DIY Besteckhalter aus Konservendosen – aus alt mach neu in Pastell

DIY Besteckhalter aus Konservendosen

[Werbung]

Die nächste Gartenparty ist geplant und für das Buffet braucht ihr noch einen praktischen Besteckhalter? Na dann ran an die Dosen und Holzreste, denn einen coolen Besteckhalter im individuellen Design bauen wir uns einfach selber. Und kleine Pflanztöpfchen für die Gäste oder die Deko springen dabei auch noch raus. Aus alt mach neu ist immer eine gute Idee!

DIY Besteckhalter aus Konservendosen bauen

Mitten im schönen Sommermonat Juli sind wir in der Create your own Challenge beim Thema “aus alt mach neu in Pastell” angekommen. Ein wundervolles Thema, denn Upcycling steht ja immer ganz oben auf meiner DIY-Liste. Zusammen mit unserem Partner edding zeige ich euch, wie ihr ruckzuck aus alten Dosen einen richtig coolen Besteckhalter bauen könnt. Den letzten Pfiff bekommt er natürlich mit den tollen Sprühlacken und den megaschönen Lack- und Kreidemarkern von Edding, mit denen ihr ganz individuell die schönsten Muster kreieren könnt. So wie bei meinen Lichtern und Vorratsdosen im letzten Jahr.

Mit Edding haben Herr Letter und ich euch ja schon im April zum Thema “Wecke den Künstler in dir” die brandneuen Acrylmarker vorgestellt. Habt ihr das schon gelesen?

Bevor wir mit der Anleitung weitermachen, muss ich aber noch schnell einen Tipp loswerden. Ihr könnt diesen Dosenhalter natürlich noch für tausend andere praktische Dinge nutzen: Beispielsweise für den Garten oder für die Werkstatt, um Schraubendreher und Co. aufzubewahren – oder für den Schreibtisch, das Bad oder für’s Picknick!!

DIY Besteckhalter aus Konservendosen

So, aber nun geht es los:

DIY Besteckhalter aus Konservendosen

Material:

6 leere Konservendosen

Edding Lackspray in Lieblingsfarbe 

Edding Glanzlackmarker Pastell 

Edding Kreidemarker Pastell

Securit Tafellack *

Holzbrett: ca. B 25 x H 17 cm Stärke 1,7

Leder- oder Kunstlederband Länge 26 cm B ca. 2 cm *

6 kleine Schrauben um die Dosen am Holzbrett zu befestigen

2 Schrauben zur Befestigung des Lederbands

Ich habe diese hier verwendet: Spam 4 x 12 Z2 (die Schrauben dürfen nicht länger sein als Dicke des Brettes)

Werkzeug:

Stichsäge ( oder im Baumarkt zusägen lassen)

Akkubohrer oder Schraubenzieher

Ahle

So wird’s gemacht:

Zuerst messt ihr das Holzbrett entsprechend eurer Dosen aus. Ich habe ein Maß von 25 x 17 cm mit einer Brettstärke von 1,7 cm gewählt. Ich habe es praktischerweise gleich im Baumarkt zusägen  lassen. Dieses Maß passt perfekt für jeweils 3 Dosen pro Seite ( z.B. von Tomaten ).

Schleift nun noch die Kanten schön rund (Kanten brechen)

Konservendosen mit Lack besprühen

Nun werden die Dosen und das Brett mit dem Sprühlack eingesprüht. Stellt die Dosen am besten in einen zu euch offenen Karton und sprüht mit kurzen Sprühstößen mit ca. 30 cm Abstand die Dosen rundum an. Gut rocknen lassen.

Damit die Dosen noch variabel mit den edding Kreidemarkern beschriftet werden können, habe ich mit Kreidelack noch einen ca. 3,5 cm breiten Streifen auf die Dose gestrichen. Dafür die Dosen mit Kreppband abkleben und den Kreidelack auftragen. Dabei darauf achten, dass ihr nie zuviel Farbe verwendet. Lieber noch einmal nachstreichen. Sonst kann es passieren, dass Farbe unter das Band läuft.

Dosen mit Kreidelack bemalenDosen mit Kreidelack bemalen

Wenn auch dieser Lack getrocknet ist, kann es ans das Verzieren mit den edding Glanzlackmarkern gehen.

Dosen mit Edding Lackmarkern bemalenDosen mit Edding Lackmarkern bemalen

 

 

Später könnt ihr dann mit den Kreidemarkern die schwarze Tafellack Fläche je nach Anlass passend beschriften.

Bevor die Dosen an das Holz geschraubt werden, müssen wir noch das Lederband zuschneiden und ebenfalls mit einer Schraube am Holz befestigen.

Lederband an Holzplatte schraubenLederband an Holzplatte schrauben

In die Dosen nun noch mit der Ahle ein Loch in den oberen Rand stechen. Dann kann die Dose mit einer kleinen Schraube an dem Holzbrett befestigt werden. Achtet darauf, dass die Schrauben kürzer sind, als das Brett. Loch in Dose stechen für BesteckhalterDosen mit einer Schrauben an das Brett schrauben

Wenn ihr Besteck in die Dosen stellen möchtet, empfehle ich ein kleines rundes Stück Filz in den Boden zu legen. Das schont das Besteck, außerdem klappert es nicht so laut beim Reinstellen des Bestecks.

So, mein Besteckhalter kann sich sehen lassen, oder? Ich finde die Pastellfarben der edding Glanzlackmarker so schön sommerlich dezent und zart! Das passt einfach überall dazu.

DIY Besteckhalter aus Konserendosen selber machen

 

 

Für die Deko habe ich auch noch ein paar kleine Dosen mit edding Sprühlack lackiert. Die lassen sich auch ganz toll als Gastgeschenk oder Tischdeko verwenden, da ich die Mitte ebenfalls mit dem Tafellack gestrichen habe. So ist noch Platz um mit den edding Kreidemarkern etwas Nettes auf die Dosen zu schreiben. Man könnte auch den Namen des Gastes darauf schreiben und auf den Platz stellen. Ist auch eine nette Idee, oder?

DIY Pflanztöpfchen aus kleinen Konservendosen:

Konservendosen mit Kreidemarkern bemalenDIY Pflanztöpfchen aus Konservendosen mit Lack besprühen und mit Kreidemarkern verzieren

Habt ihr jetzt auch schon gleich Lust, eure Dosenvorräte zu plündern und euch den schicken Besteckhalter zu basteln? Dann macht doch ganz schnell beim Gewinnspiel mit und gewinnt hier auf dem Blog eines von drei tollen Sets von Edding mit je 1 Stifte-Set Lackmarker Pastell und 1 Stiftest Kreidemarker Pastell + 1 edding Permanetspray “cream white” und den Tafellack.

So könnt ihr teilnehmen:

Kommentiert hier unterm dem Beitrag und verratet mir was ihr sofort mit dem tollen Gewinnpaket machen würdet.

hr müsst keinen Blog haben, um teilzunehmen, jedoch müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein (oder das Einverständnis eurer Eltern haben). Außerdem müsst ihr einen Wohnsitz in Deutschland haben.

Teilnehmen könnt ihr bis zum 21.07.21 24.00 Uhr

Der/Die Gewinner*innen werden per Zufallsverfahren ermittelt. Sobald der Gewinn ausgelost und der/die Gewinner*in ermittelt ist, schicke ich euch eine E-Mail mit der Bitte um die Nennung eurer Postadresse. Wenn ihr euch dann nicht innerhalb einer Woche bei mir zurück meldet, wird der Gewinn neu ausgelost.

Die Adresse wird anschließend für den Gewinnversand an meinen Partner Edding übermittelt.

Ich drücke euch die Daumen!

Auf Instagram könnt ihr übrigens auch zwei Sets gewinnen!! Also sichert euch schnell die doppelte Gewinnchance!!


edding gewinn createyourown

 

 

 

Und jetzt hüpft schnell zu Herr Letter , denn Mike hat heute auch eine richtig schöne Idee für euch dabei!!

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende

Alles Liebe Evi

12 Kommentare

  1. Sehr schönes DIY. Ich würde gerne Vorratsgläser mit den schönen Pastellfarben beschriften und meine Tafel braucht einen neuen Anstrich. Außerdem male ich gerne mit Chalk Markers auf Fensterscheiben 🌼🌸🌼

  2. Das ist ja eine hübsche Idee. Oh, ich würde auch sofort Dosen und Schraubgläser beschriften!

  3. Schöne Idee 😍 ich hab grade ein plastikgefäß in eine Vase umgewandelt. Da darf gern noch etwas Verzierung dran 😊

  4. Die Idee ist gut. Ich Würde gerne einen Blumentopf aus einer Konservendose zaubern für draußen 👏

  5. Tolles DIY. Ich würde ein sommerliches Windlicht gestalten oder aber den Blumentöpfen/ Kräutertöpfchen in der Küche ein kleines Upgrade geben.

  6. Ich habe ein Tablett, dessen Optik mir gar nicht mehr gefällt (falsche Farbe, falsches Motiv). Das bekäme ein Make-Over.

  7. Super schöne Idee und so easy umzusetzen – nur etwas Kreativität und Material und schon kanns losgehen 🙂
    Dazu würden auch unsere Ideen zum Thema Shabby Chic o.ä. auf http://www.laets.com wunderbar passen. Schau doch mal rein. Über dein Feedback würden wir uns sehr freuen 🙂
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.