DIY | Frühling | Verpackung und Papier

Garten Journal – mit Pflanztipps und Rezepten durchs Jahr

14. Mai 2019

(Werbung mit PILOT)

Nachdem ich im Frühjahr immer wieder vergesse, wo ich die eine oder andere neue Staude im Herbst gepflanzt habe, hatte ich jetzt die Nase voll und habe mir ein Garten Journal gemacht. Sicher nicht perfekt, aber sinnvoll. Dabei waren mir meine neuen Stifte sehr hilfreich…..

 

Garten Journal mit Lesezeichen selbermachen

Jedes Jahr auf’s Neue streue ich voller Freude Tütchen jeglicher Blumensorten durch den Garten und weiß am Ende nicht mehr wo sie später aufgehen werden. Grundsätzlich nicht schlimm, aber gut zu wissen, wenn ich die Harke durch die Beete schicke.

Manchmal sind auch spezielle Sorten dabei, deren Namen ich mir gerne merken würde.

 Samentütchen in Garten Journal einkleben

Also dachte ich mir, ein Garten Journal wäre nicht verkehrt. So ganz ohne Pläne und System sondern einfach nur für Notizen, Pflanztipps, kleinen Zeichnungen und was mir sonst so einfällt. Ein Buch, dass mich praktisch durch das ganze Jahr begleitet. Man könnte es auch Gartentagebuch nennen….so in etwa. Rezepte dürfen auch nicht fehlen, denn eine Sammlung guter Salate und BBQ-Saucen wäre super!

Eine sehr praktische Begleitung sind dabei die tollen Frixon-Stifte von PILOT. Gerade bei meinen Lettering-Versuchen mag ich darauf nicht mehr verzichten. Seit April gibt die Frixon-Fineliner in 12 Farben! Ideal für mein Gartenjournal, denn auch die Fineliner lassen sich wie alle Frixons einfach wegradieren. Und das ziemlich sauber!! Vielleicht traue ich mich dann auch mal an ein Bullet Journal! Das habe ich bisher eher vermieden, da ich mich gerne verschreibe und vermale und keine Lust auf den Frust hatte.

Mit Frixon Stiften Garten Journal erstellen

Garten Journal:

Was kommt eigentlich in so ein Gartenjournal hinein?

Für meine erste Seite habe ich mir einen schönen Spruch ausgesucht und bin schon ganz zufrieden mit meinem Ergebnis.

Lettering Sprüche in Garten Journal schreiben

Die ersten Tipps für meine diesjährige Tomatenernte sind auch schon notiert!

Garten Journal mit Rezepten

Ein kleines Lesezeichen darf auf keinen Fall fehlen!!

Garten Journal

Garten Journal mit Lesezeichen selbermachen

-Vielleicht landet auf das eine oder andere getrocknete Pflänzchen im Gartenjournal?

-oder ein Foto vom Geburtstagsfest im Sommer

-kleine Schnipsel aus Zeitungen ausgeschnitten

-hübsche Postkarten mit Pflanzenmotiven

-Notizen zu Kräuterarten und Verwendung

-Rezepte für die Vogelfütterung im Winter

Ich denke, dass es garantiert kein Jahresprojekt wird, sondern ein “Lebenswerk”. Ob die Pflanzen, die ich dieses Jahr säe und pflanze auch in 5 Jahren noch da sein werden? Ich bin gespannt!

Schreibt ihr euch auch so gerne Dinge aus dem Alltag, Urlaub, dem Leben mit der Familie oder Rezepte in Notizbücher? Bisher habe ich nur ein kleines Kochbuch, in das ich meine Lieblingsrezepte notiere, von dem ihr hier auch immer mal wieder ein Rezept lesen könnt. Mit den Kindern habe ich früher aus gerne kleine Urlaubsbücher geschrieben.

Ich wünsche euch einen wunderbaren kreativen Dienstag und hoffe mein Garten Journal inspiriert euch auch einmal Garten- oder andere Notizen festzuhalten.

Liebe Grüße

Evi

 

Der Beitrag ist in freundlicher  Zusammenarbeite mit meinem Partner PILOT entstanden.

  1. Ach liebe Evi, ist DAS schön geworden! So ein Garten-Tagebuch sollte ich auch mal führen, da kann man sich auch sehr gut Termine für die Aussaat oder das Einholen von nicht winterfesten Knollen notieren. Ich vergesse doch immer, meine Dahlien auszubuddeln…
    Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße Smilla

  2. Oh, was für eine guuute Idee und zauberhafte Umsetzung! Ich bin begeistert von den Pilotstiften, weil man mit ihnen so wunderbar flüssig schreiben und malen kann. Diese kenne ich noch nicht, sie wären perfekt für mein bullett journal! Danke für die Indpiration!
    Liebe Grüße
    Amy

  3. Hallo liebe Evi!
    was für eine tolle Idee so ein Garten- Tagebuch zu schreiben. Sowas werde für mich auch sinvoll, deine geschielderten “Probleme” habe ich auch oft im Garten. Vielen Dank für den Inspiration.
    Liebe Grüße,
    Simona

  4. Ein schönes Garten-Journal hast du dir geschaffen. So ein Tagebuch ist schön und praktisch zu gleich. Ich möchte es auch nicht mehr missen, denn sowie dir ging es mir früher auch immer. Wo hatte ich nur diese eine Pflanze hingesetzt…wie hieß diese Staude nochmal genau…usw. 😉 Das Gedächtnis ließ mich nach dem Winter regelmäßig im Stich. Glaube das war dann schon immer im Sommerurlaub 😀 Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende, liebe Grüße Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere