DIY | Winter

Winterlicher Skandi-Makrameekranz und ein neuer Anstrich für die Kommode

20. November 2018
Makrameekranz DIY

(werbung/prsample) Nachdem ich am Wochenende meiner alten Kommode mit Kreidefarbe einen neuen Anstrich verpasst habe, fiel mir mein Makrameegarn in die Hände und -schwups- ist auch noch ein hübscher winterlicher Makrameekranz entstanden. 

Skandi-Makrameekranz

Meine alte Kommode, die ich vor langer Zeit einmal über Kleinanzeigen erworben hatte, brauchte dringend einen neuen Anstrich. Damals hatte ich sie einfach mit Wandfarbe gestrichen, um diesen schönen matten Look zu erhalten. Die Oberfläche war nun schon mächtig ramponiert. Zum Glück hatte mir Christel von Amazona -Kreidefarben angeboten, einmal ihre Farben zu testen. Am Wochenende habe ich dann endlich das Projekt vollendet und nun gefällt sie mir wieder richtig gut.

Die Kreidefarbe lies sich perfekt verarbeiten und was mir besonders gefallen hat, sie riecht überhaupt nicht und ist dazu noch 100% ökologisch, da sie aus mineralischen Rohstoffen und natürlichen Pigmenten besteht. Zum Schutz der Oberfläche habe ich sie noch mit einem Ecofinish behandelt. Somit ist somit auch abwischbar und dadurch viel pflegeleichter als mein Wandfarbenanstrich.

In dem tollen Buch von Christel van Bragt findet man noch viele kreative Ideen, was man mit den Farben aus ihrer Kollektion machen kann.

Kreidefarben

Da man bei solchen Projekten immer anfängt umzuräumen, stieß ich dabei auf meine Kiste mit dem schönen Makrameegarn, dass ich für die hübschen Anhänger benutzt habe. Da ich zwischen den Trocknungszeiten genug Luft hatte, ist noch schnell dieses schöne Makrameekranz DIY entstanden.

Anleitung für einen Skandi-Makrameekranz:

Alles was ihr dafür braucht ist ein Stickrahmen oder Holzkranz in beliebiger Größe

Makramee-Garn ( hier 3,5 mm Ø )

Schere, Dekomaterial

Skandi-Makrameekranz

Um die benötigte Gesamtmenge der Schnur zu bemessen, habe ich ein kleines Teilstück geknotet um die Länge auf den gesamten Ring zu berechnen. Für den größeren Kranz habe ich das Makrameegarn doppelt genommen.

Skandi-Makrameekranz

Am Anfang lasst ihr einen ca. 20-30 cm langen Faden hängen und fangt dann mit dem Knoten an. Die Knoten dann einfach nach Außen schieben.

Skandi-Makrameekranz

Nachdem ihr einmal rundum geknotet habt, lasst ihr vom Endknoten wieder ca. 20-30 cm hängen. Knüpft gerne in die Mitte noch einen zusätzlichen Faden um später noch ein Makrameemuster zu knüpfen. Ihr könnt aber auch einfach ein paar Holzperlen anknoten.

Skandi-Makrameekranz

Die Fadenenden schön auseinanderkämmen und schon ist der Kranz fertig.

Ich habe ihn noch mit ein paar Zapfen und Zweigen ein bisschen winterlich dekoriert. Diese werden einfach mit einem kleinen Draht an dem Kranz befestigt. So kann der Kranz je nach Jahreszeit immer wieder anders bestückt werden.

Skandi-Makrameekranz

Makrameekranz

Makrameekranz DIY

 

Makrameekranz

Makrameekranz DIY

Ich wünsche euch einen kreativen Dienstag und schicke meinen Makrameekranz noch zu den Dienstagsdingen.

Evi

Ähnliche Beiträge:

  1. Der Kranz ist wunderschön geworden, liebe Evi!
    Die Mini Zapfen vom Mammutbaum mag ich ebenfalls sehr. Bislang hatte ich die immer nur in “groß” gefunden. Aber durch den langanhaltenden, heißen Sommer konnte ich in diesem Jahr erstmals auch die kleinen Zapfen davon sammeln. Die sind immer eine nette Deko und so schön schlicht.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    1. Liebe Sabine,
      die ganz Zeit wußte ich nicht, was für Zapfen ich da gesammelt habe. Sie lagen schon seit dem Frühjahr bereit.
      Das sie vom Mammutbaum stammen ist ja toll. Sie sind aber immer so klein.
      Vielen Dank für dienen Besuch
      Evi

  2. Hallo Evi,
    das sieht beides super aus. Die Kommode ist ein Träumchen. Stickringe habe ich hier auch noch liegen, aber bisher hatte ich noch keine richtige Idee, was ich damit machen werde. Deine Ringe gefallen mir auf jeden Fall richtig gut.
    Liebe Grüße
    Silke

    1. Vielen vielen Dank liebe Silke!
      Ich bin auch froh, der Kommode endlich einen neuen Anstrich verpasst zu haben. Sie sieht jetzt so viel schöner aus!!
      Die Makramee-Kränze sind wirklich ganz schnell fertig!
      Liebe Grüße
      Evi

  3. Hallo Evi,
    Deine Kommode ist wirklich richtig toll geworden. Ich liebe Kreidefarbe.
    Aber noch schöner finde ich Deinen Kranz..ohne viel schnörkel kommt er daher. Einfach perfekt.
    Das benötigte Material müsste ich eigentlich hier in irgendwelchen Kisten haben.

    Liebe Grüße
    Bettina

    1. Hallo liebe Bettina,

      vielen Dank!! Ich bin auch so froh, dass ich die Kommode endlich wieder in einen ansehnlichen Gewand habe!!
      Wie schön, dass dir meine Kränze gefallen!! Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei und vielleicht sehe ich ja mal dein Exemplar!!
      Viele liebe Grüße
      Evi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere