So gut ist Kaffeesatz – meine Tipps für Haus und Garten

Tipps für Kaffeesatz

Wer viel Kaffee trinkt erhält auch so einiges an Kaffeesatz. Damit dieser nicht nur in der Tonne landet, habe ich euch mal ein paar Tipps aufgeschrieben, wie ihr den wertvollen Rohstoff noch weiterverwenden könnt. Außer Kaffeepeeling gibt es da nämlich noch viel mehr…..

Wie ihr ja schon wisst, trinke ich leidenschaftlich gerne Kaffee. Dabei fällt natürlich jedes Mal eine gute Portion Kaffeesatz ab. Daß ich den liebend gerne im Garten verwende, habe ich euch schon einmal in diesem Beitrag erzählt. Ich dünge damit nämlich gerne meine Rosen und andere Blumen. Aber es gibt noch so viele weitere Verwendungsmöglichkeiten!! Ob als Scheuermittel, pflegende Kosmetik, Mückenerschrecker, Bodenverbesserer oder Miefkiller und sogar Briefpapier!

Tipps für Kaffeesatz

Bevor ihr aber den Kaffeesatz benutzt müsst ihr ihn richtig vorbereiten:

Der Kaffeesatz muss vor der Weiterverarbeitung richtig gut getrocknet sein, sonst kann es zu Schimmelbildung kommen. Dafür breitet ihr den Kaffeesatz einfach auf einem großen Teller aus und lasst ihn ein paar Stunden trocknen. Ich stelle immer eine große Schüssel in die Sonne. So trocknet der Kaffeesatz sehr schnell. Richtig getrocknet, könnt ihr ihn nämlich auch für eine spätere Nutzung in einem Gefäß aufbewahren.

Kaffeesatz Tipps für Haus und Garten:

Kaffeesatz für Gesichtspeeling

Kaffeesatz als Gesichtspflege:

Ein sanftes Peeling mit Kaffeesatz und einem guten Öl fördert durch das darin enthaltene Koffein die Durchblutung und entfernt kleine Hautschüppchen. Eine kostengünstige und natürliche Alternative zu herkömmlichen Kostmetika: Ich empfehle das Peeling immer frisch zuzubereiten!

Kaffee-Peeling – So wird’s gemacht:

5 EL getrockneten Kaffeesatz mit 1-2 EL Kokos- Mandel- oder Jojobaöl vermischen und sanft auf die Gesichtshaut einmassieren. 5-10 Minuten einwirken lassen. Mit lauwarmen Wasser abspülen und mit einem weichen Tuch die Haut trockentupfen.

Kaffeesatz für Gesichtspeeling

Kaffeesatz im Garten:

Im Kaffeesatz sind immer noch wertvolle Stoffe wie Phosphor, Kalium und Stickstoff enthalten. Diese wertvollen Inhaltsstoffe helfen Pflanzen beim Wachsen. Tomaten & Co. freuen sich!

Gartenpflanzen als auch Topfpflanzen freuen sich über eine zusätzliche Gabe Kaffeesatz. In der Regel gebe ich meinen Pflanzen im Frühjahr und Sommer eine kleine Gartenschaufel hinzu. Vorsichtig unterhaken, ohne die Wurzel zu beschädigen. Für die Topfpflanzen gebe ich 2 EL beim Umtopfen in größere Gefäße im Frühjahr hinzu. (Allerdings nur für die Pflanzen im Garten) Zimmerpflanzen lieber mit einer Düngung aus flüssigem Kaffeesatz versorgen. Hierbei einfach die selbe Mischung wie gegen Blattläuse verwenden. (siehe nächsten Punkt)

Auch sollen sich Pflanzen wie Hortensien und Blaubeeren besonders über eine Extra-Portion Kaffeesatz freuen, weil dieser durch die Röstung einen sauren PH-WERT erhält, den diese Pflanzen besonders lieben.

