Let’s cook the Kürbis – heute gibt’s Kürbissuppe

Kürbissuppe Rezept

Ach du schöner September! Nun wird es Zeit für Kürbis und Co.  Letzte Woche habe ich euch ja auf Instagram dazu aufgerufen, heute gemeinsam mit mir den Kürbis zu feiern! Viele von euch haben gekocht und gebacken und ich bin schon sehr gespannt, welch tolle Rezepte dabei zusammenkommen. Aus meiner Küche dampft heute eine Kürbissuppe! Mit Geschmacksgarantie!! #letscookthekürbis 

Kürbissuppe Rezept

Zuerst muss ich euch sagen, dass ich mich wahnsinnig freue, wieviele für #letscookthekürbis den Kochlöffel geschwungen haben und heute ihre liebsten Rezepte mit mir teilen. Ich bin auch schon so aufgeregt, die tollen Beiträge zu sehen!! Wer möchte, kann seinen Rezept am Ende meines Beitrags verlinken, dann kommt hier hoffentlich eine schöne Sammlung zusammen.

Und vielleicht ist ja auch das eine oder andere Rezept für meine Kürbismuffel dabei….

denn der Kürbis ist in meiner Familie, außer als Deko, nicht besonders beliebt. Wo andere sich die Finger schlecken, wenn man zum Ofenkürbis ruft, rümpfen meine Liebsten die Nase. Vielleicht ja mal ein  Eintopf oder auf der Pizza? Nööööö! Außer wenn es Kürbissuppe gibt, da sind sie dann da! Zwar langsam, aber läuft! Verfeinert mit knusprigen Croutons und knackigen Kürbiskernen kann doch keiner Nein sagen. Die schmeckt aber auch so gut!!

Kürbissuppe Rezept

Die schönen Kürbisse habe ich wieder bei meinem tollen Biohof gegenüber gekauft. Direkt ganz frisch vom Feld werden sie auf einem kleinen Holzwagen am Wegesrand verkauft! Die kleinen Hokkaidos sind allerdings fast zu schön zum Zerschneiden, die dürfen noch als Deko liegen bleiben. Deswegen musste für die Suppe der Butternut-Kürbis dran glauben.

Die Suppe ist so einfach und schnell gekocht und schmeckt der ganzen Familie!

Kürbissuppe Rezept

Mein Rezept für eine Kürbissuppe mit Croutons:

Zutaten für 4 Personen

ca. 600g Kürbis (ich habe Butternut-Kürbis gewählt)

1 Zwiebel, 1 Apfel, 250 g Möhren, 3-4 Kartoffeln

2 EL Öl, 1/2 Liter Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer

1 Prise Muskat, 3 EL saure Sahne , gehackte Petersilie

Zubereitung:

Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Die Zwiebel schälen und kleinschneiden. Ebenso den Apfel, die Kartoffeln und die Möhren. Öl in einem Topf erwärmen und den Kürbis, die Zwiebel, Apfel, Kartoffeln und Möhren etwas anbraten und leicht dünsten, bis die Kartoffeln und der Kürbis leicht gar sind. (Ca. 15 min) Dann die Brühe hinzugießen.

Die Suppe wird nun noch ca. 15 min bei mittlerer Hitze gekocht, bis das Gemüse weich ist. Mit dem Pürierstab die Suppe fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Schluss die saure Sahne unterrühren.

Kürbissuppe Rezept

Ich stelle zur Suppe dann kleine Schälchen mit gehackter Petersilie, knusprigen Croutons und gerösteten Kürbiskernen bereit. Dann kann sich jeder nehmen, was er mag.

Für die Crouton schneide ich helles Weizenbrot in kleine Würfel und röste es in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun.

Kürbissuppe Rezept

Kürbissuppe Rezept

Ihr Lieben, ich wünsche euch viel Spaß, die vielen tollen Kürbis-Rezepte zu entdecken und gehe jetzt auch einmal stöbern. Schaut heute auf jeden Fall einmal bei Sylloves, seasidecottage, rheinherztelbe, dee’s küche, eine prise lecker, wilde gartenküchezuckerdeernküchenkränzchen, feiertäglich, smillas wohngefühl, gäste ganz easy, glasgeflüstermirisway, und  houseno.37 vorbei.

Habt einen wunderbaren Sonntag und lasst es euch gutgehen. Vielleicht mit einer leckeren Kürbissuppe? Sagt mir unbedingt Bescheid, falls ihr sie nachgekocht habt und wie sie euch geschmeckt hat.

Liebe Grüße

Evi

 


18 Kommentare

  1. Pingback: Kürbis süßsauer für #letscookthekürbis · glasgefluester.de

  2. Pingback: Schnelle Kürbis-Zimtschnecken aus Blätterteig | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland

  3. Pingback: Ein Kürbis-DIY mit Spitzenmuster bei mrsgreenhouse.de

  4. Pingback: Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade (ohne Zucker), ein Rezept zum Auftakt der Kürbissaison und Hallo Herbst – feiertäglich…das schöne Leben

  5. Pingback: Kartoffel-Kürbis-Rösties für die Herbstküche #letscookthekürbis

  6. Pingback: Halloween Tischdeko - vier schnelle Ideen zum Selber machen

  7. Pingback: Kürbis-Buchteln selber backen - Rezept auf mrsgreenhouse.de

  8. Pingback: Minikuchen mit Kürbis und Zimt

  9. Pingback: Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade (ohne Zucker), ein Rezept zum Auftakt der Kürbissaison und Hallo Herbst - feiertäglich foodblog

  10. Pingback: Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade (ohne Zucker), ein Rezept zum Auftakt der Kürbissaison und Hallo Herbst – My Roi List

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.