Porzellan bemalen – mach dein Geschirr einzigartig

Porzellan bemalen

[Werbung]

Habt ihr noch alle Tassen im Schrank?  Oder ein vergessenes Porzellanschätzchen im Keller? Dann schnappt sie euch und zaubert daraus richtig feine Designerteilchen! Mit Porzellanstiften und der passenden Idee lassen sich im Handumdrehen aus langweiligen Geschirrteilen wunderschöne Einzelstücke machen. 

Pimp your Porzellan

Ob die alte Suppenterrine von Oma Herta oder eine Kaffeekanne vom Trödel – sie alle warten nur darauf so richtig schön aufgepeppt zu werden. Wäre ja auch zu schade, wenn sie ein tristes Dasein im Karton fristen müssen. Also auf an die Schüsseln und ans Porzellan bemalen!

Porzellan mit maritimen Motiven bemalen

Zusammen mit unserem Partner edding starten Mike und ich  heute in der #createyourown_diy Challenge mit dem tollen Thema “Pimp your Porzellan” in den Januar. Mit dabei sind die tollen edding Porzellanpinselstifte mit denen ihr auf Porzellan, Keramik und hitzebeständigem Glas malen und schreiben könnt. Mit der feinen Pinselspitze kann man nicht nur zeichnen und malen sondern auch ein wunderbares Handlettering auf die Oberfläche bringen. Auch Flächen lassen sich damit ausmalen. Zudem sind die Stifte mit einer Trocknungszeit von nur 15 Minuten ganz fix fertig!!

Brushpens von Edding für Porzellan und Keramik

Ich habe mir dafür zwei einsame Teilchen aus dem Nachlass meiner Oma und noch eine Kaffeekanne vom Trödel geschnappt und mir ein paar schicke Details überlegt. Da ich ja ein echtes Hanseatenkind bin, lag ein maritimes Update für das Geschirr sehr nahe. So werden mit ein paar Fischen, einem Anker und ‘nem flotten Spruch kleine Schmuckstücke daraus. Mein Mann dachte übrigens, dass ich “schon wieder” ein neues Geschirr gekauft hätte. Als ich ihm aber sagte, dass das Design selbstgemacht sei, war er mehr als begeistert!

Jetzt ist es an euch, ob ihr gleich ein ganzes Geschirrset bemalen möchtet oder nur ein Einzelstück. Ihr könnt so ein Liebhaberstück auch mit einer lieben Überraschung füllen wunderbar verschenken.

altes Porzellan mit Brushpens von edding bemalen

Die Suppenterrine gibt es dann gleich mit kostenlosem Navi dazu. So ist dann auch garantiert, dass man die Orientierung beim Essen nicht verliert.  😉

nautisches Navigations Motiv auf Porzellan malen

Anleitung Porzellan bemalen:

Material:

Geschirr

edding Porzellanpinselstifte

eventuell Vorlage

Graphit Kopierpapier , Papier und Stift

So wird’s gemacht:

Reinigt das Geschirr zuerst gründlich und trocknet es gut ab. Es sollte möglichst sauber, staub- und fettfrei sein.

Überlegt euch genau, was ihr schreiben und malen möchtet und macht euch eventuell eine kleine Zeichnung. Geübte können natürlich sofort drauf los legen. Und wenn doch mal etwas schief läuft, kann man die Schrift vor dem Brennen ganz einfach abwischen und erneut starten.

Die ausgewählten Flächen sollten dabei später keinen Kontakt mit Lebensmitteln haben. Aber da gibt es ja genügend Möglichkeiten.

Vorlage erstellen - Porzellan bemalen

Ich habe mir einen Bogen Graphit Kopierpapier besorgt und als Übertragungshilfe benutzt. So lassen sich im Nu Motive und Schriften auf das Geschirr übertragen. Wie das geht seht ihr hier:

Zeichnet euch auf einem Stück Papier eure Motive vor. Ihr könnt dafür auch Motive im Netz suchen (natürlich nur für den privaten Gebrauch) Auch Schriften lassen sich so vorbereiten. Probiert es einfach einmal aus und schaut, was euch gefällt.

Einfache Buchstaben und kleine Motive kann man auch mit einem Bleistift vorzeichnen.

Porzellan bemalen mit Vorlage

Legt nun das Graphit Papier auf das Porzellan und fixiert es mit einen Stück Tape. Achtet darauf, dass die dunkle Seite auf dem Porzellan liegt. Darauf legt ihr das Papier mit dem Motiv an die exakte Stelle und fixiert es ebenfalls mit einem Stück Tape.

