DIY | Sommer

Weidenkörbe im Shabby Look – eine DIY-Idee für Haus & Garten

3. Juli 2018
Weidenkörbe im Shabby Look

Ich bin ja großer Fan von Flohmärkten und Second-Hand-Läden. In einem meiner Lieblingsläden hier in Hamburg werde ich bei fast jedem Besuch fündig. Dann entsteht meist in einer spontanen DIY-Session im Garten oder Bastelzimmer ein ganz neues Dekoschätzchen, wie diese Weidenkörbe im Shabby Look.

Weidenkörbe im Shabby Look

Weidenkörbe im Shabby Look – toll für den Garten

Falls ihr im Keller oder auf dem Flohmarkt noch ein paar alte Wäschekörbe findet, dann ist mein heutiger Basteltipp perfekt für euch! Jetzt braucht ihr nur noch Sprühlack in euren Wunschfarben und ihr könnt die Weidenkörbe im Shabby Look oder Vintage Style verschönern.

Weidenkörbe im Shabby Look

 

DIY- Anleitung

Damit der Lack besser haftet, werden die Körbe mit einer Grundierung vorbehandelt.  Nach kurzer Trockenzeit (ca. 1 Stunde) wird die Lackfarbe darüber gesprüht.
Mein Tipp: Ich habe mich bewusst für eine unregelmäßige Farbgebung entschieden um einen Shabbylook zu erreichen. Den Lack einfach nicht zu dick aufgetragen. Sobald die Schicht trocken ist (ca. 2-3 Stunden) solltet ihr die Oberfläche noch mit einem Klarlack fixieren. Damit schützt ihr die Oberfläche der Körbe vor der Witterung. Für eine lange Haltbarkeit sollten die Körbe besser unter einem Dach stehen und im Winter an einem geschütztem Ort.

Wer mag, kann mit einer Schablone Motive auf die Körbe sprühen. Dafür malt ihr euch das gewünschte Motiv auf ein Blatt Papier und schneidet es mittig aus.

Weidenkörbe im Shabby Look

Die Schablone am Korb mit Tesafilm fixieren und vorsichtig und gerade sprühen, trocknen lassen und das Papier vorsichtig abziehen. Für sehr filigrane Motive, eignen sich kleine Klebepunkte, die auf der Innenseite angebracht werden, damit die Konturen sauber bleiben.

Weidenkörbe im Shabby Look

Weidenkörbe im Shabby Look – für´s Kinderzimmer

Der größte Korb meiner Ausbeute bekommt einen maritimen Look und wird nun im Kinderzimmer stehen. Ein perfekter Stauraum für  Kuscheldecken, Kissen und die vielen Kuscheltiere. Diesen Korb habe ich wie die grauen Körbe bearbeitet. Ich habe einen Cremeton gewählt und im unteren Bereich mit einem kleinen blauen Streifen verziert. Der Anker wird genau wie das Herz mit einer Schablone aufgesprüht.

Weidenkörbe im Shabby Look

Die kleinen Fische, die ich an die Weidenkörbe im Shabby Look gebunden haben,  stelle ich euch ganz bald online. Sie sind schnell genäht und passen sehr schön zum Seemannskorb. Bestimmt habt ihr noch viele Ideen, wie man alte Körbe wieder fein macht und habt jetzt schon Lust sofort damit zu beginnen.

Ich wünsche euch einen kreativen Dienstag und schicke die Weidenkörbe noch zu den Dienstagsdingen und den Kreativas.

Liebe Grüße

Evi

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Ähnliche Beiträge:

  1. Eine super schöne Idee liebe Evi. Die Körbe sehen toll aus!
    Ich verwende auch super gerne Sprühlack um aus alt neu zu machen.
    Ganz liebe Grüße
    Tina

  2. Huhu Evi,
    die Körbe sind traumschön geworden! Vor allem der mit dem kleinen Anker hat es mir angetan.
    Ich habe hier noch ein paar alte Körbe rumstehen, die nicht mehr shabby, sondern leider schon schäbig sind….die müsste man auf diese Weise doch auch auffrischen können!
    Liebe Grüße
    Smilla

  3. Toll, liebe Evi! Körbe sind Ende des Monats auch Thema unsere DIY Challenge. Ich freu mich, wenn Du mit Deinem tollen Beitrag hier mitmachst.
    Ganz liebe Grüße
    Liska

  4. Eine recht einfache Idee, die dennoch super ausschaut. Auch ich habe noch alte Körbe im Keller zu stehen, da werde ich am Wochenende doch gleich mal aktiv. Besonders gefällt mir der Weidenkorb mit Herz.
    Liebe Grüße Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere