Trockenblumenkranz mit Baumwollblüten

Trockenblumenkranz

[enthält Werbelinks]

Endlich habe ich einen schönen Baumwollblütenzweig ergattert und ihn sofort in meinen neuen Trockenblumenkranz dekoriert. Und was sonst noch im Kranz steckt? Schaut mal…. 

Im Dezember fand ich in meinem Lieblingsbaumarkt diesen schönen Sisalring und nahm ihn erstmal mit. Schließlich weiß man ja nie, ob man sowas nicht mal brauchen könnte. Auf Instagram habt ihr dann schließlich entschieden, dass der Sisalring die Basis für meinen Trockenblumenkranz werden soll.

Während ich den Kranz gebunden habe, dachte ich noch, ich könnte euch ja noch schnell die Anleitung für den Sisalring aufschreiben. Leider reichte die Zeit nicht, aber ich denke, das bekommt ihr auch ohne Schritt für Schritt Anleitung hin. Dafür benötigt ihr lediglich einen Metallring und etwas Sisalschnur. Eventuell etwas Heißkleber oder doppelseitiges Klebeband.

Hier habe ich einen ähnlichen Sisalkranz hergestellt. Allerdings sehr viel stärker im Durchmesser.

Material für TrockenblumenkranzMaterial:

Juteschnur 4-5 mm *

Metallring 25 cm *

Wickeldraht *

Baumwollblüten, Phalaris und Strohblumen

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Partner Links. Erfolgt darüber ein Kauf, erhalte ich eine kleine Provision. 

Anleitung Sisalring:

Befestigt das Ende der Schnur am Ring. Fixiert es mit Heißkleber oder doppelseitigem Klebeband. Anschließend wickelt ihr die Juteschnur fest um den Ring. Das Ende wieder mit Heißkleber am Ring fixieren. Anschließend wickelt ihr noch etwas Sisalschnur um Anfang und Ende um die Stelle zu verdecken. Knotet noch eine kleine Schlinge an den Ring, damit ihr ihn später aufhängen könnt.

TrockenblumenAnleitung Trockenblumenkranz mit Baumwollblüten:

Zuerst bindet ihr euch kleine Sträuße aus dem Gräsern und Blüten, so wie bei meinem großen Kranz im Hula Hoop Reifen. Legt euch die einzelnen Büschel zurecht und drapiert sie schon mal so neben dem Kranz,  wie sie später im Kranz liegen sollen.

Trockenblumen zurechtlegen für KranzDreht den Wickeldraht am Ring fest. Legt das erste Büschel auf den Ring um umwickelt es zweimal mit dem Draht. Das nächste Büschel versetzt darunter, so dass die Stengel nicht mehr zu sehen sind um ebenfalls mit dem Draht umwickeln. So fahrt ihr fort bis zu den Strohblumen.

Kleine Trockenblumensträuße an Kranz bindenBei den Strohblumen etwas vorsichtiger wickeln, sie brechen sehr schnell.

Trockenblumen mit Draht an Kranz bindenDie Baumwollblüten mittig mit dem Draht befestigen.

Baumwollblüten an Kranz befestigenDie Strohblumen werden nun entgegengesetzt mit dem Draht befestigt. Das Drahtende etwas länger lassen und abscheiden.

Nun bindet ihr die Gräser vom anderen Ende wieder wie am Anfang zu Mitte. Der letze Stengel verschwindet unter den Strohblumen. Beide Drahtenden miteinander gut verdrehen. Fertig.

Trockenblumenkranz

 

 

Ich hoffe, mein Trockenblumenkranz mit den schönen Baumwollblüten gefällt euch!

Ich wünsche euch eine kreative Woche

Evi

2 Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Evi!
    Dein Kranz ist ja mal wieder ein absoluter Hit. Schon allein der Sisanring ist so toll und eine wirklich perfekte Kombi mit den Trockenblumen.
    Ganz liebe Dienstagsgrüße,
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.