Da die Suppenterrine ja einen kleinen Griff auf dem Deckel hat, habe ich das Papier vorher an dieser Stelle leicht eingeschnitten. So lässt es sich perfekt darüberstülpen.

Porzellan bemalen und Vorlage erstellen

Vorlage auf Deckel fixieren , Porzellan bemalen

Mit einem Bleistift werden die Konturen mit ein wenig Druck nachgefahren, damit sich das Graphit von dem Papier auf den Deckel überträgt.

Suppenterrine mit Porzellanstiften bemalen

Jetzt kommen die edding Porzellanpinselstifte ins Spiel. Mit der dünnen Spitze des Brushpens fahrt ihr nun die Linien der Vorlage nach. Anschließend könnt ihr noch weitere Details hinzufügen. Ich habe hier nur die Grundmotive übertragen und den Rest frei Hand dazu gemalt.

Wenn ihr mit allem völlig zufrieden seid, lasst ihr die Bemalung noch mind. 15-30 Minuten gut trocknen lassen. Wenn noch ein bisschen Graphit zu sehen ist, könnt ihr dies nun mit einem weichen Tuch gewischen. Anschließend werden die Schätze bei 160°C 25 Minuten im Ofen eingebrannt. Im Ofen auskühlen lassen.

Ist die nicht toll geworden? Aber ich habe ja noch zwei weitere Schätze aufgepimpt, die euch bestimmt auch gefallen werden.

Suppenterrine mit Porzellanstiften von edding bemalen

Nu ma Butter bei die Fische

Ein ganz besonderes Lieblingsstück ist diese kleine Butterdose. Durch die rosa Details und den coolen, typisch hanseatischen, Spruch, ist daraus ein richtig tolles Prachtexemplar geworden.

Butterdose mit Porzellanstiften von edding anmalenButterdose mit Porzellanstiften von edding anmalen

Komm in die Pötte

Die schlichte Kanne hat mit dem Anker und der zarten kleinen Bemalung in rosa ein richtig schönes Update bekommen. Ob mit Kaffee oder Blümchen –  sie macht auf jeden Fall einen guten Eindruck!

Kaffeekanne mit Porzellanstiften bemalen

 

Kaffeekanne mit Porzellanstiften bemalen

Na? Habt ihr jetzt richtig Lust bekommen, eurem Porzellan einen neuen Look zu geben?

Ob maritim, verblümt oder belettert, es macht unheimlich viel Spaß! Mike aka Herr Letter hat zum Beispiel Blumentöpfe mit schicken Lettern bemalt. Schaut unbedingt vorbei und holt euch die Inspiration.

Kaffeekanne mit Anker bemalen

Auf Instagram könnt ihr außerdem noch 3 Sets der edding Porzellanpinselstifte in der Version “Warm” gewinnen! Also klickt euch schnell auf unsere Accounts und macht mit!

Ich bedanke mich bei meinem Partner edding für die tolle Zusammenarbeit.

Euch wünsche ich viel Spaß und eine tolle Woche

Evi

Noch mehr maritime Ideen findet ihr hier:

Fisch Wäschebeutel

Anker Grußkarte

Maritime Tischdeko

Serviettenring

Beachhouse Tablett

Strandbar

 

 

13 Kommentare

  1. Einfach nur WOW 👍 👍👍
    Dein NEUES altes Porzellan sieht mega schööön aus 😍 😍 😍 Gefällt mir sehr sehr gut!
    Falls Du es nicht mehr magst liebe EVI, nehme ich es Dir sehr gerne ab 😅
    Liebe Grüße Anja 🤗 😘

  2. Das Porzellan hast du wunderschön aufgepimpt Evi. In die Butterdose bin ich ganz verliebt 😻 Tolle Stifte! Ganz lieben Gruß Birgit

  3. Hallo Evi,
    der Stilbruch den Du beim Bemalen des Porzellan vollzogen hast, ist einfach klasse und toll anzuschauen. Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße

    Monika

  4. Liebe Evi,

    das sieht einfach so schön aus – und das ganz ohne riesigen Aufwand 🙂 Richtig toll.

    Liebe Grüße
    Eni

  5. Pingback: DIY Origami Briefumschläge falten – einfache Anleitung!

  6. Pingback: DIY Servietten bemalen und den Ostertisch schmücken

  7. Pingback: DIY Flaschen Upcycling mit Line Art Motiv

  8. Pingback: DIY Makramee Feder einfach selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.