DIY | Hund und Katze | Nähzimmer

DIY gehäkelter Katzenkorb für Kater Pauli mit Anleitung

6. August 2019
gehäkelter Katzenkorb

(Werbung mit Purina GOURMET )

Unser Kater Pauli liebt es, sich tagsüber in kuschelige Schlafplätze zu verkrümeln. Dabei macht er auch vor dem Wäschekorb nicht halt. Hauptsache es ist weich und frisch! Da kam mir die fantastische Idee, ihm einen kleinen Katzenkorb  aus Textilgarn zu häkeln. Ganz allein nur für meinen lieben Pauli…..

gehäkelter Katzenkorb DIY

 

Unser Kater Pauli findet es großartig, sich in die frisch gewaschene Wäsche zu legen und gemütlich darin zu entspannen. Ganz im Gegensatz zu mir, denn ich finde das nicht wirklich schön, denn danach ist die Wäsche ziemlich verhaart. Also musste etwas her, dass sich wie Wäsche anfühlt und so oft wie möglich danach duftet. Stabil und schick soll es aber auch sein und vor allem waschbar!! Also habe ich schnell ein paar Knäule Textilgarn gekauft, eine ziemlich dicke Häkelnadel und ruckzuck einen kuscheligen Katzenkorb für Pauli gehäkelt. Dabei habe ich mir einen sommerlichen Streifenlook ausgesucht.

Und für alle Katzenfreuende gibt’s heute natürlich die Anleitung!

Textilgarn für Katzenkorb

Schritt für Schritt Anleitung für einen gehäkelten Katzenkorb

Material:

4x  Textilgarn  *

Ich habe mich für dieses Garn entschieden, da es waschbar ist und damit sehr pflegeleicht. Zusätzlich hat es durch die Textilstruktur genügend Stärke und einen stabilen Korb zu häkeln. Reine Wolle ist bestimmt kuschelig, ist aber bedingt durch die Katzenhaare nicht so pflegeleicht.

Alternativ könnt ihr so ein Garn auch aus recycelten Stoffen selber herstellen wie in meinem Beitrag.

Häkelnadel Nr. 10 *

Schere

So wird’s gemacht:

Zuerst häkelt ihr einen magischen Ring, wie auf dem folgenden Bild. In diesen Ring werden insgesamt 6 Maschen gehäkelt. Die letzte Masche in die erste stechen und den Ring “schließen”. Mit dem Ende des Garns könnt ihr nun den Ring fest zuziehen.

Anleitung magischer Ring

Häkelanleitung Katzenkorb

In der 2. Runde die Maschen verdoppeln, indem ihr in jede Masche zweimal häkelt. Ergibt nun insgesamt 12 Maschen.

TIPP: Am Anfang jeder Runde jeweils zwei Luftmaschen häkeln, damit die Runden nicht wie “Schnecken” aussehen. Das Ende der Runde mit einer Kettmasche in die Luftmasche schließen.

Häkelanleitung Katzenkorb

In der 3. Runde in jede zweite Masche doppelte feste Maschen häkeln. Ergibt 30 Maschen.

In der 4. Runde in jede dritte Masche doppelte feste Maschen häkeln.

In der 5. Runde in jede vierte Masche doppelte feste Maschen häkeln.

So geht es weiter bis in die 9. Runde, in der ihr dann in jede 10. Masche eine doppelte feste Masche häkelt.

In der Zehnten habe ich nur noch je zweimal verdoppelt, da es sonst wellig wird. Je nachdem, wie fest ihr häkelt, müsst ihr von da an ein bisschen nach Gefühl zunehmen.

Wenn ihr den Korb ebenfalls in Streifen häkeln möchtet, wechselt ihr einfach nach der jeweiligen Runde die Farbe.

Häkelanleitung Katzenkorb

Häkelanleitung Katzenkorb

Sobald der Boden die gewünschte Größe hat, wird nur noch in die Höhe gehäkelt und nicht mehr zugenommen. Der Umfang des Bodens hängt natürlich von der Größe eurer Katze ab. Pauli ist schon ein recht großer Kater. Sein Katzenkorb hat einen Umfang von 34 cm, was allerdings noch eine recht kuschelige Größe ist, denn er hat es gerne etwas eng.

Häkelanleitung Katzenkorb

Häkelanleitung Katzenkorb

Pauli’s Katzenkorb hat insgesamt eine Höhe von  26 cm, gehäkelt in 9 Runden. Danach das Ende durch die Schlaufe ziehen und den Faden, wie auch alle anderen Fäden, vernähen.

Da das Textilgarn relativ schwer ist und der Korb trotzdem einen stabilen Außenrand bekommt, habe ich den Rand einmal umgeschlagen.

Häkelanleitung Katzenkorb

 

Während der Arbeit, musste Pauli zwischendrin “Probesitzen” Nach seinem Gesichtsausdruck zu urteilen, könnte man meine, es macht ihm keinen Spaß. Aber wer Katzen kennt, weiß, dass alles rein freiwillig ist und keine Katze sich zu so einem Foto zwingen ließe. Pauli findet einfach nur die Kamera vor meinem Gesicht doof. ;0)


DIY Katzenkorb

Namensschild für Pauli’s Katzenkorb:

Als Clou habe ich noch ein kleines Namensschild mit Pauli’s Namen an den Korb genäht. Dafür braucht ihr ein kleines Stückchen

SnapPap *

Schlagbuchstaben *

und eine Buchschraube.

Schneidet einen Streifen von ca. 17 x 2,3 cm aus dem SnapPap zu und rundet die Enden ab. Nun nehmt ihr die Schlagbuchstaben und schlagt euren Wunschnamen mit einem Hammer in den Streifen. Dabei darauf achten, dass ihr einen stabilen Untergrund habt, sonst haut ihr euch die Buchstaben in den Tisch.

Löcher in die Enden des  Streifens stechen und mit der Buchschraube am Rand des Körbchen befestigen.

Schild mit Schlagbuchstaben

Namenschild mit Schlagbuchstaben

Wenn ihr keine Schlagbuchstaben habt, könnt ihr den Namen auch mit einem wasserfesten Marker aufschreiben oder aufsticken.

gehäkelter Katzenkorb

gehäkelter Katzenkorb

Am liebsten liegt Pauli auf dem Dachboden zwischen meinen Bastelboxen, wo es am wärmsten ist. Auch wenn draußen 30 Grad sind und es dort entsprechend brutig ist, findet er es besonders gemütlich. Also darf sein Körbchen ab sofort dort stehen. Wer würde schon den Wunsch einer Katze missachten.

Ich hoffe, meine Idee für diesen süßen Katzenkorb hat euch gefallen. Weitere Anregungen für tolle DIY Projekte findet ihr auf der Website von Purina GOURMET

Ich bedanke mich bei Purina GOURMET für die tolle Zusammenarbeit. Schaut euch auch unbedingt Paulis tolles Katzenhaus an!!

Liebe Grüße

Evi

Verlinkt im Creadienstag

* Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Partner Links. Erfolgt darüber ein Kauf, erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nix, aber Du unterstützt damit mich und meine Ideen, denn es hilft, die Kosten für diesen Blog zu decken.

 

  1. Also ich finde dein Körbchen so so toll! Für meine Hunde würde es echt dauern sowas zu machen! Aber ich mag es so sehr! Die Farben und auch das Schildchen!
    Lg
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere