DIY Grußkarten mit Blättern und Zweigen aus Papier

Grusskarte mit gestanzten blättern

[enthält Werbung]

Neulich habe ich meine Stanzmaschine wieder entdeckt und hatte plötzlich so viel Lust, mal wieder damit etwas zu basteln. Ich sag euch, dass macht wirklich Spaß und es gibt so viele Möglichkeiten. Entstanden sind dabei zwei feine Grußkarten, die garantiert bald verschenkt werden. Ideal als Geburtstagskarte oder für einen lieben Gutschein. Wie das mit der Stanzmaschine funktioniert, zeige ich euch natürlich auch!

grusskarte mit gestanzten Blättern

Meine Stanzmaschine ist schon etwas älter und sicher gibt es mittlerweile überholte Modelle, aber die Funktionen sind noch genauso aktuell und alle Thinlits & Co. lassen sich damit benutzen. Erinnert ihr euch vielleicht noch an die bemalten Herbstblätter aus SnapPap? Die habe ich ebenfalls damit ausgeschnitten. Auch Filz und dünnes Leder lässt sich prima damit stanzen.

sizzix stanzmaschineStanzen für Sizzix Stanzmaschine

Für meine Karten habe ich mit noch einmal zusätzliche Blatt-Stanzen gekauft und sie in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Papieren ausgestanzt.

Grußkarten mit gestanzten Blättern

Material:

Sizzix Big Shot  *

Stanzschablonen Blätter für kleinen Strauß *

Stanzschablonen Blätter klein für Kranz *

Schöne Papiere (da kann man auch prima Reste verwerten.

Blanko Klappkarten *

Bastelkleber *

eventuell Stempel

*Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Partner Links. Erfolgt darüber ein Kauf, erhalte ich eine kleine Provision.

So wird’s gemacht:

Habt ihr euch die passenden Stanzschablonen ausgesucht, schneidet ihr das Papier in der Breite der Schneideplatten zu. Legt das Papier auf eine der Schneideplatten und sortiert die Schablonen platzsparend auf dem Papier. Die glatte Seite der Schablonen ist oben. Legt nun die zweite Schneideplatte darauf und nun könnt ihr das Ganze einmal durch die Maschine kurbeln.

Blätterstanzen in die Stanzmaschine einlegenBlätter aus Papier in der Sizzix Stanzmaschine ausstanzen

 

 

Nehmt die obere Schneideplatte wieder ab und löst die Blätter vorsichtig von den Schablonen ab.

Ihr könnt dafür wunderbar Papierreste verwenden. Das Papier sollte allerdings nicht allzu dünn sein, sonst kann es beim herauslösen schnell reißen. Außerdem sieht es mit festerem Papier einfach schöner aus.

Papier mit Aquarellfarben anmalen:

Einige Blätter habe ich mit Aquarellpapier gefertigt. Das Papier kann man entweder vorher schon mit den Farben kolorieren oder die Blätter nach dem Ausstanzen in der Wunschfarbe anmalen.

Papierblätter mit Aquarellfarben anmalen

 

So oder so kann man sich eine Menge schöner Blätter und Zweige auf Vorrat ausstanzen. Ob man sie auf eine Karte oder auf ein Geschenk, im Bilderrahmen oder auch ins Poesiealbum kleben möchte: euch bleiben unendliche Möglichkeiten offen!

Bei mir kommen die filigranen Blätter diesmal auf zwei Karten. Ich bastel sowas immer gerne zwischendrin, damit ich immer schöne Grusskarten auf Vorrat habe. Denn der nächste Geburtstag kommt bestimmt.

Blätter aus Papier mit der Sizzix Stanzmaschine ausstanzen

Grusskarte mit Blättern aus Papier:

Die erste Karte habe ich mit einem kleinen Sträußchen beklebt. Dafür habe ich beide Stanzgrößen verwenden. Sind alle Zweige und Blätter aufgeklebt, kommt noch ein kleines Schildchen in die Mitte.

Grusskarte mit Blättern verzieren

bestempeltes Schild auf Grusskarte kleben

Grusskarte mit ausgestanzten Papierblättern

Grusskarte mit kleinem Blätterkranz:

Für den Blätterkranz habe ich ausschließlich die Stanzteile aus diesem Set*  verwenden. Die haben die richtige Größe und teilweise auch so schöne Rundungen.

Wenn die Blätter und Zweige aufgeklebt sind, kannst du in die Mitte wieder einen kleinen Papierstreifen mit einem Gruß kleben.

Grusskarte mit Kranz aus Papierblättern und Zweigen

Und schon sind zwei tolle Karten zum Verschenken fertig.

Übrigens: wer es etwas schlichter mag, kann auch einfach einfarbiges Papier wählen.  Weiß auf weiß sieht total edel aus!!

Grußkarten mit Papierzweigen und Blättern bekleben

Du kannst aber auch anstatt der Papierblätter Trockenblumen verwenden. Schau mal in diesem Beitrag habe ich das genau erklärt!

Ganz besonders mag ich auch diese Karten mit gestempelten Kränzen!

Und falls bald ein sehr bunter Geburtstag ansteht gefällt dir bestimmt auch die Konfetti-Luftballonpost oder die Geburtstags-Überraschungsbox

Hat dich meine Idee inspiriert?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.