DIY | Frühling | Lesevergnügen

Mimosenkranz und Flower Ladies

3. April 2018
Mimosenkranz und Flower Ladies

Oh du Mimose! Warum bist du bloß so empfindlich? Das habe ich mich auch gefragt, als ich letzte Woche einen kleinen Strauß Mimosen mit nach Hause nahm. Auf den ersten Blick unscheinbar;  genauer betrachtet ein wunderschönes zartes Gewächs aus unzähligen kleinen gelben Blüten. Wie geschaffen für einen frühlingsgelben Mimosenkranz…..

 Mimosenkranz und Flower Ladies

Eigentlich stehe ich eher auf rosa Blumen. In meinem Garten wachsen fast ausschließlich Blumen aus der rosaroten Farbfamilie. Bis auf eine Rose, der David Austin Rose “The Pilgrim”, die einen tollen Gelbton besitzt, den ich sehr mag. Und der Spätsommer im Garten darf sich ausnahmsweise mit gelben Sonnenhüten schmücken. Die wuchsen schon im Garten meiner Eltern und waren die Lieblingsblumen meines Papas. Den Frühling begrüßt die Forsythie und ist mein Anzeiger zum Rosenschnitt, denn sobald die Forsythie blüht, dürfen die Rosen beschnitten werden.

Mimosen gibt es  nicht in meinem Garten, aber sie haben mich dieses Jahr so angezogen, dass ich mir ein Sträusschen gekauft haben. Sie eigenen sich ganz wundervoll zum Einbinden in einen hübschen Kranz. Sie erinnern fast an winzige PomPoms.

Mimosenkranz und Flower Ladies

Warum die Mimosen als sensibel gelten, liegt an ihren empfindlichen Blättern, die sich auf Berührung sofort zusammenrollen. Sie wird auch als “Schamhafte Pflanze” benannt. Zu oft gereizt und gestresst, geht sie ein.

Die Mimosenblüten wären ebenso wundervoll für diese tollen Blütenkränze im Stickrahmen, die ich letztes Jahr im Herbst nach einer Idee von Olga Prinku gefertigt habe. Ihr findet Olga übrigens aktuell in dem tollen Buch ” Flower Ladies”, wovon ich euch gleich einen kleinen Einblick zeigen werde.  Ich liebe ihre einmaligen Blütenbilder!

Mimosenkranz und Flower Ladies

Einen Mimosenkranz binden geht ganz einfach:

Für den Mimosenkranz habe ich einige Birkenzweige ganz locker zu einem Kranz gebunden. Die Mimosenzweige auf eine Länge von ca. 15 cm schneiden und mit Eukalyptuszweigen zu kleinen Büscheln binden. Diese mit Blumen-Bindedraht nacheinander locker um den Kranz binden. Ähnlich wie bei meinem Frühlingskranz.

Mimosenkranz und Flower Ladies

Ganz viel Blumeninspiration findet ihr in dem neuen Buch “Flower Ladies”  von Karin Heimberger-Preisler und Wei Ling Khor.  Wie wäre es, wenn man einfach mal die Menschen hinter den tollen Insta-Accounts besuchen könnte? Sie ganz persönlich kennenzulernen, die Geschichten hinter ihren Geschäftsideen zu hören?  In wunderschönen Bildern und Portraits lernen wir in dem Buch 20 sehr interessante Frauen kennen. Karin und Ling haben sie einen ganzen Sommer lang nacheinander besucht. Ein Traum!

Mimosenkranz und Flower Ladies

 

20 Frauen aus verschiedenen Ländern, die eines verbindet: Die Liebe zu Pflanzen und Blumen. Angefangen bei Florence Kennedy aus London und ihrer Idee einen Blumen-Lieferservice per Fahrrad zu gründen. Wunderschöne Sträuße, die ganz nach meinem Geschmack wären. Oder die Schwestern Lisa und Steffie aus München, die auf ihrem seit 200 Jahren in Familienhand geführten Hof alte Gemüsesorten in Bioqualität anbauen. Aus der Liebe zu Hof und Gemüseanbau soll bald ein Restaurant entstehen. Das “Farm-to-table-Projekt” hört sich auf jeden Fall großartig an!!

Mimosenkranz und Flower Ladies

Die liebe Syl ist natürlich dabei. Ihren Insta-Account kenne ich schon lange und bin ein großer Fan ihrer wunderbaren Fotos. In dem Buch erfahrt ihr auch, warum sie zur Veganerin geworden ist, bekommt einen kleinen Einblick in ihr wunderschönes Zuhause und erfahrt, wie Syl zur selbstständigen Fotografin und Stylistin wurde. Ein leckeres Rezept hat Syl auch für euch dabei.

Mimosenkranz und Flower Ladies

Mimosenkranz und Flower Ladies

Habt ihr schon einmal die traumhaften Stickbilder von Veselka Vulkan gesehen? Auf ihrem Insta-Account @catchtheinspiration bekommt ihr einen wundervollen Eindruck. Ich habe sie dort das erste Mal entdeckt. Wie so vieles auf Instagram. So viele tolle Menschen, die dort ihre Bilder und Ideen mit uns teilen.

Mimosenkranz und Flower Ladies

Auch Marion Rekersdrees aus Potsdam habe ich dort entdeckt und freue mich sehr, sie in diesem inspirierenden Buch wiederzusehen. Ihre zauberhaften Illustrationen von Pflanzen, die sie auf Instagram zeigt, haben mich schon lange begeistert! Sehr spannend, in dem Buch mehr über sie und ihre neuen Projekte zu erfahren.

Die Geschichten über diese Frauen lesen sich wunderbar und haben mich sehr fasziniert! Ein Buch das zeigt, das man seine Leidenschaft zum Geschäftsmodell machen kann. Ob Floristin, Stylistin, Café, Conceptstore oder Onlineshop. Alle Frauen haben eines gemeinsam. Sie haben aus ihrem Hobby mit viel Liebe und Engagement eine Geschäftsidee entwickelt und sich den Traum der Selbstständigkeit erfüllt!

Mimosenkranz und Flower Ladies

Das Buch “Flower Ladies” , Verlagsgruppe Random House, wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Meinen Mimosenkranz schicke ich heute zum kreativen Dienstag, den Dienstagsdingen, Mittwochs mag ich und dem Freutag.

Ganz liebe Grüße und vielen Dank für euren Besuch

Evi

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere