Ein Lichterkürbis für die Herbstdeko

Kürbis schnitzen mit Lochmuster

Schöner kann der Oktober nicht starten, denn heute gibt es ein ganz besonderes Date. Zum dritten Mal treffen wir uns zum #styleyourkürbis Event. Diesmal sogar mit einer tollen Blogparade. 12 Blogger – 12 Ideen rund um den Kürbis. Ich habe mir dafür ein Messer und den Akkubohrer geschnappt und aus meinen Kürbissen hübsche Licht-Objekte gemacht. Schaut mal….

Verrückt wie schnell dieses Jahr schon gelaufen ist. Gerade noch im heißen Sommer, fliegen uns jetzt schon die ersten Blätter (für schöne Blätterkränze) um die Nase. Bald knistert bei uns in der Küche wieder der Ofen und auf den Tischen leuchten gemütliche Kerzen. Irgendwie freue ich mich dann doch auf diesen Teil des Jahres, auch wenn die Dunkelheit mich manchmal killt.

Deswegen dachte ich mir, dass meine Kürbisse dieses Jahr unbedingt zu Lichter-Kürbissen werden müssen. Angelehnt an die Kürbisse mit Spitzenmuster habe ich ihnen einen feinen Wellenrand geschnitzt und kleine Löcher gebohrt, damit genügend Licht hindurch scheinen kann. Das sieht so gemütlich aus!

#styleyourkürbis

Dieses Jahr freue ich mich besonders, den es gibt zum Date sogar eine tolle Blogparade mit 12 lieben Blogger-Freunden/innen, die tolle Kürbis-Deko-Ideen mitgebracht haben. Also schaut unbedingt bei allen vorbei. Ich habe sie euch zum Ende des Beitrags verlinkt.

Küerbis schnitzen mit Lochmuster

Geschnitzter Kürbis mit Lochmuster:

Material:

Kürbis in jeder Größe

einen Akkuschrauber

Kerzen

Löffel, scharfes Messer, Lackstift

Kürbisse für die Herbstdeko

Kürbis schnitzen

So wird’s gemacht:

Kurbis mit Muster bemalen

  • Zuerst zeichnet ihr euch mit einem Lackmarker die Wellen auf dem Kürbis vor.
  • Schneidet dann oberhalb der Wellen den Deckel gerade ab.
  • Mit einem Löffel kratzt ihr den Kürbis so gut wie möglich aus. Passt dabei auf, das die Wände nicht zu dünn werden.
  • Anschließend nehmt ihr ein kleines Schnitzmesser und schneidet die Wellen vorsichtig an der markierten Linie aus.
  • nehmt wieder den Lackmarker und zeichnet ein Muster auf dem Kürbis vor. dabei könnt ihr die Punkte wild durcheinander oder auch systematisch auf dem Kürbis aufzeichnen.

Kürbisse schnitzen mit Lochmuster

  • bereitet den Akkubohrer vor
  • Wählt dabei gerne verschiedene Bohraufsätze um unterschiedliche Lochgrößen zu bohren.
  • Die Löcher anschließend mit einem Holzspieß ein bisschen säubern und den Kürbis von innen von Resten befreien.

Löcher in Kürbis bohren

Nun sind eure Kürbisse bereit um einen schönen Platz auf der Fensterbank, der Treppe oder auch vor der Haustür zu finden.

Kürbisse mit Lochmuster

Ich habe meine Kürbisse für euch erstmal auf die Treppe gestellt. Vielleicht wandern sie aber auch bald vor die Haustür auf die blaue Bank oder auf die Steinmauer. Mal schauen, was mir besser gefällt.

Kürbis schnitzen mit Lochmuster

So und nun bin ich sehr gespannt, was die anderen heute Wunderschönes aus ihren Kürbissen gezaubert haben. Schaut auf jeden Fall bei allen einmal rein. Bestimmt findet ihr die eine oder andere Inspiration für euch! Und auf Instagram könnt ihr eure Ideen zum #styleyourkürbis posten. Taggt mich gerne, damit ich euch sehe.

missredfox – Kürbisse mit japanischen Landschaften

waseigenes – Kürbis Makramee

dekotopia – Kürbisse mit Tattoofolie

Yeah Handmade – Kürbisse aus Holzfurnier

Fräulein Selbstgemacht – Besprühter Kürbis mit Vorlage

herr letter – Kürbisdeko mit Blumen

TRYTRYTRY Kürbis mit Mondsichel aus Blumen

Zauber ein Lächeln – Regenbogen Kürbis

Mein Feenstaub – Lineart Kürbis

Natural-Hygge – Herbstliches Gesteck mit verzierten Kürbissen

Feiertäglich – Kürbis Lichter

Seaside Cottage – Baby Boo im Herbstkranz

Erzählt mal, wie eure Herbst- oder Kürbisdeko dieses Jahr aussieht. Vielleicht gefällt euch ja mein geschnitzter Kürbis mit Lochmuster auch?

Liebe Grüße

Evi

1 Kommentare

  1. Pingback: DIY Kürbisdeko mit frischen Blumen basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.