Rezepte

Let’s cook the Kürbis – heute gibt’s Kürbissuppe

9. September 2018
Kürbissuppe Rezept

Ach du schöner September! Nun wird es Zeit für Kürbis und Co.  Letzte Woche habe ich euch ja auf Instagram dazu aufgerufen, heute gemeinsam mit mir den Kürbis zu feiern! Viele von euch haben gekocht und gebacken und ich bin schon sehr gespannt, welch tolle Rezepte dabei zusammenkommen. Aus meiner Küche dampft heute eine Kürbissuppe! Mit Geschmacksgarantie!! #letscookthekürbis 

Kürbissuppe Rezept

Zuerst muss ich euch sagen, dass ich mich wahnsinnig freue, wieviele für #letscookthekürbis den Kochlöffel geschwungen haben und heute ihre liebsten Rezepte mit mir teilen. Ich bin auch schon so aufgeregt, die tollen Beiträge zu sehen!! Wer möchte, kann seinen Rezept am Ende meines Beitrags verlinken, dann kommt hier hoffentlich eine schöne Sammlung zusammen.

Und vielleicht ist ja auch das eine oder andere Rezept für meine Kürbismuffel dabei….

denn der Kürbis ist in meiner Familie, außer als Deko, nicht besonders beliebt. Wo andere sich die Finger schlecken, wenn man zum Ofenkürbis ruft, rümpfen meine Liebsten die Nase. Vielleicht ja mal ein  Eintopf oder auf der Pizza? Nööööö! Außer wenn es Kürbissuppe gibt, da sind sie dann da! Zwar langsam, aber läuft! Verfeinert mit knusprigen Croutons und knackigen Kürbiskernen kann doch keiner Nein sagen. Die schmeckt aber auch so gut!!

Kürbissuppe Rezept

Die schönen Kürbisse habe ich wieder bei meinem tollen Biohof gegenüber gekauft. Direkt ganz frisch vom Feld werden sie auf einem kleinen Holzwagen am Wegesrand verkauft! Die kleinen Hokkaidos sind allerdings fast zu schön zum Zerschneiden, die dürfen noch als Deko liegen bleiben. Deswegen musste für die Suppe der Butternut-Kürbis dran glauben.

Die Suppe ist so einfach und schnell gekocht und schmeckt der ganzen Familie!

Kürbissuppe Rezept

Mein Rezept für eine Kürbissuppe mit Croutons:

Zutaten für 4 Personen

ca. 600g Kürbis (ich habe Butternut-Kürbis gewählt)

1 Zwiebel, 1 Apfel, 250 g Möhren, 3-4 Kartoffeln

2 EL Öl, 1/2 Liter Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer

1 Prise Muskat, 3 EL saure Sahne , gehackte Petersilie

Zubereitung:

Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Die Zwiebel schälen und kleinschneiden. Ebenso den Apfel, die Kartoffeln und die Möhren. Öl in einem Topf erwärmen und den Kürbis, die Zwiebel, Apfel, Kartoffeln und Möhren etwas anbraten und leicht dünsten, bis die Kartoffeln und der Kürbis leicht gar sind. (Ca. 15 min) Dann die Brühe hinzugießen.

Die Suppe wird nun noch ca. 15 min bei mittlerer Hitze gekocht, bis das Gemüse weich ist. Mit dem Pürierstab die Suppe fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Schluss die saure Sahne unterrühren.

Kürbissuppe Rezept

Ich stelle zur Suppe dann kleine Schälchen mit gehackter Petersilie, knusprigen Croutons und gerösteten Kürbiskernen bereit. Dann kann sich jeder nehmen, was er mag.

Für die Crouton schneide ich helles Weizenbrot in kleine Würfel und röste es in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun.

Kürbissuppe Rezept

Kürbissuppe Rezept

Ihr Lieben, ich wünsche euch viel Spaß, die vielen tollen Kürbis-Rezepte zu entdecken und gehe jetzt auch einmal stöbern. Schaut heute auf jeden Fall einmal bei Sylloves, seasidecottage, rheinherztelbe, dee’s küche, eine prise lecker, wilde gartenküchezuckerdeernküchenkränzchen, feiertäglich, smillas wohngefühl, gäste ganz easy, glasgeflüstermirisway, und  houseno.37 vorbei.

Habt einen wunderbaren Sonntag und lasst es euch gutgehen. Vielleicht mit einer leckeren Kürbissuppe? Sagt mir unbedingt Bescheid, falls ihr sie nachgekocht habt und wie sie euch geschmeckt hat.

Liebe Grüße

Evi

 


Ähnliche Beiträge:

  1. Moin Evi,
    Oh jaaaa….ich liebe Kürbis Gerichte!
    Und Deine Suppe hört sich ganz wunderbar an! Die werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Und jetzt gehe ich mal bei den anderen stöbern….
    Hab einen tollen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Smilla

  2. Liebe Evi,
    deine Suppenfotos sind wunderschön und die Suppe sieht sehr lecker aus.
    Ich mag Kürbis in allen Variationen und bin gespannt was es heute alles Leckeres zu sehen gibt.
    Toll dass du diese Aktion gestartet hast.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Silke

  3. Liebe Evi,
    nun hat es doch geklappt. Heute früh hatte ich vergeblich gesucht 😉
    Mhhh, da sind ja leckere Kürbisrezepte zusammen gekommen. Deine Suppenvariante klingt auch total lecker. Zum Glück ist der Herbst noch lang. Somit bleibt genug Zeit um alles auszuprobieren.
    Sonnige Grüße gen Norden und einen ganz gemütlichen Restsonntag wünsche ich dir und deiner Familie,
    Sabine

  4. Liebe Evi, mein Mann mag leider auch nicht alles aus und mit Kürbis. Aber es ist nicht ganz so schlimm wie bei Dir 😉 Verstehe ich gar nicht, Kübis ist doch so lecker. Aber sind halt Männer, ne!
    Deine Suppe hört sich jedenfalls sehr lecker an und die wird’s hier demnächst auch geben.
    Hab nen schönen Sonntag, Du Liebe!
    Lg. Beate

  5. Liebe Evi,
    vielen Dank für den virtuellen Startschuss in die Kürbissaison. Deine Kürbissuppe klingt so lecker. Herbst pur. Ich habe oben meine liebsten Kürbisezepte geteilt. Jetzt klicke ich mich mal durch die anderen, köstlichen Kürbisinspirationen. 😁
    Liebe Grüße von der Ostsee.
    Regina

  6. Liebe Evi, habe eben das Rezept für die leckere Kürbissuppe nachgekocht. Muss sie nur noch würzen und mit saurer Sahne verfeinern. Morgen wird sie gegessen. Schmeckt bestimmt köstlich.
    Liebe Grüße von Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere