Schokoladen Salami als Geschenkidee

Schokoladen Salami als Geschenkidee

Habt ihr schon einmal von einer Schokoladen Salami gehört? Sie sieht einer echten Salami täuschend ähnlich ist aber alles andere als herzhaft und eher für süße Schnuten gedacht. Ich finde, sie ist die perfekte Geschenkidee für Männer. Denn seien wir doch mal ganz ehrlich. Die meisten Männer freuen sich doch nicht wirklich über rosa Herzchen-Girlanden, Pompomblümchen oder Herztörtchen zum Valentinstag. Zumindest könnte ich da bei meiner besseren Hälfte nicht mit punkten. Also habe ich mir überlegt, was man Männern denn sonst so Liebes schenken könnte und bin beim Stichwort “Salami” hängen geblieben. Denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

Schokoladen Salami selber machen

Wer jetzt an eine herzhafte Salami von Italiener denkt, liegt ganz falsch, denn hier dreht es sich heute um eine leckere Schoko Salami. Gefüllt wird sie mit gerösteten Nüssen, knusprigen Amarettinis, feiner Vanille und jeder Menge Liebe.

Das Rezept ist für zwei Salamis mit einer Länge von ca. 19 cm und ø 5 cm. Für eine kleine Salami reicht auf jeden Fall die Hälfte der Zutaten!

Schokoladen Salami

Rezept für Schokoladen Salami (2 Stück)

300 g Vollmilchschokolade

100 g Zartbitter Schokolade

100 g Butter

100g Haselnüsse

50 g Mandeln

150 g Amarettinis

Mark einer halben Vanilleschote

So wird’s gemacht:

Die Amarettinis in einen Gefrierbeutel geben und grob zerkleinern. Das könnt ihr mit einem Nudelholz oder auch einfach mit einem großen Löffel machen.

Die Nüsse entweder in einer Küchenmaschine grob zerkleinern oder mit dem Messer grob hacken.

Wer mag, kann die Nüssen vorher mit einem TL Zucker in einer Pfanne ein wenig anrösten.

Die Schokolade zusammen mit der Butter in einem Wasserbad langsam bei mittlerer Temperatur erwärmen (das Wasser darf nicht kochen). Die Masse immer wieder gut verrühren.

Wenn die Schokoladenmasse geschmolzen ist, vermengt ihr sie zusammen mit den Nüssen, der Vanille und den Amarettinis und lasst die Mischung einen Moment stehen, bis sie nicht mehr so heiß und etwas eingedickt ist.

Schneidet nun ein Stück Alufolie zurecht und legt in gleicher Größe ein Stück Frischhaltefolie darauf. Verteilt die Hälfte der Schokoladenmasse gleichmäßig zu einer Wurstgröße darauf und wickelt die Masse in die Frischhaltefolie. Anschließend wird die Alufolie noch um die Schokoladen Salami gewickelt. Die Enden der Folien verdrehen. Lasst die Wurst noch ein bisschen stehen und dreht sie immer mal wieder, damit sie rund bleibt. Dann im Kühlschrank ein paar Stunden erkalten lassen.

Wenn die Schokoladen Salami gut durchgehärtet ist, wickelt ihr sie aus den Folien und bestreut sie ringsum mit Puderzucker. Diesen dann mit de Fingern gut in die Schokoladenoberfläche einreiben.

Wer mag, wickelt noch ein Band um die Salami.

Schokoladen Salami Rezept

Banderole für Schokoladen Salami:

Nun könnt ihr eine Banderole für die Schokoladen Salami vorbereiten. Dafür schneidet ihr einen Papierstreifen zurecht und bestempelt oder beschriftet ihn. 

Banderole für Schokoladen Salami

 

Die Salami nun in ein neues Stück Frischhaltefolie und dann in Butterbrotpapier einwickeln, die Banderole umlegen und mit Liebe verschenken.

Noch mehr Ideen für den Valentinstag findet ihr hier:

Dose mit flammenden Herzen (Kekse)

XOXO Karte 

Girlande 

Stickbild

Ich wünsche euch alles Liebe

Evi

 

 

1 Kommentare

  1. Pingback: Cookie Fries - süße Keks Pommes selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.