Typografie Karten DIY zum Valentinstag

Karte Valentinstag

[enthält Werbelinks]

Wann habt ihr euren Liebsten das letzte Mal einen Brief geschrieben? Schon lange her? Na, wenn dann mal nicht zum Valentinstag der beste Moment ist. Ich zeige euch eine ganz coole und einfache DIY-Idee für trendige Typografie Karten zum Valentinstag……

Karte Valentinstag AquarellfarbenAls ich neulich meinen Aquarellkasten aus dem Schrank holte, habe ich nach ein paar Übungsversuchen dieses Rezeptbild für das leckere Knuspermüsli gemalt. Sicher noch nicht perfekt, aber mir gefällt’s. Das Malen mit Aquarellfarben ist einfach toll und lässt so unendlich viele Möglichkeiten entstehen. Ich liebe es, wenn die Farben ineinander verlaufen. Es ist fast ein bisschen meditativ.

Für die Geburtstags Brownies habe ich z.B. kleine Cake Topper gemalt. Die sind wirklich ganz simpel, da man da nur mit einer Farbe arbeitet. Der Effekt ist dafür aber umso schöner, da durch die Verläufe die Farbe so lebendig wirkt.

Für die Valentinstag Karten braucht ihr auch nur ein wenig Farbe, Geduld und Liebe.

Anleitung für Karten im Typografie Stil:

Material:

Aquarellpapier *

Aquarellfarben *

Pinsel

Schere, Bleistift, Radiergummi*

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Partner Links. Erfolgt darüber ein Kauf, erhalte ich eine kleine Provision. 

Karte mit Aquarellfarben

 

So wird’s gemacht:

Schneidet euch zuerst aus einem DIN A4 Bogen vier Karten zu. Hier empfehle ich (wie oben in der Materialliste verlinkt) ein Papier à 300g. Ihr könnt die Ränder auch in Büttepapiernoptik bearbeiten. Wie das geht, habe ich euch hier erklärt.

Stellt euch ein Wasserglas, die Aquarellfarben, einen Pinsel und ein Stück Küchenkrepp oder einen Stofflappen zurecht.

Überlegt euch vorher, was ihr auf die Karten schreiben möchtet. Zeichnet eventuell mit einem feinen weichen Bleistift die Buchstaben ganz zart auf das Papier (die Linien sollten möglichst wenig zu sehen sein. Sie dienen nur zur Orientierung auf dem Papier) . Ihr könnt natürlich auch ohne Vorzeichnen arbeiten.

Karte mit Aquarellfarben bemalen

Nun mischt ihr eure Farbe mit viel Wasser auf einer Mischpalette an. Mit dem Pinsel beginnt ihr nun euren Schriftzug auf dem Aquarellpapier. Dabei immer in der gleichen Richtung malen.

Karten im Typografie Stil

MEIN TIPP: Lasst euch dabei Zeit und testet vorher unbedingt den Pinselstrich auf einem Übungspapier. Dann habt ihr ein besseres Gefühl wie nass der Pinsel, wieviel Farbe ihr aufnehmen müsst und wie ihr den Pinsel führen möchtet.Karte mit Aquarellfarben bemalen zum Valentinstag

Hier habe ich mit dem Pinsel noch ein paar freche Kleckse über die Karte verteilt. Dafür taucht ihr den Pinsel in Wasser und Farbe, haltet ihn über das Papier und klopft mit der anderen Hand kurz und schnell auf den Pinsel. So kleckst die Farbe schön über das Bild. Probiert es aber sicherheitshalber vorher auf einem Probestück aus, damit ihr ein Gefühl dafür bekommt.Karte zum Valentinstag Selbermachen

 

Auf diese schlichte Art lassen sich ganz schnell und easy tolle Karten schreiben. Je nach Größe des Pinselstriches könnt ihr natürlich noch viel mehr auf die Karte malen. Ich finde aber gerade die große Buchstaben besonders schön!Karten zum Valentinstag

 

Also schnappt euch den Aquarellkasten und malt eure eigenen Valentins-Karten. Ganz aktuell  im Typografie Style.

Ich wünsche euch eine kreative Woche

Evi

 

9 Kommentare

  1. Liebe Evi,
    na da steht den Liebesbrief ja nichts mehr im Weg. Die Karten sehen klasse aus. ???? Ob ich mich an Valentinstagskarten wage weiß ich noch nicht so genau…. .

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

  2. Wunderschön liebe Evi! Einfach zauberhaft diese zarten Farbverläufe! Ich glaube, ich muss mir einen Aquarellkasten anschaffen!
    Hab einen guten und in allem gelingenden Tag! ????‍♀️????

    • Liebe Amy,
      oh ein Aquarellkasten darf wirklich nicht bei dir fehlen!
      Es macht einfach so viel Spaß damit zu experimentieren.
      Liebe Grüße und vielen Dank für deinen Besuch
      Evi

  3. Hallo Evi,
    gerade habe ich Dein Bild beim Creadienstag entdeckt!
    Ich musste schmunzeln, weil bei mir heute auch eine Karte mit Pink gezeigt wird. 🙂
    Sehr hübsch ist Deine Idee zum Valentinstag. Mit einem Aquarellkasten kann man wirklich sehr einfach schöne Karten zaubern. Vielen Dank für Deine Idee.
    Liebe Grüße
    ANi

  4. Ich mag die tollen Farbverläufe auch sehr. Bin diesbezüglich aber blutiger Anfänger. Hier und da experimentiere ich gerne mit dieser Technik, aber gerade das Schreiben geht gerne mal “daneben” 😉
    Auf jeden Fall eine schöne Idee, nicht nur zum Valentinstag. Solche mit Liebe gemachten Karten kann man zu ganz vielen Anlässen gut gebrauchen.
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

  5. Hallo liebe Evi, eine tolle Idee die Freude bringt. Malen macht auf jeden fall Spaß egal ob man Profi oder Anfänger ist. In letzte Zeit habe auch ein paar Karten selber gestalten und kann ich nur empfehlen zu basteln.
    Liebe Grüße,
    Simona

  6. Ich bin verliebt in deine Karten! Mit der Farbe hast du mich voll getroffen und angeregt zum nachmachen ???? DANKE EVI ????

  7. Ganz zauberhaft. Ich wünschte nur ich könnte ein bisschen hübscher schreiben, um solche Karten zu machen. Aber, Übung macht den Meister (heißt es…)
    Auf jeden Fall überlege ich, meinen Miniaquarellkasten mit in Urlaub zu nehmen. Zum Üben 😉
    Lieben Gruß, Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.