Der Kompost freut sich immer über Kaffeesatz, denn den mögen auch Regenwürmer besonders gerne. Unser Kaffeesatz wird grundsätzlich nur über den Kompost entsorgt.

Gartenrosen

Kaffeesatz als Blumendünger

Kaffeesatz gegen Schädlinge:

Manche behaupten, Kaffeesatz würde gegen Schnecken helfen, aber das kann ich nicht bestätigen. Leider. Aber gegen Blattläuse hilft eine Mischung aus Kaffeesatz in einem Verhältnis 1:1 durchaus. Einfach den Kaffeesatz mit gleicher Menge Wasser aufkochen und durch einen Kaffeefilter sieben.  Mit einer Sprühflasche auf die befallenen Pflanzen geben! ACHTUNG: nicht in der prallen Sonne sprühen, die Blätter verbrennen sonst.

Um einen gemütlichen Sommerabend ohne Mücken zu genießen, eine feuerfeste Schale mit glimmenden Kaffeesatz in die Nähe, oder auf den Tisch stellen. Der angenehme Duft ist Mücken zuwider!

Alternativ könnt ihr natürlich auch meine hübschen Citronella- Anti-Mücken-Kerzen aufstellen. ;0)

Kaffeesatz gegen Gerüche:

Zwiebelhände duften nach einer kurzen Einreibung mit Kaffeesatz wieder richtig gut!

Eine Schale mit Kaffeesatz in müffelnden Räumen, Schuhe, dem Kühlschrank oder Auto neutralisiert den Mief sozusagen über Nacht. Auch Dosen, die noch nach dem vorherigen Inhalt riechen, können mit Kaffeesatz entstunken werden.

Kaffeesatz gegen Gerüche

Kaffeesatz Tipps als Reinigungsmittel:

Ein Portion Kaffeesatz eignet sich prima als Scheuermittel. Es hilft bei stark verschmutzen Kochtöpfen, der Reinigung des Grillrosts oder eingetrockneten Essenszeiten auf Tellern. Auch Vasen und Teekannen lassen sich damit reinigen. Besonders bei weißer Keramik aber darauf achten, ordentlich mit Wasser zu spülen, damit sie keine Kaffee-Verfärbungen festsetzen.

Kaffeesatz als Reinigungsmittel

Also, ihr seht, es ist immer gut einen Vorrat an getrockneten Kaffeesatz im Haus zu haben. So kann man doch einiges an Geld sparen und zusätzlich ein perfektes Upcycling absolvieren.

Habt ihr noch weitere Tipps, wie man Kaffee weiterverwenden kann, bzw. Erfahrungen damit? Erzählt mir doch gerne von euren Kaffeesatz Tipps  in den Kommentaren.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit viel Coffe & Sunshine 

Alles Liebe

Evi

 

 

 

 

 

4 Kommentare

  1. Quanti bei consigli! Io conservo sempre i fondi del caffè che uso per il peeeling delle gambe. Proverò con le mie piante. Grazie!

  2. Liebe Evi,
    das ist ja fantastisch, was Du hier zusammengestellt hast. Schon lange habe ich davon gehört, dass man mit Kaffeesatz so Einiges anstellen kann. Aber ich habe mich noch nie so genau damit befasst, wie Du es jetzt hier gemacht hast. Prima, jetzt wird hier der Kaffeesatz nicht mehr weggeworfen; da fällt im Moment nämlich bei allem dem Home-office in einem Mehr-Personen-Haushalt ziemlich viel an. Lieben Dank für die super wertvollen Tipps mit den wunderschönen Bildern.
    Liebe Grüße aus München, Amalie

    • Liebe Amalie,
      ja, Kaffeesatz ist wirklich ein Multitalent!
      Freut mich sehr, dass dir meine Tipps gefallen!
      Vielen lieben Dank für deinen Besuch!
      Evi

  3. Pingback: Handgeschöpftes papier mit Blüten und Kaffee selbermachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.