DIY Pompon-Trommelstöckchen als Deko selbermachen

Trommelstöcke aus pompoms basteln

[enthält Werbelinks]

Die Craspedia  (Trommelstock) ist eine wirklich tolle und gerade sehr trendige Pflanze. Gerade in Trockenblumensträußen oder im Blumenkranz sieht sie fantastisch aus. Heute zeige ich euch eine DIY Variante, die ihr ganz fix nachbasteln könnt und die für immer hält.Trommelstöcke aus Pompoms basteln

Wußtet ihr, dass die Craspedia zur Familie der Gänseblümchen zählt? Man nennt sie auch Billy Balls, Billy Buttons oder Woollyheads. Ursprünglich aus Neuseeland und Australien stammend, werden sie bei uns überwiegend in Trockenblumen-Arrangenments verwendet. Hier tragen sie dann den “liebevollen” Namen Trommelschlägel oder Trommelstöckchen ;0)). Im Garten wollten sie bei mir leider nicht heimisch werden. Naja, ist ja auch nicht Australien hier. Ich denke das Klima hier bei mir ist einfach zu feucht für diese Pflanze.

DIY Trommelstöckchen aus Pompons basteln:

Dieses DIY liegt tatsächlich schon seit einem Jahr im Fotoarchiv und ich weiß wirklich nicht, warum. Dabei sehen die Pompon-Craspedias so hübsch aus!!

Die Idee zu diesen Pompons kam mir, als ich in meiner Wollkiste ein senfgelbes Knäul von meinem Regenbögen-DIY in der Hand hatte und die Farbe mich sofort an die kleinen Trommelstöckchen erinnerte.

Von weitem betrachtet sehen die kleinen Pompon Crasspedias sogar täuschend echt aus!

Trommelstöcke aus Pompoms basteln

Ihr braucht:

Wolle *

PomPon-Maker *

oder fertige Pompons *

Zweige

Schere, Heißkleber

So wird’s gemacht:

Entscheidet euch zunächst für eine Größe und wählt entsprechend den passenden PomPon-maker aus. Wickelt den PomPon nach Anleitung und beschneidet ihn später so, dass er schön rund wird.

*Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Partner Links. Erfolgt darüber ein Kauf, erhalte ich eine kleine Provision. 

Trommelstöcke aus Pompoms basteln

Anschließend klebt ihr die kleinen Puschel mit Heißkleber auf den Zweig. Wenn ihr keine Heißklebepistole habt, funktioniert auch ein guter Kleber.

Trommelstöcke aus Pompoms basteln

In dieser Jahreszeit findet ihr in der Natur auch jede Menge Trockenstände von Wildkräutern und Wildblumen. Das sieht zu den Trommelstöckchen superschön aus.

Craspedia Trommelstock aus Pompoms basteln

Natürlich kann man auch kunterbunte Pompons * auf die Zweige kleben. In verschiedenen Größen und Farben wird daraus ein toller Blumen Pomponstrauß. Vielleicht eine schöne Idee zum Geburtstag, als Bastelidee für die Kids zum nächsten Muttertag oder einfach als bunte Dekoration.

Trommelstöcke aus Filz

Crasspedia aus kleinen Filzkugeln:

Die Variante mit den kleinen Filzkugeln gefällt mir auch sehr gut! Dafür entweder aus Filzwolle kleine Bälle filzen. Das geht sehr gut mit der Filznadel (aber gut aufpassen beim stechen) oder auch mit Nassfilzen. Alternativ kann man auch fertige Filzkugeln * kaufen.

Trommelstöcke aus Filz basteln

Und, welche Variante gefällt euch besser? Die Pompons oder die Filzkugeln?

Trommelstöcke aus Pompoms basteln

Vielen Dank für euren Besuch!

Evi

 

4 Kommentare

  1. Superschön wie immer. Und wer hat auf dem Bild schon gesehen, dass es Bommeln sind? Also ich nicht 😉 Perfekt! Die Filzkugeln finde ich auch eine super Idee. Danke für die Inspiration – wie immer!
    Lieben Gruß, Yna

  2. Ich nochmal 😀
    Ich hatte übrigens in diesem Jahr Trommelstöckchen-Pflanzen aus der Gärtnerei mitgebracht und habe sie in einen großen Topf gepflanzt. Die Ernte ist zwar nicht sehr ergiebig, aber immerhin 😉 Sie sind übrigens einjährig, vielleicht sind sie deshalb nichts in deinem Garten geworden ?!
    Liebe Grüße, Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.