinem Partner Campo Verde für die schöne Zusammenarbeit und wünschen euch viel Spaß beim Zubereiten und Genießen der herbstlichen Mini-Burger mit Kürbis.

Alles Liebe

Evi

 

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.