DIY Magnetboard im Skandilook aus altem Pizzablech

Magnetboard aus altem Pizzablech

[enthält Werbelinks]

Bevor etwas zum Recyclinghof kommt, wird hier erst einmal geprüft, ob da nicht noch eine DIY-Idee drin steckt. Und bei meinem Pizzablech war das definitiv der Fall. Wie geschaffen für ein schickes Magnetboard im Skandilook . Wäre doch ein Jammer gewesen, wenn uns das entgangen wäre!

Magnetboard im Skandilook selber machen

Magnetboard im Skandilook einfach selber machen:

Am liebsten essen wir selbstgemachte Pizza nach unserem Lieblingsrezept. (Das muss ich wirklich mal mit euch teilen). Auf Wunsch des Jüngsten haben wir irgendwann mal ein rundes Pizzablech gekauft, dass dann aber leider nicht in den Ofen passte. Nachdem ich es dann auch noch im Garten stehen ließ, bekam es zusätzlich noch Rostflecken. Also, für Pizza sowieso absolut unbrauchbar. Nicht aber für ein cooles Magnetbord im Skandilook. Und was für ein Glück, dass ich sogar noch die passenden Magnete da hatte. Ich weiß schon, warum ich auf meinem Dachboden alles aufhebe.

Und meine Idee passt natürlich perfekt in das Monatsthema UPCYCLING der #createyourown_diy Challenge von Mike (Herr Letter) und mir.

Um meine Magnetwand nachzumachen, müsst ihr aber kein altes Pizzablech haben. Es funktioniert auch mit einem Zinkblech oder einem altem Backblech. Ihr müsst lediglich testen, ob es magnetisch ist.

magnetboard im Skandilook aus altem Pizzablech mrsgreenhouse

 

Magnetboard im Skandilook aus altem Pizzablech:

Material:

rundes Pizzablech *

Lackspray *

Lackmarker *

Holzscheiben *

Magneten selbstklebend *

Bohrer mit Metallbohreraufsatz

Pizzablech Memoboard

So wird’s gemacht:

Zuerst reinigt ihr das Blech gründlich, damit es komplett fettfrei ist. Sollte es Rostflecken haben, müsst ihr diese komplett entfernen. Ansonsten kommen die irgendwann durch die Farbe und das sieht dann sehr unschön aus. Ich habe die Rostlecken mit dem Handschleifer und grobem Schleifpapier entfernt. Es gibt auch Mittelchen, aber das ist nicht so meins. Mit echter Handarbeit geht’s auch.

Die Lackierung:

Zum Sprühen geht ihr am besten nach draußen und stellt das Blech in einen großen Karton. Zieht euch Einmalhandschuhe an und bereitet die Sprühdose vor. Mit kurzen Sprühstößen wird das Blech nun aus einer Entfernung von ca. 30 cm rundum eingefärbt.

Anschließend gut trocken lassen. Dann noch einmal die Rückseite besprühen und wieder trocknen lassen.

(Ich habe das Blech erst besprüht und dann die Löcher gebohrt. Schöner ist es, wenn ihr erst bohrt und dann sprüht, damit die Bohrlöcher auch Farbe bekommen.) Man sieht es zwar unter dem Knoten nicht mehr, aber sicher ist sicher.

Pizzablech mit Lackspray einsprühen

Die Aufhängung

Vor dem Sprühen werden unterhalb des Randes die Löcher für die Aufhängung in das Blech gebohrt. Nutzt dafür einen Akkubohrer mit einem Aufsatz für Metall.

Besonders cool sieht es aus, wenn ihr ein Lederband oder ein dickes Sisalband für die Aufhängung verwendet.

Fädelt das Band durch die Löcher und sichert es mit einem dicken Knoten.

Magnetbord aus Pizzablech Loch bohrenMagnetboard aus Pizzablech

 

Die Magnete:

Entweder ihr wählt fertige Holzscheibenmagnete oder ihr bastelt sie euch selbst. Ich mag z.B. die rustikalen Baumscheiben sehr gerne. Die kann man auch in verschiedenen Größen einsetzten. Auf die Rückseite einfach starte Magnete kleben und fertig.

Die Holzscheiben können noch nach Belieben mit Mustern oder Wörtern verziert werden. Je nach dem, wo das Magnetboard später hängen soll. Ich habe mich für die Bürovariante entschieden.

Holzmagnete anmalen für Pizzablech MagnetboardMeine Magnete habe ich ganz schlicht nur mit zwei Farben verziert. Für die geraden Linien den Magnet mit Washitape angekleben und dann die Farbe auftragen.

Pizzablech Magnetboard diy

Wer das Handlettering beherrscht oder einen Plotter besitzt, kann die Magnete auch individuell beschreiben oder mit Mustern verzieren.

Aquarell Tags malen

Wer es verschenken möchte, kann noch kleine Botschaften auf Aquarellpapier malen und zeichnen.

Pinnwand aus altem Pizzablech

 

 

Hat euch meine Upcycling Idee gefallen?

Schaut auch unbedingt noch bei Mike vorbei und schnappt euch seine tolle Inspiration

Alles Liebe

Evi

 

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.