DIY | Nähzimmer

Gestickte Gänseblümchen – 10 Minuten DIY

31. Dezember 2017

Wie ihr ganz einfach und ohne große Vorkenntnisse kleine zauberhafte Gänseblümchen auf Leinentücher und Co. sticken könnt?  Schaut mal, so holt ihr euch eine eigene kleine Gänseblümchenwiese nach Hause……..

Diese schönen Leinentücher sind alte Erbstücke aus meiner Familie. Altes Leinen ist einfach ein Traummaterial und auch nach Jahren immer noch kostbar. Deswegen erhalten diese schönen Tücher  jetzt ein hübsches zartes Gänseblümchen. Sowohl Leinen, als auch Baumwolle lassen sich sehr gut besticken. Am Besten gelingt es, wenn der Stoff in einen Stickrahmen eingespannt wird. Stickrahmen gibt es im Bastel- oder Stoffgeschäft. Mit etwas Glück findet ihr auf Flohmärkten schöne alte Holzrahmen in verschiedenen Größen. Aber nun zu meinem Projekt!

DIY gestickte Gänseblümchen:

Alles was ihr für die Blüten braucht:

Stickgarn (6-fädig) in Weiss, rosa und grün
eine Sticknadel mit spitzer Spitze
runder Stickrahmen zum Feststellen
1 Stück Leinen oder schlichte Geschirrtücher, Stoffservietten.

Ihr zeichnet euch am  Besten mit einem Bleistift die Größe und die Konturen des Blümchens auf den Stoff. Die Striche waschen sich später  heraus.  

Tipp: Es gibt auch spezielle Stoffmalstifte, die nach einiger Zeit verblassen

Bügelt das Stoffstück und spannt es in den Stickrahmen. für den Stängel nehmt ihr das grüne Garn (3-fädig ) und stickt im schlichten Rückstich. (Schaut mal bei Kreativfieber vorbei, dort findet ihr eine gute Anleitung). Mit demselben Faden den Kelch sticken, wie eine Art Krone.


Nun mit dem weissen Garn (6-fädig) die Blütenblätter fächerförmig sticken. Dabei greift der Faden ziemlich dicht an den grünen Faden, man kann das auf dem Bild ganz gut erkennen. Zum Schluss mit dem rosa Garn (3-fädig) die kleinen rosa Spitzen sticken.  Alle Fäden auf der Rückseite vernähen und von links bügeln. Fertig.

So könnt ihr ganz schnell Servietten und auch mal eine ganze Tischdecke besticken. Kleine Serviettenringe sehen damit bestimmt toll aus, oder ein kleines Hochzeits-Kissen.
Das Schöne am Sticken ist, daß ihr die Handarbeitt überall mit hinnehmen könnt. Egal ob im Urlaub, im Zug oder auf der Gartenliege. Überall entstehen kleine gestickte Gänseblümchen.

Hat euch das Stickfieber jetzt gepackt, so schaut euch gerne meine Anleitung für diese Projekte an:

Ein feiner Blätterkanz

Handtücher im Beachlook besticken

Ich wünsche euch eine schöne Woche

Evi

mrs greenhouse

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere