DIY Kirschkernkissen “kleiner Bär” genäht und bestickt

Kirschkernkissen Bär nähen

[werbung]

Was gibt es Schöneres als behagliche Wärme. Sie umgibt uns mit Geborgenheit und einem guten Gefühl. Gerade jetzt im Winter können wir davon nicht genug bekommen. Wie wäre es, wenn wir von diesem guten Gefühl einfach eine Portion verschenken und unseren Lieben gemütlich schöne Kirschkernkissen nähen? Mit den richtigen Stoffen und einer süßen Idee für Kinder garantiert eine tolle Idee! Schaut euch meine Anleitung an!!

Kirschkernkissen Bär nähen

Frieren finde ich ganz schlimm!! Es saugt mir jegliche Energie aus dem Körper und ich brauche ewig um wieder warm zu werden. Gleichzeitig besteht dabei immer die Gefahr krank zu werden. Also habe ich mich der guten alten Idee warmer Kirschkernkissen erinnert und davon gleich ein paar mehr genäht, um sie dieses Jahr zu verschenken!

Schaut euch mal den süßen Bährenkopf an!! Da wird einem doch schon beim Anblick warm ums Herz, oder? Und wenn das liebe Kind so einen warmen Kuschelbär aufs Bäuchlein gelegt wird, wird es bestimmt noch schneller warm und vor allem gesund, denn so ein Wärmkissen hilft auch bei Bauchschmerzen sehr gut!

Kirschkernkissen besticken

Die Stoffauswahl fiel mir bei meinem Partner Stoffe.de diesmal sehr leicht, da mir bei den Neuheiten sofort der tolle rosa Cordstoff entgegen lachte!! Cord ist dieses Jahr der absolute Trend und es gibt ihn in so vielen schönen Farben und sogar mit Muster! Und für das süße Bären Wärmkissen habe ich weichen Baumwollfleece aus Bio Baumwolle gewählt und fein bestickt mit dem passenden Stickgarn, denn schließlich braucht der Bär auch ein liebes Gesicht!

Mit diesem Beitrag sind wir in der #createyourowen_diy Challenge schon im Dezember angekommen. Diesen Monat heißt das Thema “Weihnachten” und was könnte da besser passen als liebe Geschenkideen. Die passende Verpackung findet ihr heute bei Mike “Herr Letter” Und verpasst nicht eure Gewinnchance auf Instagram!!

Nun legen wir aber schnell mit meiner Anleitung für den zuckersüßen Bärenkopf los!! Und wer gerne ein Kirschkernkissen für Erwachsene nähen und verschenken möchte, liest einfach weiter, denn da habe ich natürlich auch noch eine tolle Idee!

Material für Kirschkernkissen

Kirschkernkissen nähen mit Anleitung:

Material:

Baumwollfleece uni weiss

Musselin Tupfen schilf

Feincord rosa

Musselin weiss/terrakotta

Feincord bronze

Musselin weiss/terrakotta

Babycord Vögel und Blumen

Musselin rosé 

Kirschkerne

Stickgarn

Stickrahmen 14,5 cm

Stickschere

Vorlage kleiner Bär *

So wird’s gemacht:

Kirschkernkisssen kleiner Bär:

Druckt euch die Vorlage für den kleinen Bärenkopf aus und schneidet sie rundum aus. Die Nahtzugabe ist nicht enthalten. Die fügt ihr dann beim Ausschneiden hinzu.

*Die Nutzung der Vorlage ist nur für den privaten Gebrauch gestattet.

Vorlage für Kirschkernkissen kleiner Bär

Übertrage mit einem Stift die Vorlage auf den Baumwollfleece und auf die Ohren. Schneidet den Kopf einmal aus dem Baumwollfleece mit einer Nahtzugabe von ca. 1 cm aus.

Ohren für Kischkernkissen Bär nähen

Die Ohren schneidet ihr jeweils 2x doppelt aus dem Baumwollfleece aus. Legt dafür den Stoff doppelt, legt die Schablone auf und schneidet die Ohren aus. Die Ohren bis auf die grade Kante zusammennähen und umstülpen.

Vorlage auf Stoff übertragen Kirschkernkissen

Damit der Bär auch ein liebes Gesicht bekommt, stickt ihr noch Augen und Schnute auf den Stoff. Ich habe mir dafür zwei kleine Kreise und ein Dreieck aus Pappe ausgeschnitten und so lange auf der Schablone verschoben, bis mir das Gesicht gefiel. Übertrag die Stellen dann ungefähr auf den Fleecestoff mit einem selbstlöschenden Stift. Den Sticktwist 6-fädig verwenden.

