DIY | Hund und Katze

DIY kuscheliger Hundeknochen für Vivi

22. Mai 2018
Hundeknochen aus Stoff

Es wurde mal wieder Zeit für ein kleines Nähprojekt für mein Hundemädchen Vivi. Immerhin ist es schon eine ganze Weile her, dass ich ihr etwas genäht habe. Wie wäre es mit einen kuscheligen Hundeknochen aus Stoff?

Hundeknochen aus Stoff

Vivi ist mittlerweile aus ihren Flegeljahren herauswachsen. Tatsächlich ist sie dieses Jahr schon drei Jahre alt geworden. Verrückt, wie schnell die Zeit vergeht. Zum Glück ist sie immer noch sehr verspielt. Ihre unbändige Lebensfreude begleitet uns jeden Tag und schenkt uns eine riesige Portion Glücksgefühl.

Als Vivi damals bei uns einzog bekam sie erstmal ein eigenes Hundekissen.  Später zogen noch ein Schnüffelteppich und eine eigene Hundebar ein. Und eine schicke Vintage-Keksdose durfte nicht fehlen.

Beim Fotoshooting hatte Vivi diesmal ganz klar die Nase vorn. Ich hatte mir das Bild eigentlich ganz anders vorgestellt!  Statt Knochen in der Schnauze, dient der Knochen hier als Kopfablage. Hauptsache sie ist glücklich. Mir soll es recht sein. Schließlich heisst er ja Kuschelknochen.

Hundeknochen aus Stoff

Anleitung für einen Hundeknochen aus Stoff:

Material:

Stoff

Schere, Nadeln, Garn

Füllwatte

Vorlage für einen Hundeknochen

Hundeknochen aus Stoff

So näht ihr einen Hundeknochen aus Stoff:

Legt Ober- und Unterseite des Stoffes rechts auf rechts übereinander. Druckt euch die Vorlage aus und legt sie auf die beiden Stofflagen. Mit einem Textilmarker oder Bleistift übertragt ihr die Umrisse des Knochen auf den Stoff. Fixiert die Stoffe mit Nadeln und schneidet den Knochen aus.

Hundeknochen aus Stoff

Hundeknochen aus Stoff

Näht bis auf eine kleine Öffnung mit einem Abstand von ca. 1 cm rundum. Scheidet den Stoff an der Rundungen ein bisschen ein, damit sich der Stoff an den Stellen beim Wenden nicht zusammenzieht.  Zum Schluss den Knochen mit Füllwatte befüllen und die Öffnung zunähen.

Hundeknochen aus Stoff

So lassen sich wunderbar die vielen Stoffreste aufbrauchen, die in so manchen Schränken herumliegen. Dabei können die Knochen auch gerne zweifarbig genäht werden. Wie wäre es, eine Seite mit einem Plüschstoff zu kombinieren?

Hundeknochen aus Stoff

Hundeknochen aus Stoff

Vivi freut sich auf jeden Fall über ihren neuen Kuschelknochen.

Der Hundeknochen lässt sich in jeder Größe nähen. Ob mini für kleine Hunde oder riesengroß als Kuschelkissen! Einfach die Vorlage in der gewünschten Größe ausdrucken und ruckzuck einen kuscheligen Hundeknochen nähen.

Vivi’s Hundekumpel hat auch gleich zwei davon geschenkt bekommen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen des Hundeknochens und sende den Knochen zum  kreativen Dienstag, den Dienstagsdingen und den Kreativas.

Liebe Grüße

Evi

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.