DIY | Frühling

DIY Foto Stickrahmen zum Muttertag

6. Mai 2018
Foto Stickrahmen

Dieses Jahr habe ich mir zum Muttertag etwas ganz Besonderes ausgedacht. Es gefällt mir so gut, dass ich es gleich in doppelter Ausführung  gemacht habe. Diese Foto Stickrahmen sind schon jetzt mein Lieblings-DIY…..

Foto Stickrahmen

Fotogalerien sind nicht so meine Sache. Die einzigen Bilder, die an der Wand hängen, sind die meiner Kinder, aber der Rest der Familie liegt im Karton oder Fotoalbum. Eine Idee aber hat mich schon immer fasziniert: Foto Stickrahmen.

Beim Durchstöbern alter Fotos fiel mir dann das Bild meiner Mutter in die Hände.  Ich fand, sie war eine bildschöne Frau und sehr fotogen.  Ich wußte sofort, dass ich das perfekte Bild für dieses Projekt. Mein allerschönstes Muttertags-DIY.

Foto Stickrahmen

Alte Fotoalben sind wirklich besonders schön!! Ein Einblick in die Vergangenheit der Eltern und Großeltern. Zu jedem Bild gibt es kleine Geschichten. Wie gut, wenn die, die sie erzählen können noch leben, denn nur durch sie bekommen die Bilder eine Bedeutung. In diesem Album steckt das ganze junge Leben meiner Mutter, mit all ihren lustigen und traurigen Momenten. Der Krieg, die Flucht, der Tod des Vaters. Aber auch lustige Geschichten vom Dorfleben, dem genähten Kleid aus Gardinen, von Rübenfeldern und der ersten großen Liebe.

Und wenn ich meine Mutter heute sehe, mit ihren 82 Jahren finde ich das Gesicht des kleinen Mädchens und der jungen schönen Frau darin wieder. Mit all ihrem Geschichten, Sehnsüchten und Schicksalsschlägen.

Foto Stickrahmen

Meine Mutter leidet an Alzheimer im Anfangsstadium.  Das große Vergessen beginnt. Aber die Erinnerungen an die Vergangenheit bleibt. Es ist nicht immer einfach mit ihr. Wer einen dementen Menschen in der Familie hat, weiß was ich meine. Sie bringt mich oft an meine Grenzen und es gibt auch Tage, da fällt es mir schwer, sie zu ertragen.

Mit diesem Bild aber, versuche ich weiterhin in ihr diesen jungen Menschen, voller Träume und dem blühenden Leben zu sehen. Voller Hoffnungen, schön und mutig. Sehe ihre Kreativität, ihre Liebe zur Natur, ihr nie enden wollendes Geschnatter. Sie hat das Haus immer mit Lebendigkeit gefüllt. Ich versuche die Dinge, die uns so oft entzweit haben, zu verzeihen..

So schenke ich ihr dieses Jahr dieses Bild und mich dazu, als kleines Mädchen, fröhlich und frech.

Foto Stickrahmen

Anleitung DIY- Foto Stickrahmen

Material:

Kreativstoff zum Bedrucken

Stickrahmen max. 19 cm ø

Stickgarn und Sticknadel

Schere

Foto Stickrahmen

Foto Stickrahmen selbstgemacht:

Das Foto mit der Handy-Kamera fotografieren und entsprechend im Programm bearbeiten, damit es später schwarz/weiß ausgedruckt werden kann.  Die Größe des Stickrahmens hängt von der späteren Größe des Drucks ab. Der Kreativstoff , den ich benutzt habe, ist maximal für einen Stickrahmen mit einem Durchmesser von 19 cm geeignet. Das Bild ist in diesem Fall auf fast der ganzen Größe des Stoffes geduckt. TIPP: Macht euch unbedingt einen Testdruck auf normalem Papier!!

Foto Stickrahmen

Das Foto nach Anleitung auf den Stoff drucken, die Rückseite bügeln und die Trägerfolie abziehen.

Foto Stickrahmen

Den Stoff in den Stickrahmen spannen. Mit einer spitzen Sticknadel das Foto nach Herzenslust verzieren. Ich habe den Sticktwist 6-fädigt verwendet. Die Fäden auf der Rückseite gut vernähen. Den überstehenden Stoff bis auf 1 cm Überstand abschneiden. Wer es für ewig fixieren möchte, verklebt den Stoff an den Stickrahmen.

Foto Stickrahmen

Foto Stickrahmen

Es hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich mir durchaus vorstellen könnte, die Galerie mit weiteren Familienmitgliedern zu erweitern. Diese Foto Stickrahmen haben einen ganz besonderen Ausdruck, der mich fasziniert.  Auf jeden Fall ist es ein ganz wunderbares Geschenk zum Muttertag.

Könnt ihr euch vorstellen, wie traumhaft ein Brautpaar auf einen Foto Stickrahmen aussehen könnte? Zauberhaft das neugeborene Baby mit einem gestickten Geburtsdatum? Es lassen sich auf diese Art so viele schöne Momente festhalten.

Welches Bild könntet ihr euch in so einem Stickrahmen  vorstellen?

Habt einen wundervollen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Die Foto-Stickrahmen schicke ich noch zum Creadienstag, den Kreativas und den Dienstagsdingen.

Alles Liebe

Evi

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

  1. Liebe Evi, das ist ein wunderbares Geschenk. Meine Mama ist 81 und von ihr habe ich erst kürzlich schöne Jugendfotos abfotografiert. Deine Idee kommt wie gerufen. Vielel Dank!
    LG vonKarin

  2. Liebe Evi,

    welch wunderschöne Idee! Als ich das Bild heute Morgen in meinem Feed gesehen habe, war ich direkt begeistert. Ich finde, es gibt nur wenige nicht-kitschige Geschenke zum Muttertag und deins ist eines davon! Ich kann mir richtig gut vorstellen, welches Foto ich von meiner Mutter drucken würde. Bis zum Muttertag schaffe ich es nicht mehr, aber im Juli hat sie Geburtstag, dafür wäre das bestimmt was.

    Ganz liebe Grüße
    Marileen

    1. Liebe Marileen,
      vielen Dank!! Ich freue mich so sehr, dass die meine Idee gefällt!!
      Ja, und zum Geburtstag ist so ein Foto im Stickrahmen ganz sicher eine wundervolle Idee!!
      Ganz ganz herzliche Grüße
      Evi

  3. Wow, das sieht ja toll aus! Die Idee muss ich mir unbedingt merken.
    Ich mag die klassischen Fotogalerien auch nicht so gerne, aber das sind wirklich Kunstwerke, sowas will ich auch haben!
    Danke für die tolle Inspiration.
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

  4. Eine so so so schöne Idee. Und vor allem so minimalistisch und wunderschön umgesetzt.
    So machen Erinnerungen noch mehr Spaß.
    Ich begebe mich gleich mal auf Fotosuche.
    Liebe Grüße, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.