DIY | Verpackung und Papier | Winter

Kleine Seifengeschenke in der Zuckerhäuschenschachtel

11. Dezember 2018
DIY für kleine Seifengeschenke

Trotz Dauerregen war dieses Wochenende so richtig adventlich gemütlich.  Was auch an dem so lieben Besuch von Amy und Conny lag. Zusammen haben wir eine wunderbare Zeit erlebt und uns kreativ an die Seifenherstellung gewagt. Aber ganz easy!

DIY für kleine Seifengeschenke

Hach war das ein schönes Adventswochenende! Da stört mich der Regen wirklich nicht! Bevor ich mir am 2. Advent mit Marzipantorte bei Mama und Familie den Magen vollgeschlagen habe, hatte ich am Samstag meine lieben Freundinnen  Conny  smillaswohngefühl und Amy  einfallsreich zu Besuch! Das war schon unser drittes kreatives Treffen in diesem Jahr! Diesmal hatten wir uns vorgenommen, kleine Seifengeschenke selberzumachen. Dabei haben wir uns für einfache Seifenflocken entschieden, da die komplette Herstellung von Seife doch eher ein Abenteuer ist.

Da die kleinen Seifen später verschenkt werden sollen, habe ich ihnen noch eine hübsche weihnachtliche Verpackung gebastelt. Dabei habe ich die Vorlage von meinen Mini-Milk-Boxen genommen.DIY für kleine Seifen

Wie gesagt, haben wir uns zur Herstellung der kleinen Seifen für fertige Seifenflocken entschieden. Damit ging es wirklich ruckzuck. Sie eigenen sich auch wunderbar für eine Bastelei mit Kindern um darauf duftende  Weihnachtsgeschenke zu machen.

Mit feinem Mandelöl und Lavendel oder Zirbenduft sind darauf mal krumme und mal schöne Seifen entstanden.

DIY für kleine Seifengeschenke

 

Anleitung für kleine Seifen aus Seifenflocken:

Ca. 150 g Seifenflocken mit ca. 3 EL heißem Wasser, einem TL Mandelöl und 5-8 Tropfen Lavendelöl (oder andere äth. Düfte) gut miteinander verkneten. Zügig in Seifenformen aus Silikon geben, mit einem Stempel ein Muster eindrücken und “trocknen” lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen. Alternativ kann man auch eine ovale oder runde Kugel um eine Schnur kneten. Dann läßt sich die Seife hübsch aufhängen. DIY für kleine Seifengeschenke

Ich habe bei diesen beiden Seifen vorher getrocknete Rosen- und Lavendelblüten in die Form gelegt. zu 2/3 fertige Seife mit Lavendelduft daraufgegeben und das letzte Drittel mit einer Prise Kakao gemischt und mit der weißen Schicht zusammengefügt. Sozusagen in die Form gestapelt.

DIY für kleine Seifengeschenke

Ich finde die kleinen Seifenstücke sind nicht perfekt, aber eben handgemacht mit ganz viel Liebe!! Aber nun müssen sie noch verpackt werden! DIY für kleine Seifengeschenke

Zuckerhäuschen als Geschenkverpackung:

Die weihnachtliche Verpackung finde ich ganz besonders schön! Dafür habe ich einfach meine kleinen Mini-Milk-Boxen auf braunes Kartonpapier gedruckt, ausgeschnitten und im Lebkuchenhäuschendesign bemalt. Darin lassen sich natürlich auch andere kleine Weihnachtsüberraschungen verschenken.Geschenkverpackung

Die Seife in schönes knisterndes Seidenpapier einwickeln und mit einem Band verschnüren.  Husch Husch ins Häuschen, mit einem Band verschließen und verschenken. Die kleinen Glöckchen am Ende klingeln dabei so wundervoll weihnachtlich.Seife Selbermachen

DIC für kleine SeifengeschenkeHabt ihr schon einmal Seife selber hergestellt? Also so richtig mit Lauge und so? Oder doch lieber die ungefährliche Variante?

DIY für kleine Seifengeschenke

Ich wünsche euch eine wundervolle Woche! Wir sehen uns auf jeden Fall am Donnerstag und Freitag wieder! Da gibt es hier wieder zwei schöne DIY und Dekoideen  von mir im DIYnachten-Adventskalender!

Alles Liebe

Evi

Verlinkt im Creadienstag

Ähnliche Beiträge:

  1. Liebe Evi,
    so schöne Geschenke – die selbst gemachte Seife sieht toll aus. Und die liebevoll gestalteten Häuser sind ganz nach meinem Geschmack. Die sind richtig süß.
    Überhaupt solche mit Liebe gemachten Geschenke finde ich viel persönlicher als gekaufte.
    Liebe Grüße,
    Sabine

  2. Moin Moin,
    Was für eine zauberhafte Idee. Da würde ich auch zu gerne einmal mitmachen.
    Ich liebe die Spültücher und verschenke sie gerne. Doch die Seife dazu ist natürlich noch ein absolutes I-Tüpfelchen.
    Gemütliche Weihnachten
    Sylke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere