Nadelmäppchen aus Milchtüten basteln

Nadelmäppchen aus Milchtüten

Eigentlich wollte ich ja mit dem Milchtüten Upcycling pausieren, aber diese Tüten sind einfach ein so cooles Material, dass mir doch wieder eine Idee über den Tisch gehüpft ist. Ich kann’s einfach nicht lassen. Entstanden ist dabei ein kleines, feines Nadelmäppchen mit einer schicken Lineart Stickerei. Einfach, praktisch und trés chic.

Nadelmäppchen aus Milchtüten

Zur Zeit bewege ich mich nicht wirklich viel in die Außenwelt. Mein Radius reicht von der Gassirunde im Wald bis zum Supermarkt. Dazwischen ist irgendwo das Internet. Also wird man erfinderisch, wenn es um die Beschaffung von Materialien geht. Schließlich kann man nicht mehr so einfach um die Ecke in den Bastelladen fahren, sondern ist auf die Vorräte im Haus begrenzt. Allerdings muss ich zugeben, dass ich genau das gerade richtig gut finde. Schließlich kommt man dabei immer auf die besten Ideen.

So wie neulich, als ich mit Mike ( Herr Letter) telefonierte und er mir bei unserem kreativen Austausch von seiner tollen Ideen für Töpfe im Lineart Stil erzählte. Die Brücke zum Nadelmäppchen ist jetzt etwas weit, aber wie ihr seht, habe ich sie auch im Lineart Stil bestickt und finde sie wirklich richtig toll. So habe ich meine Nadeln für kommende Stickprojekte immer zur Hand.

Nadelmäppchen aus Milchtüten basteln

Nadelmäppchen aus Milchtüten:

Material:

leere Milchtüte (alternativ könnt ihr auch SnapPap verwenden)

Filz, Sticknadel, Stickgarn

Klebe + Schere

So wird’ gemacht:

Zuerst spült ihr die leere Milchtüten gut aus und schneidet dann den oberen Rand rundum ab. Schneidet einmal ganz gerade an einer Kante entlang nach unten bis zum Boden die Tüte auseinander. Achtet dabei darauf, dass ihr so schneidet, dass alle Seiten die gleiche Größe haben. Wenn ihr unten angekommen seid, schneidet ihr noch den Boden rundum ab. So hab ihr vier gleich große Seitenteile.

Nun friemelt ihr an einer Ecke die obere Beschichtung ab und zieht sie einmal komplett über die ganze Fläche ab. Wenn es nicht ganz ordentlich ist, macht das nix, denn diese Fläche verkleben wir später nach innen.

Milchtüten UpcyclingJe nach Größe könnt ihr aus dem Mittelteil zwei Streifen schneiden. Meine haben eine Breite von 9 cm mal Umfang der Milchtüte.

Nadelmäppchen aus Milchtüten

Mit einem radierbaren Filzstift ( z.B. ein Frixon) zeichnet ihr euch nun das Motiv auf die Milchtüte. Keine Sorge, den Stift sieht man später nicht mehr.

Gestickt wird nun im Rückstich. Wie das geht könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

Ich habe den tollen Leinenzwirn von Birgit ( Garn & mehr ) benutzt. Die Fäden lassen sich prima auseinander zwirbeln, so dass man hier auch dreifädig sticken kann.

Nadelmäppchen aus Milchtüte besticken

Mein TIPP: Damit die Einstiche regelmäßig sind und ihr nicht blind von unten in die Pappe stechen müsst, stecht euch den nächsten Stich immer einmal von oben vor. So könnt ihr ganz einfach von unten sehen, wo der nächste Einstich ist und die Stickerei sieht sauberer aus.

Nadelmäppchen aus Milchtüten besticken

Nadelmäppchen aus Milchtüten besticken

 

Im nächsten Schritt die Fäden innen vernähen und die Seitenteile zur Mitte falten und festklebenNadelmappe aus Milchtüten basteln

Anschließend mit einem Locher ein Loch in die Vorderseite stanzen. Wer mag, kann noch eine Öse hineinsetzen, damit das Loch auf Dauer stabil bleibt. Nadelmäppchen aus Milchtüten besticken

Jetzt schneidet ihr noch das Filzstück für das Innenteil zu. Dabei müßt ihr beachten, dass es in der Breite etwas kleiner ist als das Außenteil, da ja im Vorderteil das Loch ist. Bei mir ist das Filzstück ca. 10,5 x 8,8 cm groß.Nadelmäppchen aus Milchtüten basteln Nadelmäppchen mit Filz basteln

Das Filzstück mit dem Leinenzwirn oder einem anderen Garn genau in der Mitte des Mäppchens festnähen. Alternativ könnt ihr auch die Nähmaschine nehmen.

Ca. 40 cm Zwirn oder Schnur in drei verschiedenen Farben abschneiden und an der Öse mit einem Doppelknoten befestigen. Am Ende der Schnur eine Holzperle befestigen.

Nadelmäppchen aus Milchtüten basteln

Falls ihr das Nadelmäppchen nicht besticken wollt, könnt ihr auch einen Lackmarker zur Hand nehmen. Ich habe das zweite Mäppchen mit einem Zweig damit bemalt. Das sieht auch sehr schön aus.Nadelmappe aus Milchtüten

Nadelmäppchen mit line art face besticken

Gefällt euch meine kleine Milchtüten Idee? Ihr könnt natürlich auch ganz viele andere Motive aufsticken oder malen. Da fällt euch bestimmt eine Menge ein, oder?

Noch mehr Upcycling Ideen:

Im Haushalt gibt es so viele Recourcen an Basisstoffen, die zur kreativen Weiterverarbeitung rufen. Dosen, Gläser, Schachteln, Küchenrolle, Pappe von den vielen Kartons der Internetbestellungen, Verpackungspapier, Noppenfolien, Drahtbügel…..und natürlich MILCHTÜTEN MILCHTÜTEN MILCHTÜTEN MILCHTÜTEN MILCHTÜTEN

Also, schaut einfach mal was sich damit anstellen lässt! Vielleicht findet ihr ja die eine oder andere Idee in meiner Kategorie UPCYCLING

Liebe Grüße

Evi

3 Kommentare

  1. Pingback: Alte Blumentöpfe upcyclen und im Scandi Style verzieren

  2. Ich bin begeistert! Was für ein tolles DIY. Nachhaltig, praktisch und außerdem sehr hübsch. Das kommt definitiv auf meiner to-do Liste ganz nach oben. Vor allem, weil ich noch etliches Tetrapap Material gebunkert habe …
    Herzlichen Dank für diese wunderbare Anleitung.
    Liebe Grüße vonKarin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.