Kirschkernkissen Bär Gesicht aufsticken

Die Fäden auf der Rückseite gut vernähen.

Kirschkernkissen Bär Gesicht sticken

Für die Rückseite habe ich den Hotelverschluss gewählt:

Schneidet zwei Teile in der Größe von ca. 25 x 25 cm aus dem Feincord Bronze zugeschnitten. Achtet dabei daraus, dass der Stoff in der gleichen Fadenrichtung läuft. Versäumt die Teile an einer Seite, indem ihr den Stoff zweimal ca. 0,5 cm einschlagt und dann mit einer Naht abschließt.

Rückseite für Kirschkernkissen Bär

Legt nun die beiden Rückteile so aufeinander, dass beide rechten Seiten nach oben zeigen. Schiebt sie so weit zueinander, dass sie in der Breite genau dem Fleecestück entsprechen.

Die Ohren legt ihr an den markierten Stellen zurecht. Sie werden anschließend mit der Rundung  nach innen zwischen die beiden Stoffteile gelegt. Die offene gerade Seite schließt mit den Außenkanten des Bärenkopfes ab. Die überstehen Ecken könnt ihr später abschneiden.

Kirschkernkissen Bär zusammennähen

Steckt alle Teile mit Stecknadeln zusammen. Mit der Nähmaschine einmal rundum nähen. Den Cordstoff anschließend noch einmal versäumen.

Stoffteile für Kirschkernkissen zusammennähen

Inlet nähen:

Die Kirschkerne werden in ein extra Inlet gefüllt, damit die Hülle auch gewaschen werden kann. Dafür einfach die Vorlage erneut verwenden und zwei Teile aus dem Musselinstoff mit einer Nahtzugabe von ca. o,5 cm zuschneiden. Die Stoffteile rechts auf rechts aufeinander legen und bis auf eine kleine Öffnung zusammennähen. Kirschkerne einfügen und die Öffnung zunähen. Ich habe ca. 400 g der Kirschkerne eingefüllt.

Inlet für Kirschkernkissen nähenInlet mit Kirschkernen füllen

Jetzt nur noch in den kleinen Bärenkopf stecken und schon ist das Kirschkernkissen fertig.

Kirschkernkissen Bär

Inlet in Kirschkernkissen Einlagen

Ist der nicht süß? und der weiche Bauwollfleece ist so so kuschlig!!

Kirschkernkissen Bär

Wie versprochen habe ich noch eine Variante für Erwachsene oder Teenies für euch:

Kirschkernkissen besticken und mit Quaste verzieren:

Kirschkernkissen besticken

Die einfachen Kirschkernkissen haben eine Größe von ca. 26 x 16 cm. Für die Rückseite habe ich wieder zwei Stoffteile zugeschnitten. Damit sie sich überlappen müssen sie wieder entsprechen länger sein. Ich habe sie in den Maßen 16 x 18 cm + Nahtzugabe zugeschnitten. Rückseite Kirschkernkissen

Nun könnt ihr die Vorderseite nach Belieben besticken. Ich habe euch hier bei meinen Handtüchern genau gezeigt, wie ihr Schriften übertragen könnt.

Wie beim meinen Boho Kissen habe ich auch an die Kirschkernkissen eine kleine Quaste aus Baumwollgarnresten angenäht. Die sind ganz einfach herzustellen. Ihr könnt hier aber auch das Stickgarn verwenden.

Quaste an Kirschkernkissen annähe

 

Kirschkernkissen nähen

Na? Das sind doch tolle Ideen für ein liebes Geschenk! Der kleine Bär kann auch wundervoll zur Geburt eines kleinen Erdenbürgers verschenkt werden!!

Auf meinem und Mikes Instagram Account  könnt ihr ein Jahresabo für den DIY Club von Stoffe.de gewinnen. Im DIY Club hat ihr ab 10,- Einkaufswert versandkostenfreie Lieferung, spart dauerhaft 10% auf diverse Produkte, habt Zugang zu exklusiven Anleitung und werdet regelmäßig über tolle Angebote informiert. Also schnell mitmachen!!!

Kirschkernkissen Bär Anleitung

Ich bedanke mich bei meinem Partner Stoffe.de für die schöne Zusammenarbeit !

Alles Liebe

Evi

 

Du liest gerade meinen Artikel “Kirschkernkissen nähen”. Vielleicht gefallen dir auch noch weitere Ideen aus meiner Kategorie ” Stoff und Wolle”?

4 Kommentare

  1. Pingback: Furoshiki: Geschenke in Stoff verpacken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.