Origamischleifen aus Papier

Origamischleifen Anleitung mrsgreenhouse

[enthält Werbelinks]

Es ist immer gut eine Kiste mit Schleifen im Schrank zu haben. Man weiß ja schließlich nie, wann die nächste Gelegenheit kommt. Deswegen habe ich mir mal einen Vorrat an schönen Origamischleifen zugelegt und zeige euch heute, wie einfach diese Schleifen zu falten sind….

Origamischleife DIY

Ich mag ja schlichte Verpackungen mit einem minimalen Aufwand der besonderen Art. Ob upcycled und bestempelt oder mit hübschen Bändern umwickelt. Auch in Tetra-Packs lässt sich so einiges verpacken. Mit meinen Origamischleifen lassen sich Geschenke wundervoll und ruckizucki aufhübschen. Am Besten ihr faltet gleich einen kleinen Vorrat.

Verpackungsidee mit Origamischleifen:

Diese hübschen Origamischleifen sind so easy peasy hergestellt. Ihr könnt sie aus schickem Origamipapier oder einfachem Zeitungspapier, Packpapier usw. falten. Das Papier sollte aber auf keinen Fall zu fest sein. Ich habe ein Origami Papier in der Größe 14 x 14 cm,  70g verwendet.

Material:

Origami-Papier, wie dieses oder dieses hier*

Schere

* Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Partner Links. Erfolgt darüber ein Kauf, erhalte ich eine kleine Provision. 

Anleitung für eine Origamischleife

1.Falte dein Papier jeweils waagerecht, senkrecht und diagonal, wie auf Abbildung. Die Seite, die später außen sein soll, muss jetzt zu dir zeigen.

2. Die Seiten so einfalten, dass wieder ein kleines Quadrat entsteht. Dabei zeigt die Spitze zu dir

3. Die obere (geschlossene) Spitze um ca. 2 cm einfaltenOrigamischleife falten mit Anleitung mrsgreenhouse

4. Das Papier auseinanderfalten und die Falze des kleinen Quadrats einmal nachfalten

5. Die Mitte des kleinen Quadrats wie auf der Abbildung nach innen falten. Dabei zeigt die Spitze wieder zu dir und die Seiten werden eingefaltet.

6. Auf beiden Seiten die Flügel zur Mitte falten.

7. Das Papier umdrehen und vorsichtig von der unteres Seite her auseinanderfalten, so dass in der Mitte das kleine Quadrat bestehen bleibt. Das ist die spätere Mitte der Schleife. Diesen Vorgang sehr vorsichtig machen. Es ist der kniffeligste :0)

Origamischleife falten mit Anleitung mrsgreenhouse

8. Dreht das Papier wieder um und schneidet die gefalteten Seiten bis zur Ecke, wie auf Ablg. mit einer Schere ein

9. Klappt die Mitte jeweils nach oben und falten die Spitzen links und recht ein

10. Schneidet die Mitte bis zur Markierung ein

11. Schleifenbänder einfalten

12. Umdrehen und die Schleifenspitzen unter die Mitte schiebenOrigamischleife falten mit Anleitung mrsgreenhouse

Fertig. Die Schleifen sind wirklich ganz einfach. Ich empfehle erst einmal eine “Übungsschleife” zu falten, bevor ihr eurer schönes Papier verwendet. Dann seht ihr besser, wo die “schwierigen” Stellen liegen. 

Origamischleife fertig

Je nach Farbe passen die Schleifen auf jedes Päckchen. Hier sieht die Verpackung fast schon ein bisschen nach Sommer aus, oder?

Origamischleife auf Geschenk

Wie wär’s mit ein bisschen Frühlings-Rosa? Oder ganz schlicht und geometrisch?

OrigamischleifeOrigamischleife

Ich wünsche eine kreative Woche und viel Spaß beim Origamischleifen falten.

Alles Liebe

Evi

5 Kommentare

  1. Liebe Evi – eine ganz tolle Idee, deine selbst gemachten Papierschleifen. Es ist so schön zu sehen, dass sich mit im Grunde einfachen Dingen etwas so toll aufpeppen und festlich schmücken lässt. Das Papier gefällt mir richtig gut.
    Abendliche Grüße nach Hamburg,
    Sabine

    • Liebe Sabine,
      vielen Dank!! Freut mich so sehr, dass dir meine Schleifen gefallen. Sie sind wirklich eine so schöne Idee für Geschenke und Co. Ganz liebe Grüße zu dir, Evi

  2. Sieht hübsch aus, habe aber bei Schritt 5 frustriert aufgegeben. Keinen Schimmer, wie ich das kleine Quadrat nach innen gefaltet bekomme, es will einfach nicht. ????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.