Sternchenmuster häkeln für kleine Waschtücher

Häkeln im sternchenmuster

Nun haben wir hier in Hamburg doch endlich Schnee! Da hat sich ja mein fleißiges Häkeln der Schneesternchen doch gelohnt und den Schnee herbeigelockt. Und wie versprochen habe ich euch die Anleitung für das Sternchenmuster aufgeschrieben.

Somit gibt es jetzt noch ein schönes Muster in der Reihe der Wasch- oder Spültücher und ich liebe es jetzt schon so sehr! Hat man das Prinzip der Sternchenmusters erst einmal verstanden, ist so ein Tuch ruckzuck fertig. Ich könnte mir damit auch sehr gut eine ganze Decke vorstellen. Am Besten in verschiedenen Farben. Wäre auch eine tolle Gelegenheit, Garnreste aufzubrauchen.

Spültücher und Waschtücher

Mittlerweile benutze ich in der Küche fast nur noch die gestrickten Tücher. Meine Favoriten sind dabei das Flechtmuster und das Perlmuster. Ganz besonders beliebt ist bei euch gerade das Waffelmuster. Kann ich aber auch verstehen, es sieht einfach klasse aus.

Nun will ich euch aber das neue Sternchenmuster nicht mehr vorenthalten.

Material Sternchenmuster häkeln

Anleitung  – Sternchenmuster häkeln :

Material: Baumwolle, für eine Nadelstärke 3,5 – 4

Häkelnadel Nr. 3,5

Schere, Stopfnadel

Das Muster wird grundsätzlich mit einer ungeraden Maschenanzahl gehäkelt. 9 Maschen ergeben zum Beispiel 2 Sternchen. Je zwei Maschen mehr ergibt ein weiteres Sternchen.

Bei der Wahl der Baumwolle könnt ihr natürlich auch andere Garnstärken verwenden. Dann wird das Tuch entweder größer oder kleiner. Das könnt ihr dann anhand eines kleinen Probestücks ausprobieren. Die Nadelstärke dann natürlich entsprechend anpassen.

Sternchenmuster AnleitungSo wird’s gemacht:

Mein Tuch hat mit dem angegebenen Garn eine Grundgröße von 21 x 21 cm.

43 Luftmaschen häkeln

Arbeit drehen und in die zweite Luftmasche stechen und den Faden durchziehen. Insgesamt fünfmal in die jeweils folgenden Maschen wiederholen, so dass auf der Nadel 6 Maschen sind.

Einen Faden holen und durch alle 6 Maschen ziehen (Abbildung 3)

Mit einer Luftmasche abschließen (Abbildung 4)

Im nächsten Schritt müssen wieder fünf Schlaufen auf die Nadel geholt werden. Dafür wie auf der Abbildung die Schlaufen aufnehmen und dann wieder mit einem neuen Faden einmal durch alle 6 Maschen durchziehen. Mit einer Luftmasche abschließen. Dies wiederholt ihr nun 21 Mal.

Sternchenmuster häkeln

Die Reihe mit einem halben Stäbchen abschließen (Abbildung 1)

zwei Luftmaschen aufnehmen und die Arbeit drehen (Abbildung 2)

Nun werden immer zwei halbe Stäbchen in das kleine Loch des Sternchens gehäkelt.

Die Reihe wieder mit einem halben Stäbchen anschließen und drei Luftmaschen häkeln.

Sternchenmuster häkelnDie Arbeit wenden und in die zweite Masche einstechen und den Faden durchziehen. Nun sind schon die ersten zwei Maschen auf der Nadel. Jetzt noch in die jeweils vier nächsten Maschen einstechen und den Faden auf der Nadel sammeln, so dass wieder 6 Fäden auf der Nadel sind. Einen Faden aufnehmen und durch alle sechs Maschen durchziehen. Und wieder bis zum Ende insgesamt 21 Sternchen häkeln und mit einem halben Stäbchen abschließen.

Insgesamt häkeln ihr nun 22 Reihen. Ergibt insgesamt 11 Sternchenreihen. (zwei Reihen ergeben immer 1 Sternchenmuster)

Wer mag, kann das Tüchlein noch mit festen Maschen umhäkeln. Dadurch erhält es ein bisschen mehr Stabilität, gerade wenn ihr es nur als Waschtuch verwenden möchtet. Falls ihr die Quadrate aber zu einer Decke verbinden möchtet. braucht ihr sie natürlich nicht zwingend vorher umhäkeln.

Häkelanleitung Sternchenmuster

Dieses Muster ist wirklich bezaubernd schön, oder?

Ich hoffe, meine Anleitung war verständlich. Es ist ja nicht immer leicht so etwas schriftlich zu erklären. Bei Fragen, schreibt gerne hier unter den Beitrag. Dann kann ich eventuell Fehlendes ergänzen.

Sternchenmuster HäkelanleitungHabt ein schönes Wochenende

Alles Liebe

Evi

 

 

 

2 Kommentare

  1. Manuela-Sophia

    Liebe Evi… Dies ist eine super schöne Anleitung…

    Vielen lieben Dank…

    Sophiaswolligeundkreativewelt

  2. Pingback: Weihnachtsgeschenke kreativ verpackt mit Stempeln und Papier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.