Kissen-Quotes und Kaffeeduft

[werbung mit Gala von Eduscho]

spring is in the air….das kann nun keiner mehr übersehen! Nun heißt es immer öfter raus an die frische Luft. Meine Gartenmöbel sind auch schon bereit! Fehlt nur noch ein gemütliches besticktes Kissen für die kommende Outdoorsaison. Mit Statement und Sonnenschein natürlich! Und mit einem Tässchen Kaffee aus meiner neuen Pour Over….

Stimmen im Haus flüstern ja, ich hätte schon genug Kissen. Ja, sie könnten Recht haben, aber was soll man machen, wenn man immer wieder auf neue Ideen kommt. Und bei einem Tässchen Kaffee von Gala von Eduscho “Kreation des Jahres 2020” macht’s dann noch mehr Spaß! Und diesmal arbeiten wir sogar im Team: Handfilter mit Handarbeit. Besser geht es nicht, oder?

 

Dafür habe ich endlich wieder die Sticknadel hervorgeholt. Ich hatte mir schon so lange vorgenommen etwas Schönes zu sticken, aber nicht immer hat man die zündende Idee. Die kam mir aber sofort, als ich den wunderschönen Pour-Over Kaffeebereiter sah! Genau wie das Sticken hatte ich mir schon seit Ewigkeiten gewünscht, einen handgefilterten Kaffee zu trinken.  Und mit dem neuen Kaffee, der “Kreation des Jahres 2020” von Gala von Eduscho und ein paar selbst gebackenen Keksen, wird es die perfekte Begleitung für eine feine, gemütliche Handarbeitsstunde……

Die “Kreation des Jahres 2020” von Gala von Eduscho zeichnet sich durch eine Mischung feinster brasilianischer Arabica Bohnen mit leichter Fruchtnote aus. Vereint mit der charaktervollen Robusta Bohne wird daraus ein lebhaft köstlicher Genuss. Die “Kreation des Jahres 2020” gibt es sowohl als Filterkaffee als auch als ganze Bohne für den Kaffeevollautomaten. So steht einem leckeren Cappuccino, Milchkaffee oder einfach einem kleinen Schwarzen nichts im Wege.

Meistens trinke ich meinen Kaffee frisch gemahlen aus dem Kaffeevollautomaten (hab’ ich euch ja schon hier einmal erzählt). So ein handgefiltertes Tässchen Kaffee gefällt mir aber auch sehr gut! So kann man den Vorgang richtig zelebrieren und freut sich um so mehr auf den anschließenden Genuss. Für die Pour Over verwendet man am besten den gemahlenen Filterkaffee, z.B. die “Kreation des Jahres 2020”.

Ganze Bohnen lassen sich ganz einfach mit einer Kaffeemühle händisch oder elektrisch mahlen.

 

So ist ein komplett frischer Genuss mit der “Kreation des Jahres 2020” garantiert. Herrlich wie das duftet und knistert während das heiße Wasser über den Kaffee fließt.

Bei der Handhabung mit der Pour Over gibt es nur Weniges zu beachten:
  1. Zuerst den Filter auf die Kanne setzen und einmal mit heißem Wasser “ausspülen.
  2. Filterkaffee “Kreation des Jahres 202” in den Filter einfüllen (ca. 6 – 8 g je 150 ml Wasser), die Menge entspricht etwas einem gestrichenen Kaffeelot
  3. Nun nur so viel heißes Wasser hinzugießen, dass das Kaffeepulver bedeckt ist. Wenn das Wasser durchgelaufen ist, kann das übrige Wasser von der Mitte nach außen hinzugegeben werden. Dabei in kreisenden Bewegungen bleiben.

Zum fertigen duftenden Kaffee fehlt jetzt nur noch das versprochene Kissen. Hier habe ich mich für ein feines Coffee-Quote entschieden. Ich finde Kaffee und Sonnenschein einfach toll!!

Wie ihr so einen Spruch sehr sehr einfach auf ein Kissen sticken könnt erzähle ich euch jetzt:

Anleitung für ein besticktes Kissen mit Coffee Quote:

Ihr braucht:

Sulofix

Kissenbezug fertig oder selbstgenäht

kaffeebraunes und rosé farbenes Stickgarn, Sticknadel

Vorlage Coffee Quote

Bevor ich den Kaffee-Spruch auf den Stoff gestickt habe, habe ich den Stoff noch mit frechen Sprenkeln betupft, bzw. bespritzt. Dafür braucht ihr einfach nur ein wenig Stoffmalfarbe, einen Pinsel und viel Platz. Gebt ein bisschen Stoffmalfarbe auf einen Teller und befeuchtet den Pinsel mit Wasser. Die Konsistenz sollte weder zu fest noch zu flüssig sein. Idealerweise testet ihr auf einem alten Stück Stoff den Vorgang aus. Die Farbe wird ähnlich wie bei meinen Milchtüten aufgesprenkelt indem ihr den Pinsel über den Stoff haltet und mit der anderen Hand mit kurzen Stößen auf den Pinsel oder auf euer Handgelenk klopft.

Wenn die Sprenkel getrocknet sind, den Stoff von links bügeln.

Übertragung des Coffee-Quotes:

Zuerst überlegt ihr euch einen passenden Spruch. Dafür könnt ihr euch im Netz Inspirationen suchen oder ihr nehmt meine Vorlage, die ich euch oben verlinkt habe. Nun schneidet ihr euch ein Stück Sulofix zurecht und legt es auf die Vorlage. Mit einem weichen Bleistift übertragt ihr den Spruch auf die raue Oberfläche. Zieht nun das Trägerpapier ab und legt das beschriftete Sulofix auf den Stoff.

Nun könnt ihr den Schriftzug ganz gemütlich bei einer Tasse Kaffee nachsticken. Am einfachsten geht dies mit dem Rückstich. Dabei stecht ihr immer eine doppelte Sticklänge vor dem letzen Stich von unten nach oben ein und stecht eine Stichlänge zurück. Den Rückstich habe ich hier bei den Stickrahmen noch einmal beschrieben.

Wenn ihr mit der Stickerei fertig seid, könnt ihr das Solufix einfach auswaschen, das Kissen trocknen lassen, bügeln und fertig.

Gefällt euch mein besticktes Kissen? Ich liebe es einfach mit dem coolen Coffee-Quote.

Und im Hintergrund könnt ihr schon eine weitere sonnige Kissen-Idee sehen! Die zeige ich euch aber später!

Ich wünsche euch eine wundervolle Osterzeit und hoffe, ihr könnt sie dieses Jahr so schön wie möglich verbringen.

Alles Liebe

Evi

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Gala von Eduscho entstanden.

Und schaut gerne auf Instagram vorbei, dort findet ihr weitere Inspirationen von Gala von Eduscho  Oder ihr pinnt euch die Rezepte direkt von Pinterest oder schaut einmal hier vorbei.

 

verlinkt im creadienstag

7 Kommentare

  1. Mmhhh….der Kaffee duftet bis hier und dieses Pour-over Dingens sieht auch noch stylish aus! Perfekt dazu passt Dein Kaffeekissen, gerade jetzt bei dem Traumwetter…
    Lass Dir den Kaffee in der Sonne schmecken….
    Liebe Grüße
    Smilla

  2. Der Tipp mit dem solufix ist ja super! Das kannte ich gar nicht :). Ein sehr schöner Beitrag meine Liebe! Als ich die Bilder sah, kam mir ein leckerer Duft nach frischem Kaffee in den sinn! Ich geh mir gleich mal einen kochen :).

  3. Ooohooo! Da bekomme ich sofort List auf eine feine Tasse Kaffee! Es gibt doch nichts schöneres als gerade jetzt gemütlich in der Sonne zu sitzen. Deine Kissen sehen super schön aus! Da wir Dresden den Balkon neu gestalten werde ich mich auch mal wieder ans Sticken wagen!

    Lg
    Nicole

  4. Da hast du mit deinem Kissen richtig gute Stimmung für eine Kaffeepause geschaffen! Danke übrigens für die Erinnerung, muss gleich zu Eduscho, der Kaffeerest wird wenig hier… 😘

  5. Was für ein schöner Beitrag, meine Liebe ❤️ Da bekommt man richtig Lust selbst die Nadel in die Hand zu nehmen und loszulegen. Danke für die tolle Idee 😊 LG Mike

  6. Liebe Evi,

    das ist so eine schöne Idee, sieht wirklich toll aus. Die Kissen machen sich bestimmt auf dem Balkon super. Und dann noch ein wenig Kaffeezubereitung zelebrieren mit dem Handfilter, das hört sich gut an. Ich kann den Kaffeeduft schon riechen.

    Liebe Grüße
    Dorothea

  7. Liebe Evi, was für ein wunderschöner Beitrag und der Kaffee duftet gefühlt bis hier zu mir rüber ☺️ ganz entzückend. Liebe Grüße, Isabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.